Text Size

Novomatic TR 5

Novomatic TR 5

Beitragvon Günter » 09.06.2018, 21:36

Zuerst einmal findet man neben den Geräten einen Flyer "Zukunft ist jetzt - Spiel 5.0". Der ist geräteunabhängig und gibt erste Hinweise, was die Geräte von vorangegangenen Geräten unterscheiden könnte.

Flyer Seite 1.jpg

Flyer Seite 2.jpg

Flyer Seite 3.jpg

Flyer Seite 4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Günter » 09.06.2018, 21:53

Flyer Seite 5.jpg

Flyer Seite 6.jpg


In dem Flyer fehlen leider alle Informationen, die einen Spieler verunsichern könnten. Der Techniker meinte auf meine Frage, wie groß denn die Bildschirme seien, da müsse er nachmessen. Das Personal bemühte sich um neue Informationen, um den Spielern, die das Gerät zum ersten Mal sahen, Fragen beantworten zu können.

Die Geräte scheinen in zwei Modi betrieben werden zu können.

Mit Spielerkarte: Der Spieler erhält vom Personal eine Karte zum Freischalten eines bestimmten Spielgerätes. Diese wird einfach auf das entsprechende Gerät aufgelegt.

Kartenleser.jpg


Wird die Karte aufgelegt, wird das Gerät freigeschaltet. Wird sie entnommen, wird das Gerät wieder gesperrt, bis die Karte wieder aufgelegt wird. So heißt es zumindest im Flyer, ich habe nicht mit Spielerkarte gespielt. Zu Details kann ich nichts sagen.

Mit Freischaltcode: Der Spieler erhält vom Personal einen vierstelligen Freischaltcode für ein bestimmtes Spielgerät. Er hat 5 Minuten Zeit, diesen Code am Gerät einzugeben. Danach wird der Code ungültig.

Anmeldebildschirm.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Günter » 09.06.2018, 22:24

Meine Spielhalle hatte noch keine Geräte, um mit Spielerkarten zu arbeiten. Angeblich soll das auch auf unbestimmte Zeit so bleiben. Spielerkarten würden in einer größeren Spielhalle für Chaos sorgen. Aus meiner Sicht werden auch Freischaltcodes in einer größeren Spielhalle für Chaos sorgen. Da hört ein Spieler auf, hat 5 Minuten Zeit, Geld nachzuwerfen. Jeder Spieler kann innerhalb von 5 Minuten Geld nachwerfen, und schon hat man Chaos. Das tut sich nicht viel an.

Nach dem Freischalten sieht das Gerät so aus, wie man es von früheren Geräten kennt. Mit einem kleinen Unterschied: Man hat 5 Minuten Zeit, Geld einzuwerfen, ansonsten wird das Gerät wieder gesperrt. Dafür läuft eine 5-Minuten-Uhr herunter.

Wirft man Geld ein, hat man im Prinzip beliebig viel Spielzeit.

Bedientasten.jpg

Es gibt 2 neue Bedientasten.

Mit SW-ID wird am unteren Bildschirm die Programmversion angezeigt. Ich habe allerdings nur einmal auf die Taste gedrückt. Vielleicht wird ja noch mehr angezeigt, wenn man mehrfach draufdrückt.

Ich hatte ein Gerät, dessen Bedien- und Anzeigefelder dem oberen Bild auf Seite 3 des Flyers entsprechen.

Bedienfelder links.jpg

Die meisten Felder sind den Spielern bekannt. Geldspeicher, Punktespeicher (heißt jetzt Bank). Der bunte Balken, der anzeigt, wie weit man von der Buchungspause entfernt ist. Der Pfeil. Und die Collect-Taste: Drückt man einmal drauf, startet der Transfer von Punkten nach Geld, drückt man erneut darauf, stoppt er wieder. Die Anzeige der Restzeit bis zur Spielpause, diesmal in Kuchenstückchen, und das Flip-Feld sieht man auch noch am Rande.

Die Bezeichnungen haben sich teilweise geändert. Die Punkte haben keinen Namen mehr. Der Punktespeicher heißt jetzt Bank. Der Punkteeinsatz heißt Level. Der Gewinn heißt Preis. Also eigentlich alles, wie gewohnt, nur anders.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Günter » 09.06.2018, 23:09

Der Geldspeicher

Inzwischen kann man nur noch bis 10 Euro aufmünzen. Schiebt man einen 20-Euro-Schein in das Gerät, werden 10 Euro ausgeworfen. Ich hatte immer ein paar 20-Euro-Scheine dabei. In Zukunft werde ich ein paar 10-Euro-Scheine mitnehmen.

Der Transfer von Geld nach Punkten

Auch da sieht zuerst alles aus, wie gewohnt. Aber es gibt zwei Unterschiede. Das Geld wird nicht automatisch auf den Punktespeicher übertragen. Es landet zunächst auf der Einsatzanzeige. Diese kann in 5-Sekunden-Schritten bis maximal 2,20 Euro ansteigen. Bei 0 < Geldspeicher < 2,20 Euro bis zum Wert des Geldspeichers.

