Text Size
Geräte-Vorstellungen

Action Star (Estekas Bericht)


Gerätetyp: Action Star
Währung: 20 Cent
optische Animation mit LED: Ja
akustische Animation mit MP3: Ja
EZ (elektronische Zulassung): Ja

00b

Günters Vorstellung des Action Star möchte ich durch eigene Fotos, Videos und Kommentare ergänzen. Ein Teil stammt noch von der IMA, doch waren die Gewinnpläne der Spiele mit einem dicken "DEMO" Schriftzug verunziert. So habe ich nach einer Gelegenheit für schönere Fotos gesucht, und im April 2010 gefunden. Zusammen mit Bernie war ich einen ganzen Tag in der Spielstation Salzbergen. in  an einer grandiosen Sechseranlage Slanttops mit sich drehenden Bally Wulff Las Vegas Logo. Unser Gastgeber Maurizio Senatore (im fogenden Bild rechts), Produktmanagement der Schmidt-Gruppe, bei dem ich mich herzlich bedanken möchte, hat mir das ausgiebige Fotografieren erlaubt, und die Aufsichten zum dauernden Nachschub von Gertränken, Süssigkeiten und Mahlzeiten gebracht.

00d

00

Total

IMA

 

AS_ST

IMA

Slanttop

Mit freundlicher Genehmigung von Bally Wulff

Spielübersicht

02

03

04

05

06

07

08

09

Spielbersicht2

 


 

Prinzess of the Amazon (Atronic)

01

02

Ein grafisch sehr gelungenes Casinospiel der ehemaligen adp-Gauselmann-Tochter Atronic. Die Symbole sind ausgezeichnet zu unterscheiden und strahlen exotisches Flair aus. Der helle, unstrukturierte Hintergrund ist für die Grafik gut geeignet. Für den deutschen Markt noch ungewöhnlich, gibt es pro Walze vier Symbole, was zu unübersichtlichen 40 Gewinnlinien führt. Der Frauenkopf als Joker ist jeweils in Vierergruppen vorhanden. Bisher hat dies nur Bally Wulff mit dem Spiel 50 Lions probiert, wo die geblockten Joker jedoch nur in Featurespielen vorhanden sind.  Der Reiz der geblockten Joker liegt darin, dass mehrere Spalten mit Jokern zu einer Vielzahl von unvorhergesehenen Gewinnen führen. So fühlt sich jedes Spiel wie ein Featurespiel an. Allerdings sind die Gewinne selbst für volle Gewinnlinien sehr gering, so dass man ohne viele Joker auch nicht viel gewinnen kann. Fünfmal das Hauptgewinnsymbol, der Panther, bringt nur den 20fachen Einsatz als Gewinn.

Das eigentliche Featuresymbol, die Pyramide, verliert seine Bedeutung als primäres Spielziel. Insbesondere, weil sie gefühlt recht selten einlaufen und mit 15 Featurespielen und Multiplikator 3 nichts Neues bieten.

 


 

Safari 5 Spins

 

03

04

Das schon vom Explosion bekannte Spiel mit leicht veränderter Grafik und in meinen Ohren verschlechterten, quitschigen Sound. Gewinne werden viel schneller aufgezählt, was am Ende des Featurespiel das Gewinnerlebnis schmälert. Zudem ist der Gewinnplan verändert worden, u.a. der Gewinn für 5x Wild von 16 auf 15€ in obigen Level reduziert worden.

 


 

Phoenix Rising (Atronic)

05

06

Ein weiteres Atronic Spiel mit professioneller Grafik und Sound. Die mittleren Symbole mit ihrem Leuchtkranz wirken dreidimensional, das Jokersymbol (der Phönix) in seiner kräftigen rot-goldenen Färbung hist öchst auffällig. Das Featuresymbol, der Diamant, ist wesentlich unauffälliger und wirkt gegenüber den mittleren Symbolen unterbewertet.

Für das "Nudge-Bonus" Featurespiel zitiere ich Günter's Erklärung, besser kann man es nicht beschreiben:

Bei Einlauf von mindestens 3 Featuresymbolen werden alle Symbole bis auf das Featuresymbol abgedunkelt, und zählen nicht mehr. Die Walzen werden eine Position weitergesteppt, und alle Walzen, auf denen danach kein Featuresymbol sichtbar ist, werden nachgestartet. Dies wird so lange wiederholt, bis nach dem Nachstart kein Featuresymbol mehr vorhanden ist. Abhängig von der Anzahl der Featuresymbole werden jeweils Gewinne gegeben.

