Text Size

Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 11.08.2018, 10:15

Hallo liebe Gemeinde.
Ich bin noch nicht erfahren in der Materie aber habe eine dringende Frage.
Ich habe mir einen Ballywulff Trianon zugelegt. Dieser hat oben links und rechts den DM Einwurf. Ist es irgendwie hinzukriegen diesen auf Euro umzustellen? Alternativ vielleicht möglich einen eBay akzeptor zu kaufen und eenzubauen? Oder ist das nicht ein einfacher Impuls?
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon merkurdisc » 11.08.2018, 17:03

Hi. Ist leicht beim Trianon. Schreibe doch mal den Vereinskollegen Emmel an, der hilft dir sicher weiter.

Mfg
Es gibt nichts Gutes,außer man tut es ::134::

Meine Automaten:

Merkur: Roulette , Elite Disc , Grand Hand , Disc Jackpot , Ur Disc
Bally Wullf : Turnier Trianon, Stratego ( Unterhalter ),Doppel Krone Super ll
Stella: Multi Excellent
Barcrest : Crown Jewels
Hudora : Pool Billard
Benutzeravatar
merkurdisc
 
Beiträge: 1596
Registriert: 25.02.2016, 13:57
Wohnort: Völlenerfehn

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 13.08.2018, 23:25

Ich danke .ich werde ihn anschreiben. Btw was bedeutet der Fehler 06 ? Muss ich da eine Batterie ersetzten ?
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Lucky » 14.08.2018, 01:00

Ja, Fehler 06 bedeutet leere Batterie.

Siehe auch diesen Beitrag hier: http://www.goldserie.de/phpBB3/viewtopi ... 03&t=36008
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1129
Registriert: 21.04.2010, 00:36
Wohnort: Hannover

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 17.08.2018, 22:07

Also er hat mit nicht geantwortet
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Realkojack » 17.08.2018, 23:50

Urlaubszeit?
Nicht enttäuscht sein, da kommt sicher noch Hilfe.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8232
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 19.08.2018, 10:41

So ich habe die Röhren gefüllt um dem Automaten genug vorzugaukeln.
Jetzt zeigt er erst .90 dann 66.66 an . Was kann das sein. Ein Service Handbuch wäre auch toll. Im munzspeicher steht dauerhaft 5. 00. Den Testschalter hab ich gefunden aber da reagiert er nicht drauf. Wofür ist der rote Knopf beim CPU ? Einer ne Tipp ?
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 19.08.2018, 10:45

Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 19.08.2018, 13:10

Habe den reset wie im forum durchgeführt und nun zeigt der alles 0 an. Nächster Start rechte Anzeige .20 Pfennig. Gerät reagiert nicht auf Einwurf . Beide Seiten .
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Realkojack » 19.08.2018, 13:23

Was meinst Du mit "nächster Start"? Aus-und Einschalten?
Wenn die rechte Anzeige auf 0.20 steht sollte das doch eigentlich heißen, dass 20Pf aufgebucht sind. Und 10 Pf-Stücke nimmt er nicht an?
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8232
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 19.08.2018, 14:46

Ja ich hatte bisschen an der Lichtschranke bewegt und den Kontaktschalter für 10 Pf öfters betätigt. Großteil der Beleuchtung defekt. Kein Sound . Und Magnete bei Münzprüfer machrn auch nix .
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Realkojack » 19.08.2018, 16:32

Ich hoffe, Du hast nicht zuviel bezahlt.
Was hat der Vorbesitzer denn zum Zustand des Gerätes gesagt?
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8232
Registriert: 10.12.2009, 22:57
Wohnort: Herne

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 19.08.2018, 17:40

30€ bezahlt. Er konnte mir nur sagen daß er 11 Jahre stand und als er ihn testen wollte stand da Fehler 06. Den Umbau auf euro soll auch möglich sein. Ich hoffe das nicht irgendwelche ics defekt sind oder Treiber. Welche Bauteile kann ich da wie durchtesten um zu wissen was alles oke ist. Kann mir einer Mal das Testprogramm erklären denn egal welche Eingaben ich mach es interessiert ihn nicht
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Jimrdiger » 19.08.2018, 18:08

Ich hab den Lautsprecher Mal ersetzt provisorisch und siehe da Ton. Spule durch vom alten. Aber dauerhafter alarmton.
Woran liegst
Jimrdiger
 
Beiträge: 20
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Trianon Umstellung auf Euro oder vergleichbares.

Beitragvon Udo » 19.08.2018, 18:31

Schau doch erst mal nach der Batterie,erst wenn die CPU arbeitet,solltest Du dich um den Rest kümmern.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Wenn einer dem anderen Hilft ohne daraus Profit schlagen zu wollen dann sind wir auf einem guten Weg
Benutzeravatar
Udo
 
Beiträge: 2142
Registriert: 30.01.2010, 23:54
Wohnort: Affeln-Sauerland

Nächste

Zurück zu Bally Wulff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form