Text Size

Nova-Sterne im Wandel der Zeit

Re: Nova-Sterne im Wandel der Zeit

Beitragvon Realkojack » 22.01.2018, 18:59

muenzspielfreund hat geschrieben:Ein "Nova-Werk" hat es meines Wissens nach nicht gegeben. Zumindest, was die Produktion in Serie angeht, kam alles aus Lübbecke. In Hamburg dürfte es lediglich eine Entwicklung und vielleicht eine kleine dazugehörige Werkstatt für die Herstellung von Vorseriengeräten und PTB-Mustern. So war es ja auch bei den klassischen Geldspielern der Mega-Spiel in Limburg an der Lahn und von Kaiser-Spiele Euskirchen der Fall.

Das ist interessant, hätte ich so nicht gedacht.
Aber dann ist es ja noch einfacher, den Laden dicht zu machen. Wozu sollte man mehrere Entwicklungsbereiche unterhalten, wenn man das auch von "zu Hause aus" machen kann?
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7970
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Nova-Sterne im Wandel der Zeit

Beitragvon Esteka » 22.01.2018, 19:12

Weil -zumindestens was Software angeht- ein gesunder Konkurrenzkampf zwischen den Entwicklungseinheiten förderlich ist.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24578
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Vorherige

Zurück zu Userbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form