Text Size

Umbuchvorgänge TR5

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon flippertraeger » 21.07.2018, 06:26

michifox hat geschrieben:Die hatten doch schon immer 10 Cent Hopper, oder?

Bei adp ist nur im alten Casino Gehäuse ein 10 Cent Hopper, bei allen anderen TR 4 mit 2€ Hoppern ist eine 20 Cent Röhre verbaut, welche max. 50 Münzen haben kann.
Mitglied im Team SonderSpiel
Benutzeravatar
flippertraeger
 
Beiträge: 2883
Registriert: 13.01.2010, 00:09
Wohnort: 4630

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon muenzspielfreund » 21.07.2018, 08:33

Ausgenommen davon sind lediglich Wandgräte mit herkömmlichen Röhenblock. Da gibt es nach wie vor 2x 2 EUR, 1x 1 EUR und 1x 10 Cent. Egal ob TR4 oder TR5. Nur der ViWa1 hat einen Hopper plus eine 20 Cent Röhre, die beim Umbau auf TR5 ebenfalls auf 10 Cent-Münzen geändert wird. Die ViWas werden aber leider nicht mehr produziert.
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32284
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon kobayashi » 21.07.2018, 11:22

Das Problem in meinem Fall schienen aber gar nicht Hopper/Röhre zu sein, sondern der Einwurf der 10 Ct Stücke. Bei der M-Box scheint die Münze gleich ziemlich weit oben hängen zu bleiben und den Münzprüfer gar nicht zu erreichen. Der Entstörknopf zeigte zumindest keine Wirkung. Auch vom Geräusch her scheint die Münze nicht tief zu fallen und irgendwo "oben" hängen zu bleiben. Der Münzkanal war danach auch nicht verstopft oder so, 2er wurden trotz "verschwundener" 10 Ct Münzen weiterhin korrekt angenommen.

War aber wie gesagt nicht nur mein Gerät, sondern schien alle TR5 M-Boxen zu betreffen was ich so mitbekommen habe.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon kobayashi » 21.07.2018, 11:31

Jason King hat geschrieben:
kobayashi hat geschrieben:HOPPER LEER 10 Ct Stücke


Die 10 Cent Stücke sind übrigens in der ehemaligen 20 Cent Röhre untergebracht . . .
Warum hat adp die 20 Cent Röhre nicht einfch gelassen ? ? ? :runter :twisted:
Die neuen Novos können das doch auch . . . :hoch


Bei den jetzt häufigeren Auszahlvorgängen ist natürlich besser man kann komplett auszahlen und es bleiben keine 10ct Rest auf dem Tacho der nicht ausgezahlt werden kann.

Dieser Vorteil verschwindet natürlich sofort wenn der zu knappe Münzvorrat zu einer Leerspielung führt, die ist natürlich übler als ein 10ct Rest auf dem Tacho.

Eine 50 Münzen Röhre ist da natürlich knapp. In einen 10 Ct Hopper würde da schon deutlich mehr passen.

Bei Umrüstlösungen natürlich zu verstehen. Was hat denn das auf TR5 hinkonstruierte Curved-Gehäuse, auch nur eine Röhre ?

Ist aber vielleicht auch ein bisschen "Gewohnheitsrecht". z.B. die spanischen Merkur-Dosniha haben nicht wie bei uns 2 Euro Hopper, sondern 1 Euro Hopper. Scheinbar ist man das in Spanien so gewohnt. Bei uns ist ja die 1 Euro Münze komplett aus der Auszahlung verschwunden.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon gmg » 21.07.2018, 14:05

Allerdings ist Auszahlzeit auch Spielzeit.
Und wenn eine Leerspielung erfolgt ist, dann wird noch mehrfach geprüft, ob tatsächlich eine Leerspielung vorliegt. Und das geht alles zu Lasten der Spielzeit..

Grüße
gmg
 
Beiträge: 850
Registriert: 31.01.2010, 19:40

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon Esteka » 23.07.2018, 07:44

Adrian zeigt uns im Video die Wirkung vor der 3 Stundenpause. Es wird zwangscollectet und autogestartet.

Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25480
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon news » 23.07.2018, 08:51

Hallo und guten Morgen an alle

Hier ist auch ein Video zu TR5 Geräten von Gauselmann mit Umbuchungs und

"Kaffeepausen" erklärung :lol:


und andere Videos zu Spielen ,Freischaltung, u.s.w.

Quiz ist auch noch dabei :)

Merkur Insider


grüsse
news
Benutzeravatar
news
 
Beiträge: 68
Registriert: 30.01.2010, 17:42

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon Esteka » 25.07.2018, 08:24



Video von Adrian. Nach Ende der Aufnahme und für Adrian überraschend wurden ihm bei Eintreten der 3 Std. Pause 210 Punkte gelöscht.

