Text Size

Problem Twinliner

Problem Twinliner

Beitragvon michifox » 24.10.2015, 00:22

Hi,

gestern wollte ich meinen Twinliner einschalten, doch er blieb dunkel.
Die Spannungsanzeigen LED´s waren aus, nur der Hauptschalter hat geleuchtet.
Hab das Netzteil ausgebaut, konnte aber keinen Fehler finden.
Baute es wieder ein und das Gerät ging an, scheinbar alles OK.
Aber auf dem Display erscheint nur noch wirres Zeug und die Walzen drehen nicht mehr, zucken einfach vor sich her. Auf der Cpu war ein ULN2803 defekt, aber auch der Austausch brachte keine Besserung. Nach ein paar mal ein und ausschalten geht jetzt immer weniger, das einzige ist das irgendwelche Lampen angehen, mehr passiert jetzt nicht mehr und das Display bleibt dunkel.
Vielleicht hat jemand einen Tip, z.b. unsaubere Spannung Netzteil, oder Spielmodul platt?

Gruß
michifox
Zuletzt geändert von michifox am 16.05.2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
michifox
 
Beiträge: 808
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz

Re: Problem Twinliner

Beitragvon disa » 24.10.2015, 15:05

Eingrenzen kann ich den Fehler nicht, aber ich hätte ggf noch eine steuereinheit mit Modul zum testen....
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4958
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Problem Twinliner

Beitragvon michifox » 24.10.2015, 21:26

Hi,

danke für dein Angebot, habe mir heute für kleines Geld eine komplette Cpu mit Spielmodul
bestellt.
Da lohnst sich kaum selber dranzusetzen. Wenn angekommen, gebe ich auf jeden Fall Rückmeldung
wodran es lag. Hatte bisher außer mal ein ULN defekt nie Probleme mit dem Gerät.

Gruß
michifox
Zuletzt geändert von michifox am 16.05.2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
michifox
 
Beiträge: 808
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz

Re: Problem Twinliner

Beitragvon Esteka » 24.10.2015, 21:41

Ich hatte zu Hause mal eine 2500DM Serie an dem Gerät. Davor monatelang nichts. Bestimmt das krasseste Spielsystem, das vor den Punktespielkisten auf dem Markt war.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25674
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Problem Twinliner

Beitragvon michifox » 24.10.2015, 21:58

Stimmt Stefan,

aber ich finde die Kiste trotzdem richtig cool.

Gruß
michifox
michifox
 
Beiträge: 808
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz


Zurück zu Playmont

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form