Deuticher wird es in folgendem Video. Achtet auch auf den Zähler, für den der untere Teil des obere Monitor geschickt eingesetzt wird. Dort ist auch der Gewinnplan im Featurespiel dargestellt:

Beachtet die farblich abgesetzte "10€" Stelle von den fogenden Ziffern. Dies hat am Ende der Featureserie grosse Bedeutung. Der einstellige €-Gewinn wird auf den Punktespeicher gezählt. Der "10€" Anteil muss als Cash-Games abgespielt werden. Es besteht das Risiko, dass sich der Gewinn aus dem Featurespiel deutlich vermindert, wenn man Pech hat und die "Diamanten"-Nieten im Cash Game erreicht. So wird aus einem €19,20 Gewinn ganz schnell €9,20 ! Wenn das mal keinen Ärger in den Spielstätten gibt...

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Im folgenden ein weiteres Video von Cash-Games.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

 


 

Sancho Pancho

77

78

Vom beliebten Explosion Spiel habe ich Euch ein Video mitgebracht:

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

 


 

 

Busy Bees

07

08

Kommen wir in die Kinderabteilung. Anders kann ich die kindische Grafik und Sesamstrassenmusik nicht beschreiben. Wenn sie wenigstens klar und deutlich wäre, doch weit gefehlt. Die verschiedenen Zweiergruppen von tanzenden Bienen sind im schnellen Spielverlauf kaum zu unterscheiden. Oft scheint man einen Gewinn zu haben, der wegen unterschiedlicher Symbole gar nicht vorhanden ist.

Wenn nun das Spielsystem bemerkenswert wäre, aber auch hier weit gefehlt. 15 Featurespiele mit 3x Multiplikator haben wir schon zu oft gesehen. Immerhin gibt es 10 Gewinnlinien, was zu etwas höherer Gewinnzahl führt.

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

 


 

Fruits & Wilds

09

10

Auf den ersten Blick ein weiterer chancenloser Versuch, das klassische 5-Linien-3-Walzen Spielsystem auf den Videomonitor zu übertragen.Dazu eine mittelmäßige Grafik mit zweidimensionalen, simpel gestalteten Symbolen auf langweilig schwarzem Grund.

Wenn da nicht eine Besonderheit wäre: Die Multiplikator-Joker mit den Werten x1, x2, x3, x4, x5 und x10. Diese laufen nicht selten auf der dritten Walze ein und vervielfachen den Gewinn einer Gewinnlinie. So werden aus €4 bis zu €40. Auch wenn ich solch einfache Spiele nicht mag, muss ich anerkennen, dass der Blazing-Star Spieler an diesem Spiel vielleicht Gefallen finden kann.

 


 

 

Crazy Chance

11

12

No Feature, no Fun

 


 

Lucky Clover

13

14

Jokers Cap läßt grüßen. Die Kindergrafik mag ich nicht, das aufgeblasene Schwein erinnert mich zu sehr an die letzte Völlerei beim Griechen. Der Joker in Form des grünen Kleeblattes untescheidet sich nicht genug vom Featuresymbol, dem gelben Kleeblatt.

Läuft das gelbe Kleeblatt auf der mittleren Walze ein, werden immer zwei Symbole ausgelost, die zu Jokern führen. Das ist besser als Jokers Cap, dort gibt kein, ein oder zwei Symbole. Das böse Ende folgt aber sogleich. Es können Symbole ausgelost werden, die im Walzenbild gar nicht vorhanden sind! Das gibt erst Verwirrung und dann Ärger. 

 


 

Hot Star

15

16

No Feature, no Fun.

 


 

Aussie Pro

17

18

Das bekannte Spiel vom Explosion, wie das Schwesterprogramm 5 Spins mit leicht veränderter Grafik, Sound und Gewinnplan. Für eine volle Gewinnlinie Wilds gibt es nur noch €7,50 statt €8 bei 10ct Einsatz.

 


 

Black Pirate

19

20

Noch ein Bekannter vom Explosion. Ohne Veränderung, die mir aufgefallen wäre.

 


 

African Nights

21

 

Man nehme busy bees und verpasse ihm eine andere Grafik. Immerhin ist die um Längen besser. Nette kleine Animationen und Sounds von fauchenden Löwen oder rüsselschwingenden Elefanten (das kann sonst nur disa) erfreuen das Auge auf dezent schwarzem Hintergrund. Das Jokersymbol sieht aus wie pubärtere Kopie des Forschers, aber es passt zum Spielthema.

 


 

50 Lions (Aristocrat)

 

23

 

24

 

Nichts Neues zum Explosion.

 

 

 

 

 

 

Wild Rubies

 

25

 

26

 

Auch wenn Ihr dieses Spiel noch zehnmal mit anderer Grafik bringt, oder nochmal in Mädchen-rosa, ich werde dazu nichts Positives schreiben. Auch die geblockten Wildsymbole sind nicht wirklich der Hit und gefallen mir nur bei 4-Linien-übereinander-Spielen.