1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25480
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon kobayashi » 25.07.2018, 09:15

Ja es kommt also definitiv zu Löschungen wenn das Gerät es - warum auch immer - nicht schafft alle Beträge vor der 3 Stunden Pause in trockene Tücher zu bringen.

Ich zitiere mal aus meiner Facebookgruppe wo auch ein Goldserie Vereinsmitglied seine Erfahrungen gepostet hat.

Dann war irgendwann münzverklemmung bei Auszahlung. Die cashtime oder wie das heißt lief trotzdem runter, bei nur noch 1 verbleibender Minute hat die Aufsicht dann den Stecker gezogen und den Münzstau entfernt. Dann startete das Gerät neu und ging in Pause. Danach war das ganze Geld weg


Hierzu dann eben die Anmerkung um es TR5 konform zu machen. Es war halt rechtlich nicht das "Geld" weg, sondern der "Erfolg". Da es aber laut TR eben genau kein festes Äquivalent zwischen Erfolg und Euro gibt hat man eben keinen Anspruch auf eine feste Rückrechnung Erfolg-->Euro. Somit ist der Verlust des Erfolgs leider scheinbar regelkonform.

Was mich am meisten aufregt das man so eine beschissene Technische Richtlinie nun auch noch als Spielerschutz verkauft, wo Gewinne (die rechtlich ja zu diesem Zeitpunkt noch gar keine sind) einfach mal so ersatzlos vernichtet werden können. Das ist wirklich ein wahnsinniger Schritt in Richtung Spielerschutz. Ok nehmt dem Spieler sein Geld weg und er kann nicht mehr spielen, prima Spielerschutz hat funktioniert ..... :shock:
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon katzel » 25.07.2018, 09:38

Ja, sowas arbeiten sehr kluge Köpfe aus. :lol: :lol:
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9956
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon adrian » 25.07.2018, 09:51

...der Sinn der Zählerlöschung erschließt sich mir auch nicht :runter :runter :runter
was hat das mit Spielerschutz zu tun??!!

Ich habe diese Geschichte ja nur zum Testzwecke gemacht.

Mich wundert, dass die Hersteller mit entsprechenden Auslegungen
der TR 5 eine solche Situation nicht verhindern können.

Gut bei mir ging es nur um 2,10€. wenn aber mal bei einem Spieler
hohe Erfolgswerte/ Bankwerte unter den Tisch fallen- Prost Mahlzeit,
adrian
 
Beiträge: 867
Registriert: 11.12.2009, 13:39
Wohnort: München

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon kobayashi » 25.07.2018, 10:17

Mich würde mal interessieren was Gerrit dazu sagt.

Mir ist schon klar, dass Du die TR5 überprüfen musst so wie sie jetzt nun mal vorliegt.

Kann es aber im Sinne des Gesetzgebers gewesen sein nun die Spieler um Ihre noch nicht realisierten Gewinne zu "betrügen" um eine Technische Richtline zu erfüllen ?

Für mich wäre dringend eine Ergänzung der TR erforderlich die sinngemäß so lauten könnte :

"Sollte innerhalb der verbleibenen Zeit bis zum Eintreten der 3-Stunden Pause es nicht möglich sein erzielten Erfolg komplett in Euro umzuwandeln kann eine Karenzzeit gewährt werden um die vollständige Umwandlung von Erfolg in Euro zu gewährleisten. In dieser Zeit kann am Gerät keine weitere Aktion durchgeführt werden, bis die vollständige Umwandlung des Erfolges abgeschlossen und alle Euro Beträge ausgezahlt wurden. Eine sollche Karenz kann auch gewährt werden um Auszahlverzögerungen durch Leerspielungen bzw. technische Störungen zu kompensieren."
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon gmg » 25.07.2018, 11:30

kobayashi hat geschrieben:Mich würde mal interessieren was Gerrit dazu sagt.

Mir ist schon klar, dass Du die TR5 überprüfen musst so wie sie jetzt nun mal vorliegt.

Kann es aber im Sinne des Gesetzgebers gewesen sein nun die Spieler um Ihre noch nicht realisierten Gewinne zu "betrügen" um eine Technische Richtline zu erfüllen ?

Für mich wäre dringend eine Ergänzung der TR erforderlich die sinngemäß so lauten könnte :

"Sollte innerhalb der verbleibenen Zeit bis zum Eintreten der 3-Stunden Pause es nicht möglich sein erzielten Erfolg komplett in Euro umzuwandeln kann eine Karenzzeit gewährt werden um die vollständige Umwandlung von Erfolg in Euro zu gewährleisten. In dieser Zeit kann am Gerät keine weitere Aktion durchgeführt werden, bis die vollständige Umwandlung des Erfolges abgeschlossen und alle Euro Beträge ausgezahlt wurden. Eine sollche Karenz kann auch gewährt werden um Auszahlverzögerungen durch Leerspielungen bzw. technische Störungen zu kompensieren."


