Text Size

Bergmann Turf - Infos vonnöten

Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon Automaten-Mike » 28.11.2010, 21:03

Hallo Kollegen Sammler, Bastler,
Hallo Freunde,

ich habe mir eine Partie GSG gekauft der jemand hier in Belgien rumstehen hatte. Neben ein Bally Herold 30 war auch noch folgendes Deutsches Gerät (abgeändert um alte 1 Frank-Münzen zu schlucken, ist aber glaube ich original ein 10 Pf-Gerät.

Anbei einige Bilder vom Äusseren als auch vom Innenleben des Geräts (Link anklicken):
http://postimage.org/image/15hyj8s6c/
http://postimage.org/image/15iqndokk/
http://postimage.org/image/15iyx2f1g/
http://postimage.org/image/15j5j7t0k/
http://postimage.org/image/15jdswjhg/
http://postimage.org/image/15jkf1xgk/
http://postimage.org/image/15jr17bfo/
http://postimage.org/image/15k49i3dw/

Fragen:
- Hat jemand von euch schon ein solches Model gesehen?
- Sind Ersatzteile noch zu finden (es fehlt zB. die Spule die die Flipper aktiviert)?
- Es fehlen einige Teile, hat jemand Unterlagen von diesem Teil?
- Hat jemand eine Idee vom Wert dieses Teils?

Ich habe bei dem Mann auch einige mechanische Bingos ergattert. Einen Post an diesen Geräten gewidmet kommt später hier auf's Forum.

Herzlichsten Dank im voraus und bis später.

Grüsse aus Belgien,


Michael.
Zuletzt geändert von Automaten-Mike am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Automaten-Mike
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.02.2010, 00:14
Wohnort: Korbeek-Lo, Belgien

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon pitbread » 28.11.2010, 21:55

Da musst du dich wohl eher an ein Flipperforum wenden. Sieht aus wie vom Jahrmarkt, aber aus den 50ern oder sogar älter.
Zuletzt geändert von pitbread am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Merkur: Universum Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Zauberblume Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6495
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon Automaten-Mike » 28.11.2010, 22:50

Hmm... Es ist aber auch eine Auszahleinheit anwesend und ein kleines rotes Fach wo ausgezahlte Münzen rauskommen.

Ist also meiner Meinung nach aber ein GSG (Geschicklichkeitsspiel???).

Jedenfalls Danke für den Tip, es ist ja auch ein Flipper-ähnliches Teil. Werde es mal Googlen.

Grüsse aus Belgien,


Michael.
Zuletzt geändert von Automaten-Mike am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Automaten-Mike
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.02.2010, 00:14
Wohnort: Korbeek-Lo, Belgien

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon t2balli » 28.11.2010, 23:31

Das ist ein Bomber mit Auszahlung, Baujahr 1951, Hersteller Theodor Bergmann, Hamburg. Einwurf 10 Pfennig.
Nach Sichtung der Bilder sind typische Teile von Bergmann verbaut. Wie es scheint gibt es Zinkfrass an der Auszahleinheit?
Jedenfalls wir die Beschaffung von Ersatzteilen sehr schwierig werden (alle Nachkriegsgeräte der ersten Generation sind begehrte Sammlerobjekte, natürlich im kompletten Zustand), entweder aufwendige Nachfertigung anhand eines Musters oder der Ankauf eines Teilespender nach einer aufwendigen Suche.
Unterlagen habe ich leider keine weiter. Ich glaube unser Mitglied Volley hat einen ähnlichen Bomber im Bestand.
Zuletzt geändert von t2balli am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...
Benutzeravatar
t2balli
 
Beiträge: 2840
Registriert: 08.12.2009, 01:00
Wohnort: Dresden

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon t2balli » 28.11.2010, 23:45

Ich habe in meinen Archiv noch ein brauchbares Bild von der Technik gefunden. Zu erkennen sind die beiden typischen Drehmelder die zur Zählung dienen, die mechanische Auszahleinheit bekannt vom Favorit/Derby oder Glücksspinne und den typischen Trafo mit den roten Selengleichrichter (verbaut bis in die 60er Jahre von Bergmann). Dann sehe ich noch 3 Steckverbindungen wie im Imperator oder Universum. Ich denke die müssen komplett ersetzt werden. Eine Vorlage findest Du im Thread Imperator.

turf5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von t2balli am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...
Benutzeravatar
t2balli
 
Beiträge: 2840
Registriert: 08.12.2009, 01:00
Wohnort: Dresden

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon Automaten-Mike » 29.11.2010, 21:56

Danke, ist ein tolles Foto... Die Kasse fehlt also auch... Hat jemand noch Schaltpläne von diesem oder ähnliche Geräte?

Naja, ich denke aber ein Schnäppchen gemacht zu haben... Ich habe 400€ bezahlt für folgende Geräte:
- Diesen Bergmann Turf
- Bally Wulff Herold 30
- Pinball Mexico 86 (Italienischer Hersteller, Elektronisch)
- Pinball Gottliebs Bronco (Mechanisch)
- Pinball Bally (Model bis jetzt unbekannt) (Elektronisch)
- Jukebox Seeburg Console (sehr gut erhalten)
- Jukebox Rockola 450
- 4 Arcade Standgeräte
- 3 Arcade Tischgeräte
- 1 Bingo (Elektronisch)
- 2 Bingo (Mechanisch)

Ich denke alleine schon die Jukeboxen sind dieses Geld wert.

Und nun einen Haufen Spass beim Restaurieren. :-).

Grüsse aus Belgien,


Michael.
Zuletzt geändert von Automaten-Mike am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Automaten-Mike
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.02.2010, 00:14
Wohnort: Korbeek-Lo, Belgien

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon Automaten-Mike » 29.11.2010, 21:57

PS: wie hast Du dass Foto reingemacht? Bei mir kommt immer die Meldung ich dürfte den [IMG]-Befehl nicht nutzen.
Zuletzt geändert von Automaten-Mike am 17.05.2018, 22:54, insgesamt 9-mal geändert.
Automaten-Mike
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.02.2010, 00:14
Wohnort: Korbeek-Lo, Belgien

Re: Bergmann Turf - Infos vonnöten

Beitragvon Jackpott » 30.11.2010, 01:52

Automaten-Mike hat geschrieben:PS: wie hast Du dass Foto reingemacht? Bei mir kommt immer die Meldung ich dürfte den [IMG]-Befehl nicht nutzen.


Unter dem Eingabefeld für den Text gibt die Möglichkeit "Bild- und Dateianhang hochladen", Größe max. 256 kB pro Datei.

datei.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jackpott
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.12.2009, 01:39


Zurück zu Bergmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form