 

 

 

 

 

 

Where's The... Gold (Aristocrat)

 

27

 

28

 

Nichts Neues vom Explosion

 

 

 

 

 

 

Fancy Fruits

 

29

 

30

 

Hilfe !

 

 

 

 

 

 

Magic Book

 

31

 

32

 

Nichts Neues vom Explosion

 

 

 

 

 

 

Beach Girls

 

33

 

34

 

Nichts Neues vom Explosion

 

 

 

 

 

 

Bingo

 

35

 

36

 

Ein Bingo muss wohl im Paket sein, manchmal sieht man jemand am Novoline sowas spielen. Solange man nicht irgendwelche Features, Bonus, Spielchen einbaut, nichts für mich.

 

 

 

 

 

 

Arctic

 

37

 

38

 

siehe Explosion

 

 

 

 

 

 

Meisterdieb

 

 

 

Spiel vom Explosion

 

 

 

 

 

 

Jewel King

 

 

ohne Worte
 

 
 
Golden Pyramids (Aristocrat)

wie beim Explosion

 


 

Diamond`s Crest

45

46

War dies Spiel nicht auf dem Multigame Classic XL dabei?

 


 

Amazing Star

47

48

Die Ähnlichkeit zu Blazing Star ist natürlich rein zufällig. Immerhin sind die Symbole schön gezeichnet. Trotzdem nichts für mich.

 


 

King`s Court

49

50

Noch ein Explosion Spiel.

 


 

Treasures of the Pyramids (Atronic)

)

Die Qualität steigt, wieder ein Atronic-Casino Spiel. Die Grafik gefällt, wenn mir auch die mittleren Symbole etwas zu farblos erscheinen. Dafür ist der Panther (Joker) eine Augenweide. Im Gewinnfall marschiert er majestetisch auf den Spieler zu. Auch das Featuresymbol, die goldene Pyramide, ist grafisch hervorragend gezeichnet.

Fast alle Symbole kommen in Vierergruppen geblockt. Außer die Pyramide (einzeln), und der Panther (zwei Felder, wie man sieht).

Für 3, 4 oder 5 Pyramiden gewinnt man 8, 15 oder 100 Freegames mit zweifach Multiplikator. Auch bei diesem Spiel spielt die Musik nicht unbedingt in den Featurespielen (außer man gewinnt 100), sondern bei den geblockten Symbolen. Das ist derzeit aktueller Casino-Standard.

Der Preis von 40 Gewinnlinien und geblockten Symbolen sind die niedrigen Gewinne für Gewinnreihen.

Abschleßend ein Video einer Featureserie:

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

 


 

Triple Trouble

53

54

Ein Explosion Spiel mit Kopfschmerzgarantie wegen des abgehackten Walzenlaufes.

 


 

5 Dragons (Aristocrat)

55

56

Ein Spiel, das es einem nicht leicht macht, das Spielsystem zu verstehen. Doch zunächst die Grafik: Höchst unübersichtliche und zu gross gezeichnete Symbole in schlecht unterscheidbaren Farben, dazu der gemaserte rote Hintergrund, und der unübersichtliche Gewinnplan schrecken eher ab.

Bei drei der blassgelben Unterteller hat man schnell den Freudenruf über eine Featureserie auf den Lippen, wird dann aber hart auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Die Symbole müssen von links zusammen einlaufen, also mindestens auf Walze 1, 2 und 3. Dann erscheint ein Auswahlbildschirm, in dem man die Anzahl Spiele und Multiplikator auswählen kann. Timor läßt grüßen. Die Möglichkeiten sind:

25 Spiele mit 1x, 2x oder 3x

20 Spiele mit 2x, 3 oder 5x

15 Spiele mit 3x, 5x oder 8x

10 Spiele mit 5x, 8x oder 10x

8 Spiele mit 8x, 10x oder 15x

Ja, und nun? Werdet Ihr Euch fragen. Vielleicht hilft das Video:

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

Noch nicht verstanden? Ist auch schwierig. Wenn bei einer Gewinnlinie irgendwo zusätzlich der gewählte Drachen erscheint, gibt es eine Ausspielung des Multiplikators in der rechten oberen Ecke.

Ich glaube, dies ist für die Spieler zu kompliziert. Bei einem Gewinn schaut man überall hin, aber nicht rechts oben in die Ecke. Die Ausspielung ist zu kurz und unauffällig. Das Spiel ist unnötig kompliziert. Oder man hätte die Multiplikator-Ausspielung mitten und gross über die Walzen legen müssen.

