Text Size

Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon Der Zocker » 03.06.2018, 10:29

Gestern ist meine Platine aus China angekommen (15,46€ inkl. Porto) und Montag sollte mein Monitor aus einem Magic Games I ankommen. dann werde ich mal los legen und versuchen meinen Funny Land 1000 um zu bauen.
Ich werde berichten wie es weiter geht.

Gruß, Gerd.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21

Ich hatte schon über 110 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 296
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon kobayashi » 03.06.2018, 21:45

Dann viel Erfolg !

Ich hoffe mein Bericht hilft schon mal die ersten "Fallen" zu umschiffen.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4274
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon Der Zocker » 04.06.2018, 15:02

So es ist Vollbracht, der 1. Start mit TFT Monitor. Am Rand lasse ich mir noch etwas einfallen, werde wohl schwarzes Dichtungsband rein kleben. Und den Monitor muss ich noch einstellen, bis jetzt spricht der nur Chinesisch mit mir :( .

LG, Gerd.

Weitere Bilder folgen die Tage.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21

Ich hatte schon über 110 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 296
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon katzel » 04.06.2018, 15:20

Prima!
Für die Kante geht evtl. dicker Gummi-Keder
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10029
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon kobayashi » 04.06.2018, 15:39

Super, freut mich dass du das so schnell hinbekommen hast.

Bei mir ist es ja auch nicht der eigentliche TFT Umbau, sondern das Gerät an sich was die Zicken macht.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4274
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon Der Zocker » 04.06.2018, 15:52

katzel hat geschrieben:Prima!
Für die Kante geht evtl. dicker Gummi-Keder


Ja so etwas in der Art werde ich wohl nehmen, mal schauen wo ich das passende finde.

Gruß, Gerd.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21

Ich hatte schon über 110 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 296
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon Der Zocker » 04.06.2018, 18:34

Jetzt schicke ich mal ein paar Bilder voher und nachher. Der Monitor ist aus einem Multigame I mit Touch, den Touch habe ich nebst Kontroller entfernt. nun passt er mit den Haltern genau in die Untere Halterung und oben konnte ich auch die alte Halterung nehmen. Die andere Geschichte mit der Konverter Platine wurde ja schon hier sehr schön beschrieben so dass ich hier nicht mehr weiter darauf eingehen muß.
Schaut euch einfach die Bilder an.

Gruß, Gerd.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21

Ich hatte schon über 110 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 296
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon Der Zocker » 04.06.2018, 18:35

Und weiter Bilder................

Das war es für´s erste :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21

Ich hatte schon über 110 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 296
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon muenzspielfreund » 04.06.2018, 21:43

Das ist ja richtig gut geworden!
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32476
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon Der Zocker » 05.06.2018, 05:33

Ich hatte oben geschrieben "der Monitor ist aus einen Multigame I" richtig ist, er ist aus einem Magic Games I .

LG, Gerd.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit UBA Dispenser
Bally Wulff Action Star (Wand) Mit EBA-21

Ich hatte schon über 110 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 296
Registriert: 10.08.2013, 09:59
Wohnort: Northeim

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon kobayashi » 05.06.2018, 08:41

Das Panel mit den abgerundeten Kanten ist natürlich ideal für den Ausschnitt. Bei Deinem Gerät scheint das "Loch" in der Scheibe auch schön zentrisch zu sitzen. Beim meinem Triple Poker scheint man sich da ganz schön verhauen, und das Loch stark versetzt gefräst zu haben.

Um die Kosmetik werde ich mich kümmern wenn mein Gerät wieder läuft, wird aber zeitlich erst nach der MV und Nierenstein OP was werden. Freut mich aber sehr, dass bei Dir alles scheinbar unproblematisch gelaufen ist.

Das Umstellen der Sprache der Platine geht auch einfach wenn man weis welche Knöpfe es sind, kann ich gerne mal nachschauen, meine steht inzwischen auf englisch.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4274
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon slave » 05.06.2018, 09:31

kobayashi hat geschrieben:Das Panel mit den abgerundeten Kanten ist natürlich ideal für den Ausschnitt. Bei Deinem Gerät scheint das "Loch" in der Scheibe auch schön zentrisch zu sitzen. Beim meinem Triple Poker scheint man sich da ganz schön verhauen, und das Loch stark versetzt gefräst zu haben.


Ich glaube nicht daß "man sich da verhauen" hat.
Wenn ich mich an die damalige Zeit recht erinnere, und auch wenn man sich Bilder von anderen Triple Poker im WWW ansieht, war das nicht nur bei Deinem Gerät so.
Benutzeravatar
slave
 
Beiträge: 902
Registriert: 07.11.2017, 10:40
Wohnort: Nürnberg

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon kobayashi » 05.06.2018, 10:19

Tja komisch ein Sinn kann ich darin nicht erkennen, warum das Loch nicht mittig sitzt.

Vielleicht hat man eine Maschine falsch eingerichtet, die die ganze Charge an Frontscheiben gefräst hat und den Fehler erst nach Fertigstellung bemerkt. Ist ja nun auch nicht so schlimm um alle Scheiben wegschmeißen zu müssen, fiel halt nur auf. Vor Demontage des Monitor-Rahmens war mir das auch gar nicht so aufgefallen.

Ich hab auch noch eine Scheibe von einem Fun City Pro, da ist das Loch schön sauber exakt in de Mitte.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4274
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon pitbread » 05.06.2018, 12:26

kobayashi hat geschrieben:Um die Kosmetik werde ich mich kümmern wenn mein Gerät wieder läuft, wird aber zeitlich erst nach der MV und Nierenstein OP was werden.

Noch mal "ohje", kommt er nicht von selbst raus? Dann ist es sicher ein dicker Brummer. :shock: Machen die das ambulant - noch vor der MV?
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6296
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Umbau TriplePoker Röhre auf TFT

Beitragvon kobayashi » 05.06.2018, 13:13

Nein erst nach der MV und nicht ambulant, der ist zu groß.

Wenn man nicht schneiden will gibt es leider nur einen Weg dorthin, mit einem Laserendoskop soll das gemacht werden.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4274
Registriert: 17.09.2010, 12:58
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form