Text Size

Problen Merkur Fun Master

Problen Merkur Fun Master

Beitragvon michifox » 02.08.2017, 01:19

Hallo,

war bei einem anderen Sammler und dieser hat ein Problem mit seinem Fun Master. Ich hab mir gedacht das es wohl schnell gelöst wäre aber leider nicht. Bei ihm hat das Gerät nach dem hochfahren und anzeigen der Spiele Alarm gemacht und die Fehlermeldung FAE Prüfer angezeigt und man kommt mit dem Tester auch nicht in den Einstellmodus. OK, einfach einen anderen Prüfer vom Sunstar eingebaut und gleicher Fehler. Dann den kompletten Münzturm getauscht, immer noch der gleiche Fehler. Auf Verdacht mal die Cpu getauscht, gleiches Problem. Hab dann den Prüfer und die DB mit zu mir genommen und in mein Gerät eingebaut und nach freigeben des MP nach der Fehlermeldung FAE P_R läuft das Gerät einwandfrei. Ich habe keine Ahnung warum das Gerät bei ihm nicht läuft.
Zwangsinitialisierung ist auch nicht möglich. Einzige was ich mir vorstellen könnte sind die 2 Kabel die zum Münzturm gehen, aber das halte ich doch für unwahrscheinlich.
Einer vielleicht eine Idee?
Zuletzt geändert von michifox am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
michifox
 
Beiträge: 787
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz

Re: Problen Merkur Fun Master

Beitragvon kobayashi » 02.08.2017, 08:42

Hmm wenn du alle Komponenten extern geprüft hast und sie da laufen, kann es ja eigentlich nur etwas sein was im Gerät verblieben ist.

Also vielleicht doch die Verkabelung.
Zuletzt geändert von kobayashi am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4267
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Problen Merkur Fun Master

Beitragvon flippertraeger » 02.08.2017, 16:50

Vielleicht noch das Netzteil ?
Zuletzt geändert von flippertraeger am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
flippertraeger
 
Beiträge: 2892
Registriert: 12.01.2010, 23:09
Wohnort: 4630

Re: Problen Merkur Fun Master

Beitragvon dj-chi » 02.08.2017, 20:18

michifox hat geschrieben:Einzige was ich mir vorstellen könnte sind die 2 Kabel die zum Münzturm gehen, aber das halte ich doch für unwahrscheinlich.

So oft, wie schon einzelne Adern gebrochen waren.... Das Kabel zu tauschen hätte ich an dritter Stelle gemacht.
EMP, Turm, Kabel. Dann geht man weiter. Netzteil, Steuereinheit, Datenbank. Immernoch defekt? Mülldeponie. :mrgreen:
Zuletzt geändert von dj-chi am 16.05.2018, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Christian

Disc-Geräte: I; II; 2000; 2001; 3000; 4000; Bonus; Hit; Elite; .:|:. Wandgeräte: Gold Pokal; Max; Big Jackpot; DoppelPot; Cosmic Alien; Cosmic Space Panic; Olymp;
Table: Disc II; Royal Flush; SuMu II; Super Herz As; Würfel Fix; Mississippi Lady; PhotoPlay 2000; .:|:. Eigenbauten: Münzsortierer; Auszahlstation; Jukebox;
Zubehör: Große, Kleine und Blaue ST; Testeinschub I und II; .:|:. Service: Platinennachbau;
Benutzeravatar
dj-chi
 
Beiträge: 1511
Registriert: 08.02.2011, 22:08
Wohnort: Briesen bei Cottbus

Re: Problen Merkur Fun Master

Beitragvon michifox » 03.08.2017, 00:20

Problem war, hatte keine Kabel :-)
michifox
 
Beiträge: 787
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form