Text Size

Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 09.02.2018, 10:20

Hallo zusammen,

gestern wollte ich eigentlich "nur" des Schließmechanismus am Classic-Gehäuserahmen justieren, schon wurde ein kleines "Projekt" daraus...
Um an die Schrauben für die obere Schließhaken-Aufnahme zu gelangen, mußte ich den rechten Bogen der Rahmenbeleuchtung ausbauen...
Das wiederum geht auch nicht soo leicht, wenn manns weis ist es aber simpel:
In der Mitte der oberen Beleuchtung ist ja das schwarze Kunststoffteil (also direkt über dem Löwen).
Dieses ist von hinten mit vier Schrauben befestigt. Dieses Teil muß weg, um den Bogen bewegen zu können.
Allerdings darf man nicht die kleine Schraube im Bogen vergessen, sonst reißt das ganze Loch und der Bogen hat einen Defekt. je nachdem, wie hoch der Automat hängt, sieht man dieses aber nicht gleich, also oft halb so wild...
Nachdem ich den Bogen entfernt hatte (vorsichtig nach oben ziehen und dabei leicht oben nach vorne kippen), kam ein Provisorium zum Vorschein...
Das kann nicht so bleiben, dacht ich mir und das neue Projekt begann ;-)
Hatte zum Glück noch LSR Farbfilter da, zufällig in Türkisgrün, das müßte passen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 09.02.2018, 11:32

So, weiter geht's
Die Refelektoren der kleinen Röhren sind durch die lange Laufzeit und Nikotin braun geworden.
Das wollte ich ändern, also mußten die Dinger raus.
Da sich die Konstruktion im Laufe der Geräteserie geändert hat bezieht sich meine Beschreibung nur auf die JakyPlus Reihe oder die TurboNo.1.
Die Leuchtstoffröhrenhalterung sitzt jeweil schräg im Bogen und ist oben und unten durch eine Blechschraube gehalten.
Wenn man diese löst, löst sich auch der Reflektor, der lediglich hinter die Halterung an einer Blechzunge geklemmt gehalten wird. Dieser wird nun leicht gekippt nach innen an der Dichtung vorbei, herausgezogen. Achtung, keine Kabel abreißen!
Ist ein bisschen gefrickel, aber es geht.

Hier nun zwei Bilder vor und nach der Reinigung.
Als Mittelchen habe ich zuerst Fensterklar genommen, mit nicht so gutem Erfolg, dann mit Kontakt 61 wurde es sauber.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 09.02.2018, 11:47

Leider habe ich vergessen Bilder mit den Farbfiltern in der Hitze des Gefechts zu machen :-(
Dadurch das es keine Folie ist, muß man beim Zurechtsägen darauf achten, das genug von dem Röhrenenden frei bleibt, um diese sicher in der Fassung drehen zu können. Sonst hat man nichts zum anfassen, da der Farbfilter starr und etwas größer als der Röhrendurchmesser ist.
Also bei den kleinen Röhren ist die Länge 12,4cm, so wird alles mit Farbe abgedeckt und man kann durch geschicktes Verschieben trotzdem die Röhre drehen.
Die Reflektoren werden zuerst wieder in den Bogen gesetzt (siehe Ausbau), dann werden die Röhrenhalter mit den zwei Blechschrauben fixiert.
Beim wieder zusammenbauen muß man aufpassen, das die Kunststoffbögen an den Ecken nicht brechen, da der Einbau etwas schwieriger geht. Man muß den richtigen Winkel finden, damit der Bogen sauber in die Chromwange schlüpft und auch am oberen Rahmen über den inneren Rand passt. Am hinteren Teil des Alurahmens kann man dann gut erkennen, wenn es parallel verläuft ist der Bogen richtig platziert. Nun das schwarze Kunststoffteil in der Mitte wieder mit den vier Schrauben befestigen, jetzt haben die Bögen wieder richtig Halt. Erst jetzt können die kleinen Schräubchen befestigt werden.


Anbei ein paar Bilder mit dem Ergebniss!
Nun viel Spaß beim Schrauben, wenn Fragen sind nur zu!

Gruß Toby

P.S.: Dieser Themenbereich kann gerne erweitert werden, so muß man nicht immer wieder die Suche Funktion bemühen, wenns um das Classic Gehäuse geht... ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon katzel » 09.02.2018, 12:51

Sieht gut aus, vielen Dank für den Bericht. :hoch
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10070
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon muenzspielfreund » 09.02.2018, 18:19

Klasse! Lassen sich die Röhren nicht auch ohne Ausbau der Leuchtrahmenelemente tauschen (wenn man sie nicht sowieso gerade wegen einer anderen Sache entfernt)?
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32548
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon L.G. » 09.02.2018, 20:52

Hallo !
Die Classic Geräte haben doch hinter den kleinen Röhren eine Plastik Abdeckung.
Weis jemand wo man diese Drehclipse zum Befestigen der Abdeckung bekommen könnte ?
Gruß Leo
Zuletzt geändert von L.G. am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 767
Registriert: 01.02.2010, 21:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 09.02.2018, 21:15