Dort liegt nun der mögliche Einsatz, und kann mit Betätigen der gelben Einsatz-Taste auf den Punktespeicher übertragen werden.

Aber auch das hat sich verändert. Mit dem Geldeinsatz wird durch Betätigen der gelben Einsatz-Taste gespielt. Das Ergebnis wird auf der Bank (dem Punktespeicher) aufgezählt.

Dabei sind die Schwankungen nicht groß. Man setzt 20 bis 220 Cent auf der Einsatzanzeige ein. Verbucht wird der Wert je nach Einsatzhöhe +-5 Punkte bis +-20 Punkte auf der Bank. So erhält man bei 220 Cent Einsatz 200, 220, oder 240 Punkte Gutschrift auf der Bank. Bei 40 Cent Einsatz sind es 35, 40, oder 45 Punkte.

Der Transfer von Punkten nach Geld

Hier habe ich nicht so genau aufgepasst, war zuerst davon ausgegangen, dass immer 200 Punkte zu 200 Cent umgewandelt werden. Auch das ist nicht so. Nach meiner Beobachtung werden 180-220 Punkte zu 180-200 Cent umgewandelt.

Hierfür kann ich aber nicht meine Hand ins Feuer legen, ich habe diese Umwandlung zu spät beobachtet.

Den Transfer von Geld nach Punkten habe ich mehrfach mit hohem und niedrigem Einsatz ausprobiert(220 oder 40 Cent). Ich würde sagen, im Schnitt verlief das neutral. Das muss aber jeder selbst ausprobieren.

Buchungspause

Einsatzpause.jpg

Wie gewohnt, gibt es Buchungspausen. In der einen Richtung hatte ich sie bei 60 Euro, in der anderen Richtung leider nicht.

Und nochmal: Ich verwende Begriffe wie Punkte oder Punktespeicher zum leichteren Verständnis, nicht, weil sie noch irgendwelche Relevanz besitzen würden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Günter » 10.06.2018, 00:57

Spielpausen

Es gibt zwei Arten von Spielpausen.

Die Spielpause nach einer Stunde ist man gewohnt. Die Anzeige mit den Kuchenstückchen blinkt rot, man weiß, gleich bleibt alles stehen, aber nicht genau, weil da keine Zeit angegeben wird, sondern nur ein Kuchen rot blinkt, irgendwann bleibt alles stehen. Nach der Spielpause geht es weiter.

Daneben gibt es eine große Spielpause nach drei Stunden. Hier soll das Gerät, was auch immer es ansonsten macht, zurückgesetzt werden. Irgendwelche Stände werden gelöscht. Was bedeutet das für mich? Was wird gelöscht und was nicht?

Die Zeit bis zur Nullstellung wird unter der Anzeige der Bank in Minuten angegeben, also recht genau.

Etwa 10 Minuten vor der großen Spielpause nach drei Stunden wird der Geldeinsatz gesperrt.

Einsatz gesperrt.jpg


Etwas später wurde mein Guthaben auf der Bank automatisch in Geld umgewandelt. Bei höherem Guthaben eher, bei niedrigerem später. Aber immer blieben noch wenige Minuten.

Automatisches Umbuchen.jpg

Bereits vor Ablauf der Zeit war alles leeergeräumt, und das Gerät ging in die große Spielpause.

Ich mußte mir etwas einfallen lassen, um mehr über die große Spielpause zu erfahren. Entweder brauchte ich bei Eintreffen über 400 Europunkte, oder mindestens 1 AG, oder ein Feature.

Mit 10 Cent Spieleinsatz sind über 400 Europunkte oder 1 AG nicht so einfach. Aber ich hatte Features. Also habe ich ein Feature bis zur großen Pause nicht gestartet. Die Uhr lief bis zur letzten Sekunde herunter, die Pause trat ein, ich sah noch, wie das Gerät zum Eintritt in die Pause das Menue anzeigte. Nach der Pause war mein Feature verschwunden.

Vielleicht wurde das Feature nicht erkannt, weil es nicht gestartet wurde? Also noch ein Feature und noch eine große Pause. Diesmal ließ ich nur zwei Featurespiele stehen. Auch die verschwanden.

Immerhin konnte ich festhalten, die großé Pause löscht Features. Ich kann also jedem raten: Bei den Novomatic-Dingern, da hebt Euch ein Feature nicht über die große Pause auf, es sei denn, Ihr habt es eilig.

Das Logout-Feld

Hier kann man draufdrücken, wenn man - ja was eigentlich?

Der Techniker meinte für eine Raucherpause, da das Spiel angehalten würde. Dagegen spricht, dass man danach wegen einem neuen Code zum Personal laufen muss. Die Codes sind ja grundsätzlich nur 5 Minuten gültig.

