Text Size

Quadroliner/ Red Seven ? zu Auszahlung und Münzverarbeitung

Quadroliner/ Red Seven ? zu Auszahlung und Münzverarbeitung

Beitragvon Zinn7 » 30.12.2016, 00:35

Hallo zusammen,

ich habe seit ca 8 Wochen die beiden TFT Geräte von Playmont
1. Quadroliner
2. Red Seven

Heute wollte ich mal Geld auszahlen.
Ich habe einfach nicht den Rückgabeknopf gefunden.
An keinem der Geräte.

Das andere Problem ist die Münzverarbeitung:
Er nimmt die Münzen einwandfrei an, aber statt in den Hopper(ich denke es
ist einer), fallen die 2€ Münzen direkt in die Überlaufkasse.
Die anderen Münzen werden in der ME gesammelt.

Falls jemand Ahnung hat bitte ich mal um Rückmeldung.
Vielleicht hat ja jemand sogar noch Unterlagen dafür.
Wäre super

Danke Zinn7
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Automaten:

Merkur: Roulette/SM II/ Nova Step/ Crown Jewels
Bally: Piratengold /Herold/ Baba Jaga/ Royal Casino

Crown:
M5/ Double Eagle/ Action Cobra/
2x Action grün, gold
Super Max

Orion: Sunny Gold
Playmont: Red Seven/ Mega Liner
und ca 120 andere Geldspieler

Flipper: BOP (The Machine)
Flipper: Medieval Madness
Dart: HB 8
Zinn7
 
Beiträge: 416
Registriert: 08.02.2016, 21:51
Wohnort: Bosen (Saarland)

Re: Quadroliner/ Red Seven ? zu Auszahlung und Münzverarbeit

Beitragvon Realkojack » 30.12.2016, 10:25

Du brauchtest seit 8 Wochen bei den Geräten kein Geld auszahlen zu lassen?
Ich wußte schon immer, dass die Kisten geizig sind. Aber so? :lol:
Steht da nicht unter dem Münzeinwurf "Auszahlung"?
Gab es keine Anleitung zu den Geräten?

Es wird Dir bestimmt schnell geholfen werden, auch zu der Frage mit den 2€-Münzen. Ist sicher nur eine Einstellungsfrage.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Super Multi II (1988); Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 7957
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Quadroliner/ Red Seven ? zu Auszahlung und Münzverarbeit

Beitragvon Zinn7 » 30.12.2016, 14:13

Hallo

nein Anleitung gab es dazu nicht.
Ja es sind zwei zähe Geräte.
Habe bisher auch noch nichts höheres gewonnen.
Wollte halt den Hopper mal ausprobieren.

Aber ein User hat mir verraten wie es funktioniert.
Man muss dort wo man Geld einwirft/ bzw den Münzklemmer länger gedrückt halten.
Vermutlich sind die Geräte nicht gemacht für Geld auszuzahlen.
Gruß Zinn7
Meine Automaten:

Merkur: Roulette/SM II/ Nova Step/ Crown Jewels
Bally: Piratengold /Herold/ Baba Jaga/ Royal Casino

Crown:
M5/ Double Eagle/ Action Cobra/
2x Action grün, gold
Super Max

Orion: Sunny Gold
Playmont: Red Seven/ Mega Liner
und ca 120 andere Geldspieler

Flipper: BOP (The Machine)
Flipper: Medieval Madness
Dart: HB 8
Zinn7
 
Beiträge: 416
Registriert: 08.02.2016, 21:51
Wohnort: Bosen (Saarland)

Re: Quadroliner/ Red Seven ? zu Auszahlung und Münzverarbeit

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 30.12.2016, 21:17

Zinn7 hat geschrieben:Vermutlich sind die Geräte nicht gemacht für Geld auszuzahlen.
Gruß Zinn7



Ein guter Automat zahlt auch nicht aus, der nimmt für den Aufsteller immer nur ein. Denn der will ja auch leben.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1216
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen


Zurück zu Playmont

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form