Also Leo meint die neueren Modelle wie z.B. die MagicCard...
Beim Jacky reichen die beiden Blechschrauben, dann sollte das ohne weiteres funktionieren...bisschen wenig Platz ist schon...man braucht kleine Finger ;-)

Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 13.02.2018, 08:33

L.G. hat geschrieben:Hallo !
Die Classic Geräte haben doch hinter den kleinen Röhren eine Plastik Abdeckung.
Weis jemand wo man diese Drehclipse zum Befestigen der Abdeckung bekommen könnte ?
Gruß Leo


Ich hab mal für alle ein anderes Thema verlinkt (Blitz Löwe), Seite 3.
Dort sind Fotos von div. Classics (vom Wolfgang). Hier sieht man schön die Unterschiede der Röhrenabdeckungen.

http://goldserie.de/phpBB3/viewtopic.ph ... 0&start=30

Gruß

Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 13.02.2018, 21:03

Noch etwas Wichtiges zum Rahmen:

Bei den ersten Classics (JackyPlus, TurboNo.1) sind die seitlichen Röhrenverkleidungen tatsächlich aus milchigem GLAS.
Ab ARENA und jünger wurden diese Abdeckungen nur noch aus milchigem KUNSTSTOFF gefertigt.
Da Glas resistenter gegen Wärme ist als Kunststoff, wurde bei den jüngeren Geräten mittig die Abdeckung innen (zur Scheibe hin sichtbar) zusätzlich mit je einer sehr kleinen Blechschraube fixiert.
Bei Gelegenheit reiche ich Bilder nach...
Ich meine sogar, dass die Maße sich geringfügig unterscheiden (der Meßschieber wird es zeigen). Rein subjektiv sind die Glasabdeckungen etwas schlanker
Ich finde das wichtig zu wissen, vor allem wenn man für ein bestimmtes Gerät Ersatz sucht und evtl. teuer (das Falsche) kauft...

Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon muenzspielfreund » 13.02.2018, 21:39

Die Triomint Funky hatte noch Glas. Das fand ich nicht nur hübscher. Es war insbesondere auch schöner anzufassen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32548
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 13.02.2018, 21:52

Mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen, bin kurz runter und hab gemessen:
Glas: Breite 36mm, sichtbare Länge 590mm

Kunststoff: Breite 37mm, sichtbare Länge 590mm

Sichtbare Länge deshalb, weil ich diese Konstruktion noch nicht auseinander hatte. Die Abdeckungen werden durch die Chromwangen gehalten/fixiert. Sofern man das von aussen erkennen kann, sind in den Chromwangen Fräsungen drin, welche das "ungleiche U Profil" aufnimmt.
Zusätzlich werden die Abdeckungen mit einer Art doppelseitigen gummiartigen Klebeband abgedichtet / gegen wackeln gesichert.

Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 13.02.2018, 22:01

muenzspielfreund hat geschrieben:Die Triomint Funky hatte noch Glas. Das fand ich nicht nur hübscher. Es war insbesondere auch schöner anzufassen.


Ja, das dachte ich mir Funky ist ja ne Variante vom JackyPlus...
Die Joy (auch ne Variante) ist etwas neuer, da könnte es schon Kunststoff sein...?!
Und ja, es fasst sich hochwertiger an, daran klopfen...Glas: klong, Plastik: tok ;-)

Denke NSM wollte Gewicht und Kosten sparen...

Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon muenzspielfreund » 13.02.2018, 22:30

Es fühlte sich einfach toll an, die Glaselemente anzufassen. Besonders dann, wenn sie warm waren. Schade, dass ich meine Funky und Turbo No. 1 Classic nicht mehr habe...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32548
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 13.02.2018, 22:32

Was mich jetzt noch interessieren würde sind die Standard Röhrenfarben...
Im Zeitalter von LED Umbauten etc. bekommt man immer weniger Geräte zu sehen, welche noch die Originalfarben bzw. Farbfolien besitzen.
Ich fange mal mit den Classics an, bei denen ich mir sicher bin.
Normalerweise wurde ein Farbthema von der Frontscheibe aufgegriffen und in der Rahmenbeleuchtung erneut hervorgehoben:

JackyPlus (blauweisse Scheibe): rot bzw. hellrot;
JackyPlus (Spiegelscheibe): hellrot oder grün;
Arena (schwarze Glitzerscheibe): rosa bzw. pink;
Funky (weisse Glitzerscheibe): blau;
MagicCard (lila Scheibe): pink zu lila Farbverläufe;
Take 7 (schwarze Scheibe): gelb;
JackySuper (weisse Scheibe): gelb zu orange zu rot Farbverlauf;
Joy (orangene Glitzerscheibe): hellrot;
TurboNo.1 (rote Glitzerscheibe): rot.

Wenn sich einer hierbei sicher ist oder gar ein solches Gerät sein Eigen nennt, bitte die Liste ergänzen (gerne auch mit Bild bzw. Link zur Galerie).

Danke schon mal vorab!

Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1145
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon muenzspielfreund » 14.02.2018, 07:57

Die Angaben Funky und Turbo No. 1 kann ich bestätigen.

Safari 40 hatte original einen Verlauf von gelb nach blau, wobei ich leider vergessen habe, welche Farbe oben und welche Farbe unten war.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32548
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Nächste

Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form