Text Size

Timekeeper Uhrzeit stellen

Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon klingelbeutel » 20.04.2018, 15:39

Hallo Bitakrobaten!
Ich habe meinen ADP Master (Profitec 3000) mit fabrikneuen Timekeepern ausgestattet. Nach dem INI lief die Kiste auch. Nur die Uhrzeit hätte ich gerne gestellt, um evtl. spätere Fehler zu vermeiden. Dazu muss der obere TK ja mit der richtigen Zeit und Datum versehen werden.
Weisserwolf wird´s wohl wissen: Wie stelle ich mit dem BATRONIX Barlino auf dem TK die Zeit? Ich hab´s schon mit den "Chip Otionen" probiert. Beim Auslesen zeigen aber die relevanten Buffer (am Ende der HEX-Tabelle) alle 00 an. Auch beim Auslesen via VDAI kommt kein Datum und die Uhr steht. Wahrscheinlich bin ich zu doof, das Barlino richtig zu bedienen. Tip??
Dankeschön im Voraus!
Jan
Zuletzt geändert von klingelbeutel am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
klingelbeutel
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.09.2011, 19:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon pitbread » 20.04.2018, 16:00

Das geht auf jeden Fall mit dem ProgExpress-Programm von Batronix. Da gibt es die Option Uhrzeit stellen. Muss dann natürlich auch auf den EPROM geschrieben werden.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6296
Registriert: 13.01.2010, 10:56

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon klingelbeutel » 20.04.2018, 16:06

Für Doofe (mich :D ):
Daten auslesen,
Chip Optionen > Uhrzeit stellen > OK
Daten schreiben
Isso??
Gruß,
JAN
Zuletzt geändert von klingelbeutel am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
klingelbeutel
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.09.2011, 19:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon klingelbeutel » 20.04.2018, 16:48

...gut, hat geklappt!
Nur kommen beim Auslesen gar keine Daten mehr auf´s Display (E60PC). Ich hoffe nur, daß ich beim Zwangsauslesen die Kiste zumindest zurücksetzen kann.
Zuletzt geändert von klingelbeutel am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
klingelbeutel
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.09.2011, 19:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon Lucky » 20.04.2018, 17:40

Du kannst in den Chip-Optionen auch festlegen, dass du ausschließlich den RTC-Bereich beschreiben willst, dann kannst du dir das Auslesen und Rückschreiben des kompletten TK-Inhalts sparen. Dazu nur den Haken bei Memory entfernen:

rtc.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lucky am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1141
Registriert: 20.04.2010, 23:36
Wohnort: Hannover

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon klingelbeutel » 20.04.2018, 18:51

Gut, Danke!! Wieder was dazu gelernt.
Zuletzt geändert von klingelbeutel am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
klingelbeutel
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.09.2011, 19:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon klingelbeutel » 03.05.2018, 14:11

klingelbeutel hat geschrieben:...gut, hat geklappt!
Nur kommen beim Auslesen gar keine Daten mehr auf´s Display (E60PC). Ich hoffe nur, daß ich beim Zwangsauslesen die Kiste zumindest zurücksetzen kann.


...geht jetzt auch. Woran es lag, habe ich nicht herausfinden können. Nocheinmal Dankeschön an alle Tipgeber!!
Gruß,
JAN
Zuletzt geändert von klingelbeutel am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
klingelbeutel
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.09.2011, 19:14
Wohnort: Bielefeld

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon BigRisc » 03.05.2018, 18:35

pitbread hat geschrieben:Das geht auf jeden Fall mit dem ProgExpress-Programm von Batronix. Da gibt es die Option Uhrzeit stellen. Muss dann natürlich auch auf den EPROM geschrieben werden.


Hi
Und wie starte ich die Uhr ? Bei meinem Sunny habe ich die richtige Uhrzeit eingegeben , aber wenn ich den Tester anschliesse steht die Uhr .
Daher vermutlich immer der Fehler " Hilfe" nach dem einschalten.

MFG Martin
Zuletzt geändert von BigRisc am 16.05.2018, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
Wh Münzprüfer Programmierung, auch die
"Roten"
Benutzeravatar
BigRisc
 
Beiträge: 1570
Registriert: 31.01.2010, 19:30
Wohnort: Offingen

Re: Timekeeper Uhrzeit stellen

Beitragvon klingelbeutel » 03.05.2018, 19:56

Hallo Martin!
Siehe Anleitung von Lucky. Bitte die Zeit als MEZ eingeben. Die Sommerzeit stellt das Gerät schon selber ein. Trotzdem musst Du dann die Daten schreiben. Zur Kontrolle schau auf die letzten 3 Hex Werte. Die geben das Datum an. Ggf. am Folgetag noch einmal auslesen und prüfen. Selbst wenn die Uhr angehalten wurde (ein bestimmtes Register muss dann gesetzt werden), wird durch das Stellen der Oszillator wieder in Gang gebracht. Zumindest war es bei mir so.
Viel Glück!
Gruß,
JAN
klingelbeutel
 
Beiträge: 63
Registriert: 29.09.2011, 19:14
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form