Text Size

Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon Zinn7 » 03.10.2017, 13:16

Hallo zusammen,

heute ist bei mir mein Rondo Nr 5 eingezogen.
Es handelt sich aber um einen Rondo Fruit.
Bis dato wusste ich gar nicht das es einen OBSTRONDO gibt.


Aber er hat es mir nicht leicht gemacht, er zickte über ne Stunde rum bis er lief.

Ich sage nur kleiner Schalter großes Problem.

Nachdem ich die neue DB eingesetzt habe, ging der Rondo einfach nicht ins Programm.

Die beiden LED blinkten im Takt alle 10 Sekunden.
Keine Ahnung was das war.
Netzteil getauscht
Steuereinheit getauscht
Platine an der das Netzteil angeschlossen wird getauscht.
Alle Anschlüsse kontrolliert.

Nichts

Der entscheidende Tipp kam von einem Forenkollegen aus einem Nachbarforum
Der Dipschalter in der Tür stand auf ON statt auf OFF.

Schalter umgestellt und schon läuft er.
(kleiner Schalter große Wirkung)

Ich habe den Beitrag obwohl das Problem schon gelöst ist trotzdem reingesetzt, vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme.
Ich finde der Rondo Fruit ist optisch schöner ist als der normale.

Hier noch ein paar Bilder.

Gruß Zinn7
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Zinn7 am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:

Merkur: Roulette/SM II/ Nova Step/ Crown Jewels
Bally: Piratengold/ Baba Jaga/ Gamestation

Crown:
M5/ Double Eagle/ Action Cobra/
2x Action grün&gold
Super Max, Lucky, Sunny (Prototyp)

Playmont: Red Seven/ Mega Liner

Flipper: BOP (The Machine)
Flipper: Medieval Madness
Dart: HB 8
Zinn7
 
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2016, 21:51
Wohnort: Bosen (Saarland)

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon muenzspielfreund » 03.10.2017, 13:44

Glückwunsch zum wirklich sehr seltenen Gerät!

Das schreit ja regelrecht nach etwas geschichtlichem Lesefutter, was ich hierzu liefern kann. Ich kenne das Gerät so natürlich. Die haben wir als Gebrauchtgeräte noch vermarktet, als ich neu in der Firma angefangen habe, wobei aber auch schon die ersten Abläufer zurück kamen. Aber aus heutiger Sicht höchst interessant! Denn es zeigt, dass der Merkur Rondo Fruit die gleiche Bauartzulassung hatte, wie der "reguläre" Merkur Rondo (1325, Zulassungsinhaber Stella International). Dementsprechend gab es also auch schon VOR der neuen SpielV 2006 Varianten von Designs in den Zulassungsscheinen, die über unterschiedliche Farbkombinationen hinaus gingen. Eine nicht uninteressante Erkenntnis. Damals hatte ich mich dafür nicht so sehr interessiert und dem somit keine Bedeutung beigemessen.

Kannst Du bitte einmal das ganze Sichtfenster (oben links wo die Zulassungsnummer zu sehen ist) zusammen mit dem links daneben befindlichen Textfeld fotografieren, Jörg?

Im übrigen wurden die Stella-Geräte auch noch im neuen Jahrtausend, obwohl sie fast ausnahmslos als "Merkur" vermarktet wurden, intern noch als "VENUS"-GGSG geführt. Intern war es also eigentlich ein Venus Rondo. Aber selbst auf den Zulassungen war das schon nicht mehr so. Auf dem Lieferschein stand jedoch immer "MERKUR Rondo (VENUS-GGSG)". Auch als solches ("Altgerät VENUS-GGSG") wurden sie nach Ablauf der Zulassungszeit wieder zurückgenommen. Zu den letzten Geräten mit WIRKLICHER Venus-Bezeichnung gehörte der Egypt Fun. Das war auf der LED-Blende oben links zu sehen, sofern kein Scheinakzeptor verbaut war. Ebenfalls eine Stella-/Venus-Sonne auf der LED-Blende hatte noch der Venus Cocktail ("neue SpielV ab 2006, ich glaube mit der Bauartzulassungsnummer 2032), wobei ich nicht sicher bin, ob da auch noch der Text "VENUS" stand.

Noch etwas zu dem "Obst" auf den Walzen: Der Rondo war nicht der einzige, den es in der Variante Fruits gab. Ich weiß, dass es auch noch den Charly und ich glaube auch den Bobby mit Früchten gab. Grund für die wahlweise Variante mit Früchten statt Geldbeträgen war, dass man - kein Witz! - die Spielgäste langsam an die folgende Generation der "Obstbomber" (Blue Power, New Winner, etc.) heranführen wollte.

EDIT: Danke an den Tipp von den Kollegen aus dem Nachbarforum, da wäre selbst ich nicht so schnell drauf gekommen! Der DIP-Schalter ist wahrscheinlich nichts weiter als die gute alte Reset-Schaltung...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32479
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon Zinn7 » 03.10.2017, 13:57

Hallo Sven mache ich.

Den Stratos gibt es noch als Fruit.
Gruß
Zuletzt geändert von Zinn7 am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:

Merkur: Roulette/SM II/ Nova Step/ Crown Jewels
Bally: Piratengold/ Baba Jaga/ Gamestation

Crown:
M5/ Double Eagle/ Action Cobra/
2x Action grün&gold
Super Max, Lucky, Sunny (Prototyp)

Playmont: Red Seven/ Mega Liner

Flipper: BOP (The Machine)
Flipper: Medieval Madness
Dart: HB 8
Zinn7
 
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2016, 21:51
Wohnort: Bosen (Saarland)

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon merkurdisc » 03.10.2017, 13:59

Schönes Gerät Jörg :hoch
Zuletzt geändert von merkurdisc am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt nichts Gutes,außer man tut es ::134::

Meine Automaten:

Merkur: Roulette , Elite Disc , Grand Hand , Disc Jackpot , Disc
Bally Wullf : Turnier Trianon, Stratego ( Unterhalter )
Stella: Venus Rasant
Barcrest : Crown Jewels
Hudora : Pool Billard
merkurdisc
 
Beiträge: 1669
Registriert: 25.02.2016, 12:57
Wohnort: Völlenerfehn

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon muenzspielfreund » 03.10.2017, 13:59

Stimmt. Es gab die wie gesagt so einige. Witzig finde ich daran, dass dabei - als Folge der vielen verschiedenen Geldbeträge - auch schon einmal für Geldspieler eher "untypischere" Früchte verwendet werden mussten (wie z. B. Bananen, Kiwis, Stachelbeeren...).
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32479
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon michifox » 03.10.2017, 14:24

Hat der Rondo als LED Gerät noch den Resetschalter? Bei meinen LED Geräten ist keiner vorhanden.
Zuletzt geändert von michifox am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
michifox
 
Beiträge: 789
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon muenzspielfreund » 03.10.2017, 15:17

Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, die letzten Reset-DIP-schalter waren damals unten auf der Tastenplatine (Michael?).
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:32, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32479
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Rondo Fruit mit leichten Startschwierigkeiten

Beitragvon flippertraeger » 05.10.2017, 07:26

muenzspielfreund hat geschrieben:Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, die letzten Reset-DIP-schalter waren damals unten auf der Tastenplatine (Michael?).


Wenn es sich dabei um eine große, über alle Tasten gehende Tastenplatine unten in der Tür handelt, dann meistens ja. Es gab da nur wenige Ausnahmen...
Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
flippertraeger
 
Beiträge: 2894
Registriert: 12.01.2010, 23:09
Wohnort: 4630


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form