 


 

Mystic Manta (Atronic)

57

58

Wieder ein Spiel, das mir ausgezeichnet gefällt. Die Unterwassergrafik ist farbenfroh und die Symbole sind gut zu unterscheiden. Der blockweise auftretende Manta als verspricht hohe Gewinne. Der versunkene Schatz als Bonussymbol ist erstrebenswert.

Das Besondere des Joker in Form der Perlenmuschel ist, dass er nach Einlaufen ohne Gewinn solange stehenbleibt, bis er an einem Gewinn beteiligt ist. Meist sammeln sich immer mehr Joker auf den rechten Walzen, bis man vorne nur noch zwei oder drei Symbole für eine ganze Gewinnlinie braucht. Vorzugsweise natürlich der blockweise vorkommende Manta. Das führt zu ständiger Spannung auch ohne Featurespiele.

Featurespiele gewinnt man für drei Bonussymbole. 10 Spiele mit Multiplikator versprechen aber nicht den grossen Gewinn. Auch dieses Spiel zahlt am Liebsten in Normalspielen.

Das Spiel ist übrigens mit anderer Grafik mit Namen "Egyptian Dreams" in aktuellen Magie-Spielepaketen enthalten.

 


 

Crystal Ball

59

60

Ein Book of Ra Klon mit klarer, recht einfacher Grafik und einem dominanten Featuresymbol (der rote Ball). Nach dem für mich vor allem wegen Sound und Animationen enttäuschenden Magic Book ein weiterer Versuch Ballys, das Überspiel zu kopieren.

 


 

Wild Dolphins

61

Bei Wild Dolphins hat man geblockte Wilds (Delphine) mit einem 3-Linien-pro-Walze Spiel kombiniert, was recht gut funktioniert. Die Sewassersymbole sind klar und deutlich zu unterscheiden, was auch an dem blauen Hintergrund des Delphins liegt. Ansonsten hätte ich eher den Hai als Joker empfunden.

Für Featurespiele sind drei Bonus-Symbole zu gewinnen. Es gibt allerdings nur 5 Freispiele, deren Wert schwer zu erkennen ist. Laut Gewinnplan sollen zusätzliche Wilds auf den Walzen vorhanden sein. Das mag sein, ist aber in der Walzenanimation kaum zu erkennen. So bleibt in schlechten Featureserien der schale Beigeschmack, dass einem Wasser für Wein verkauft wurde. In wenigen Spielstunden kann man natürlich nicht die Dynamik eines Spiels erkennen, vielleicht macht Wild Dolphin in den Featurespielen gelegentlich richtig auf.

 


 

Royal Seven

Hilfe, lasst mich hier raus...

 


 

1st Class Poker

Was schon bei Bingo gesagt wurde: In einem 40 Spiele Paket muss wohl Platz für Poker sein. Trotz recht niedlicher Grafik werde ich dieses Spiel nicht bemühen. Dafür fehlt ein Kick, ein besonderes Featureelement, wie bei Las Vegas Poker der Multi-Reihe die Featurespiele bei Drilling mit Joker. So bleibt ein hausbackenes Spiel, das wohl nur eingefleischte Fans interessiert. Da bietet die Konkurrenz mit dem wesentlich komplexeren und eingriffsfreudigeren Texas Hold Em Poker (Donkey Pub) wesentlich mehr.

 


 

Russian Rumble

Bekannt vom Explosion

 


 

Diamond Nights

69

70

Nein, nein, nein. Zwingt mich nicht, dieses Spiel zu bewerten.

 


 

Adam & Eva

Ein weiteres Spiel vom Explosion.

 


 

Super Fruits 5

75

76

ja, wirklich super.

 


 

 

Sarah Lane-Secret of the Incas

Auch dieses Spiel kennen wir schon. Hier Sarah in echt:

a1

IMA

a2

IMA

Action

Mit freundlicher Genehmigung von Bally Wulff

 

Mein Fazit

Bally Wulff kann stolz auf dieses Spielepaket sein. Nach mehreren Anläufen ist es ggb. der Konkurrenz konkurrenzfähig. Grafik, Animationen und Sound sind im Schnitt auf bestem Niveau. Vor allem natürlich die eingekauften Atronic Casinospiele, die in einer anderen Liga spielen. Ob sich deren Casinocharakter in Deutschlands Spielstätten durchsetzt, muss man noch sehen. Aber auch die Bally Eigenentwicklungen bieten ein breites Spektrum von interessanten Spielideen und Kopien erfolgreicher Produkte. Stören tun mich nur die vielen Blazing Star Verschnitte, die die Spielezahl künstlich aufblähen. Das hat Bally gar nicht nötig.

 

01

 

Euer Esteka

Diskussionsthread


   Hits: 4449
Powered by Sigsiu.NET