Dazu nur mal kurz die "Gegenseite":

So wie es aktuell - mit PTB-Zulassung - gehandhabt wird, war es natürlich nicht angedacht.
Es war Ziel der Novellierung der Spielverordnung, den Spielerschutz heraufzusetzen und dem Spieler eine Chance zu geben, nach 3 Stunden abzukühlen.
Dazu wurde das Mittel totale Nullstellung aller Zähler verwendet.

Die jetzigen Gegenmaßnahmen der Hersteller zu diesem Ansinnen des Verordnungsgebers - u. a. Anhalten der Spielzeit - führen dann zu einem solchen Spielgewinnverlust, wenn die Maschine technische Probleme hat, oder der Spieler nicht auf die Hinweise der Maschine achtet.

Die Gegenmaßnahmen der Hersteller werden sicherlich im Laufe der Zeit noch verfeinert werden.
Insofern sollten die Spieler sich nicht beschweren. Die Hersteller haben aus der vorhandenen Gesetzessituation sicherlich das BESTE für die Spieler / den Aufsteller gemacht.

Im Jahr 2021 wird man sehen, wohin die Reise geht. Das kann man an den aktuellen Maschinen bestens sehen. Wirkliche Änderungen im tatsächlichen Spiel kann ich nicht feststellen. Maximalgewinnkürzungen im tatsächlichen Spiel sind faktisch auch nicht festzustellen. Veränderungen der Spielgeschwindigkeit im tatsächlichen Spiel kann man wohl auch nicht ausmachen.

Also:
Warum sollte man meckern??
Die Hersteller haben keinen schlechten Job gemacht.
Die Maschinen mit den neuen Spielen sind aus Spieler- und Aufstellersicht sicherlich o. K.


Grüße
gmg
 
Beiträge: 850
Registriert: 31.01.2010, 19:40

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon Stuttgarter » 25.07.2018, 11:45

kobayashi hat geschrieben:
Jason King hat geschrieben:
kobayashi hat geschrieben:HOPPER LEER 10 Ct Stücke


Die 10 Cent Stücke sind übrigens in der ehemaligen 20 Cent Röhre untergebracht . . .
Warum hat adp die 20 Cent Röhre nicht einfch gelassen ? ? ? :runter :twisted:
Die neuen Novos können das doch auch . . . :hoch


Bei den jetzt häufigeren Auszahlvorgängen ist natürlich besser man kann komplett auszahlen und es bleiben keine 10ct Rest auf dem Tacho der nicht ausgezahlt werden kann.

Dieser Vorteil verschwindet natürlich sofort wenn der zu knappe Münzvorrat zu einer Leerspielung führt, die ist natürlich übler als ein 10ct Rest auf dem Tacho.

Eine 50 Münzen Röhre ist da natürlich knapp. In einen 10 Ct Hopper würde da schon deutlich mehr passen.

Bei Umrüstlösungen natürlich zu verstehen. Was hat denn das auf TR5 hinkonstruierte Curved-Gehäuse, auch nur eine Röhre ?

Ist aber vielleicht auch ein bisschen "Gewohnheitsrecht". z.B. die spanischen Merkur-Dosniha haben nicht wie bei uns 2 Euro Hopper, sondern 1 Euro Hopper. Scheinbar ist man das in Spanien so gewohnt. Bei uns ist ja die 1 Euro Münze komplett aus der Auszahlung verschwunden.



Es gibt einige Ecke in Spanien da sind 2 Euro Hopper der Standart , aber mitlerweile zahlen die auch nur noch Scheine aus :-)
Stuttgarter
 
Beiträge: 206
Registriert: 28.04.2011, 23:04

Re: Umbuchvorgänge TR5

Beitragvon kobayashi » 25.07.2018, 12:11

Stuttgarter hat geschrieben:
Es gibt einige Ecke in Spanien da sind 2 Euro Hopper der Standart , aber mitlerweile zahlen die auch nur noch Scheine aus :-)


Ah interessant, ich war letztes Jahr auf den Kanaren und in Katalanien, da hatte ich ausschließlich 1 Euro Hopper und in einem Fall ein TiTo-System wo bei einer Leerspielung im Kassenhäuschen ein Voucher gedruckt wurde, den ich mir dann an einem Cash-Recycler auszahlen konnte. Da auch mit Scheinen und 2 Euro Münzen.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu adp Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form