Text Size

Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon orrybeach » 20.03.2018, 20:43

Udo, das hab ich grad probiert, damit geht er genau eine Runde, nach dem nächsten Netz-Aus kommt wieder E8

Weis nicht mehr weiter, was dieses Gerät hat
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.04.2015, 09:08
Wohnort: Würzburg

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon slave » 20.03.2018, 21:16

Ich weiß daß dies jetzt zwar nicht zur Problembehebung beiträgt aber Du bist nicht der einzige mit diesem Phänomen.
Denn:
Ich habe im Lager eine Triomint Tornado stehen.
Timekeeper gefräst und Batteriepack angelötet nachdem E Cb beim einschalten nach vielen Jahren im Dornröschenschlaf in einem Hinterhoflager angezeigt wurde.
Nach mehrmaligem Eingeben der Speicherkennzahl, Löschung des Fehlerspeichers, diverser "Reset-Drückerei" und den ganzen eben nunmal nötigen Eingaben wie Uhr und Datum einstellen bekomme ich sie irgendwann immer zum laufen. (Alle Programmschritte sind mehrmals nötig, mit einem Mal gibt sich die Kiste nicht zufrieden.) Und zwar genau bis zum nächsten "Netz-Aus".
Danach geht alles wieder von vorne los.
Bei ALLEN meinen anderen NSM-Geräten mit gefrästem Timekeeper habe bzw. hatte ich diese Problematik nie. Es reichte der übliche Einstell-Vorgang mit der Service-Tastatur (wenn überhaupt nötig, da ja bei den ST 95 I und II nicht mal das nötig war) und seitdem laufen ALLE Geräte ausnahmslos ohne Probleme.
Nur die Triomint Tornado legt das gleiche Verhalten wie Deine Lambada an den Tag.
Als ob sie nach dem Netz-Aus trotz frischer Batterien am Timekeeper alles wieder "vergessen" hat...

Gruß
slave
Zuletzt geändert von slave am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
slave
 
Beiträge: 905
Registriert: 07.11.2017, 10:40
Wohnort: Nürnberg

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon djtoby » 21.03.2018, 23:38

Die betroffenen Geräte sind alle 95E III?!
Oder nicht...?
Mein einziges Gerät dieser Reihe war die Take 7 und die ging nach etlichen Reset-Drücken (gefräßter Timekeeper mit ner 3V Litiumknopfzelle aufgefrischt).
Zu dem damaligen Zeitpunkt hatte ich noch keine Service-Tastatur.
Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1117
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon djtoby » 21.03.2018, 23:45

Ich glaube nach wie vor das irgend etwas beim Fräßen oder beim einsetzen in den IC Sockel passiert sein muß...
Leiterbahn durchtrennt, Beinchen hat keinen Kontakt...etc.
Reden wir über Geräte die immer absolut trocken gestanden haben?
Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1 , triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic rotamint Jolly
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1117
Registriert: 02.11.2010, 20:13

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon michifox » 22.03.2018, 03:38

Es reicht nicht aus nur ein paar mal hintereinander auf den Resetknopf zu drücken, sondern immer drücken wenn E8 oder E9 erscheint. Irgendwann geht er ins Spiel und dann speichert er auch die Daten.
Bei meinem Lambada hat sich genauso verhalten.
Zuletzt geändert von michifox am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
michifox
 
Beiträge: 789
Registriert: 24.08.2011, 04:40
Wohnort: Koblenz

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon orrybeach » 22.03.2018, 08:35

djtoby Leiterbahn, usw. schliese ich aus, da ich auch eine andere baugleiche Platine probiert habe, das gleiche Spiel.
Reset habe ich über 30x gedrückt.

Gut am Wochenende probier ich mal 200x Reset.
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.04.2015, 09:08
Wohnort: Würzburg

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon BigRisc » 22.03.2018, 19:48

Moin.

Also ich habe immer vor dem ersten Strom trennen bei offener Tür Geld eingeworfen und verspielt oder auch alle Gewinne angenommen. Irgendwie hatte ich das Gefühl das dies etwas bewirkte immer. Und ausgelesen habe ich auch öfters.
Das E 8 habe ich immer mit Stern wegbekommen und konnte dann andere Sachen machen.

MFG Martin
Zuletzt geändert von BigRisc am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wh Münzprüfer Programmierung, auch die
"Roten"
Benutzeravatar
BigRisc
 
Beiträge: 1570
Registriert: 31.01.2010, 19:30
Wohnort: Offingen

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon orrybeach » 23.03.2018, 11:33

:D :D Er geht nun wieder!!!!!!!! :D :D :D

Habe 1x Türreset (s.o.) und dann 5x Normaler Reset (Roter Knopf) gemacht
dann 1 Stunde Netz-AUS
das ganze 3x wiederholt - dann ging er wieder!!!!!!!!!!!! HURRA ::318:: ::318::
Zuletzt geändert von orrybeach am 16.05.2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
NSM/Löwen Sammler :D
Benutzeravatar
orrybeach
 
Beiträge: 175
Registriert: 16.04.2015, 09:08
Wohnort: Würzburg

Re: Neuzugang LAMBADA mit Fehler E8

Beitragvon muenzspielfreund » 23.03.2018, 12:08

Um ehrlich zu sein, hätte ich mich auch gewundert, wenn es ganz am Ende nicht geklappt hätte.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, NoDoPo, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, MeSuKo, UrNo, MeBah, MeElDi, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32479
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Vorherige

Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form