Text Size

Münzprüfer für Duplomat

Münzprüfer für Duplomat

Beitragvon Wildmops » 22.08.2017, 14:25

Hallo zusammen , ich suche für meinen Duplomat den rechten Münzprüfer (von vorne her gesehen) komplett mit Anbauteilen ,der meine ist leider gebrochen . Oder nur den Prüfer , der dürfte links und rechts wohl gleich sein . Gerne auch beide komplett .Die Bezeichnung ist G - 011. Falls jemand was zu liegen hat und mir verkaufen möchte , bitte PN .
Vielen Dank !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Wildmops am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1206
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Münzprüfer für Duplomat

Beitragvon L.G. » 23.08.2017, 15:33

Hallo !
Im Auto liegt so ein Teil.
Der ist von dem Krone ( Garant ) oder wie hieß die Kiste noch ?
Zumindest hat er auch so einen schwarzen Drücker.
Da wird schon etwas passen.
Im Keller sind auch noch Prüfer.
Falls Du demnächst gar nicht kommst, dann muß ich halt selbst mal nachschauen.
Gruß Leo
Zuletzt geändert von L.G. am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 706
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Münzprüfer für Duplomat

Beitragvon Wildmops » 24.08.2017, 09:06

Moin , Leo.
Ich fahr nochmal zu meiner Schwester , allerdings erst Mitte September zur MV . Evtl klappts ja da .
Zuletzt geändert von Wildmops am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1206
Registriert: 17.10.2015, 19:50

Re: Münzprüfer für Duplomat

Beitragvon L.G. » 24.08.2017, 21:54

Also das Gußteil könnte eventuell passen.
Die anderen Teile sind etwas anderst.
Mit Versenden ist das so eine Sache.
Der ganze Brocken ist ja schon etwas schwer.
Da würde ich mir gerne das Porto Sparen.
Und von Dir möchte ich das Porto auch nicht.
Wenn ich aber nur das Messingteil sende, das bringen die doch bei der Post auch kaputt.
Ich schaue noch bei den anderen Prüfern am Wochenende mal nach.
Wenn noch ein Zweites da ist, kann man es mal Versuchen mit dem senden.
Aber bei nur einem, sollten wir auf der sicheren Seite bleiben.
Zuletzt geändert von L.G. am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 706
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Münzprüfer für Duplomat

Beitragvon starrace » 26.08.2017, 00:05

L.G. hat geschrieben:Also das Gußteil könnte eventuell passen.
Die anderen Teile sind etwas anderst.
Mit Versenden ist das so eine Sache.
Der ganze Brocken ist ja schon etwas schwer.
Da würde ich mir gerne das Porto Sparen.
Und von Dir möchte ich das Porto auch nicht.
Wenn ich aber nur das Messingteil sende, das bringen die doch bei der Post auch kaputt.
Ich schaue noch bei den anderen Prüfern am Wochenende mal nach.
Wenn noch ein Zweites da ist, kann man es mal Versuchen mit dem senden.
Aber bei nur einem, sollten wir auf der sicheren Seite bleiben.

Das Teil wiegt doch keine zwei Kilo?! Da gibts doch bei DHL und Hermes gute Möglichkeiten?!
Zuletzt geändert von starrace am 16.05.2018, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
starrace
 
Beiträge: 717
Registriert: 19.02.2010, 22:07

Re: Münzprüfer für Duplomat

Beitragvon Wildmops » 31.08.2017, 04:02

Münzprüfer ist da !
Vielen Dank an L.G. !
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1206
Registriert: 17.10.2015, 19:50


Zurück zu Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form