Text Size

Befestigung Pfeilbonus-Schaltung Lord, King, Rex und Senator

Befestigung Pfeilbonus-Schaltung Lord, King, Rex und Senator

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 23.10.2017, 22:51

In der Vergangenheit war über das Thema, wie eine Befestigung/Verbindung der Bonus-Pfeil-Schaltung mit der Schaltwalze vorgenommen werden kann (z.B: Schlauch mit Schlauch-Schelle) schon das ein oder andere Mal geschrieben worden.
Mich würde jetzt, da vergangene Tage hier eine Frage zur Positionierung des oberen Aufsatzes auf der Nockenwalze bei einem Regent 100 gestellt wurde, Folgendes interessieren:

Muss diese Verbindung bei den im Betreff genannten Geräten mittels eines Gummis, der ja auch ursprünglich von Wulff verwendet wurde, wegen einer evtl. Elastizität bzw. (besseren??) Beweglichkeit der Teile erfolgen, oder reicht wie beim Regent100 auch eine entsprechenden Schraubverbindung aus??

Danke im Voraus.
Manfred
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1488
Registriert: 05.04.2010, 11:05
Wohnort: Aachen

Re: Befestigung Pfeilbonus-Schaltung Lord, King, Rex und Sen

Beitragvon GS33 » 24.10.2017, 20:54

Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Beim Regent 100 und beim Herold 30 funktioniert das ja einwandfrei. Möglicherweise kam es aber zu Schwierigkeiten, weshalb man das bei späteren Geräten geändert hat.
Auf der anderen Seite ist die Funktion ab dem Rotomat Lord auch eine andere, bei diesen Geräten ist die genaue Stellung der oberen Achse nicht mehr wichtig. Vielleicht versucht man es einfach einmal mit einer starren Hülse.
Zuletzt geändert von GS33 am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
7000 3774
Benutzeravatar
GS33
 
Beiträge: 12451
Registriert: 18.10.2010, 00:06
Wohnort: Kerpen

Re: Befestigung Pfeilbonus-Schaltung Lord, King, Rex und Sen

Beitragvon Der Zocker » 25.10.2017, 06:24

Ich fixiere die Achse immer mit Draht, bleibt Flexibel und hat schon bei einigen Automaten dieser Serie funktioniert.

LG, Gerd.
Zuletzt geändert von Der Zocker am 16.05.2018, 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21 AKZ

NSM Löwen Matrixx Mit Dispenser (alte Scheine)

Ich hatte schon über 100 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 293
Registriert: 10.08.2013, 10:59
Wohnort: Northeim

Re: Befestigung Pfeilbonus-Schaltung Lord, King, Rex und Sen

Beitragvon erde1102 » 29.10.2017, 22:38

Die Kupplung wird auch heute noch von der Fa. Walther Flender hergestellt. Sie heißt PowerGrip WK-PG 11 und das Verbindungsteil SP11. Leider ist kein direkter Bezug möglich. Aber sie findet sich im Modellbootsport und wurde mal von Robbe angeboten.
erde1102
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.03.2017, 21:10


Zurück zu Bally Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form