Das Personal meinte, man melde sich ab, wenn man das Spiel beenden möchte. Auch das kann so nicht stimmen. Man kann sich auch abmelden, wenn das Punktekonto nicht leer ist, also zu einer beliebigen Zeit während des Spiels, wie bei einer Raucherpause. Nur der Geldspeicher wird beim Logout ausgeworfen.

Beim Abmelden wird das Gerät laut Flyer eingefroren. Die angezeigte Zeit der Nullstellung bleibt stehen, genauso wie Punktestände.

Die dritte Art von Spielpausen kommt durch Abstürze zustande. Auf eine große Spielpause kommen 2-3 kleine, und ein Absturz.
Das stört mich nicht, es ist nie etwas verschwunden, auch dort, wo der Absturz in das Aufzählen eines hohen Zufallsgewinns hinein fiel. Funktioniert also super, sollte aber nicht eintreten.

Beschreibungen zum Gerät und der Spielauswahl in einem anderen Thread.

Günter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Günter » 10.06.2018, 01:56

Änderung zwischen Sonntag und Mittwoch:

Ursprünglich waren die Geräte so konfiguriert, dass sie im unbespielten Zustand nach 5 Minuten immer ein Logout ausgeführt haben. Nach dem Freischalten, oder wann immer die Konten leer waren. Eine Uhr zeigte an, wieviel Zeit man noch hatte, Geld ein- bzw. nachzuwerfen.

Inzwischen ist das deaktiviert. Einmal freigeschaltet wird das Gerät nicht mehr gesperrt. Es sei denn, das Gerät stürzt ab, oder ein Spieler betätigt das Logout-Feld.

Ich denke, die Spieler haben den Anmeldebildschirm für einen Service-Bildschirm, und die Geräte nicht für Spielbereit gehalten.

Günter
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 16:21

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon katzel » 10.06.2018, 16:51

Vielen Dank für den Bericht!
Mal sehen ob das mit den verlorenen Features in der Pause so bleibt, bzw. gewollt ist.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9956
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Esteka » 10.06.2018, 17:43

Sehr sorgältige, fast wissenschaftliche Arbeit, Günter!!! Wirst Du auch genauso über Bally und adp berichten? Würde mich sehr interessieren.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25480
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon Esteka » 11.06.2018, 07:49

Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25480
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon gmg » 11.06.2018, 10:28

Esteka hat geschrieben:Löwen informiert


Die "Filmchen" sind gut gemacht und sehr informativ!
Gibt es vergleichbares auch von den beiden anderen Geräteherstellern ?

Grüße
gmg
 
Beiträge: 850
Registriert: 31.01.2010, 19:40

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon white shark » 11.06.2018, 10:45

Meine Güte ! Wieviele Stunden hast Du für deinen Bericht abgesessen ? :shock:
Merkur Magie :D Spielescout Las Vegas 2010
Benutzeravatar
white shark
 
Beiträge: 2476
Registriert: 29.08.2010, 20:05
Wohnort: Las Vegas

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon kobayashi » 11.06.2018, 12:02

Konnte nach der Mitglieder Versammlung in Frechen auch rund 2 Stunden an einem TR5 Novo spielen. Ich zitiere hier nochmal was ich im MV-Thread im Vereinsbereich bezüglich des Novos geschrieben habe :

Fing alles ganz nett an, in einer Frechener Spielo einen TR5 Novo bespielt.

Was sich Novomatic allerdings bei der Codeaktivierung gedacht hat ist mir ein Rätsel. Zur Aktivierung muss sich die Spielotesse vor den Kunden auf den Boden legen und unter der Fußablage einen Schlüsselschalter betätigen, damit das Gerät einen Spielecode auswirft. Danach gehts dann problemlos. Ok das Umbuchen ist etwas zäh. Es gibt ein Autoumbuchen bis man maximal 2.10 auf dem Zwischenspeicher hat, dann muss man manuell die Einsatztaste drücken bis wieder 2.10 zur Verfügung stehen. Umgebucht werden 60 Euro, dann Zwangspause von 35 Minuten.

Danach habe ich diverse BoR Varianten gespielt die man sonst nur aus dem Casino kennt. "Magic", "Two Symbols" "Fixed". Ich war von der Spielfreudigkeit überrascht, Zufall ? - Das Gerät lief gut mit häufigen Freispielen die so mittelgut zahlten. Ich konnte bei Einsätzen zwischen 50 und 80 ct recht gut immer ein Niveau zischen 40 und 100 Euro halten.

Dann das neue bei Novo, die Risikoleiter. Ich konnte sie sogar bis 160 hochklatschen.



Wollte dann eigentlich bis zur 3 Stunde-Pause weiterspielen. Kam dann aber eine SMS, dass mein Rückflug gecancelt wurde, aber das ist eine andere Geschichte.

War dann aber bei 60 Euro Einsatz und rauslassen von 250 Euro, rund ein Reingewinn von 190.00 Euro
Zuletzt geändert von kobayashi am 11.06.2018, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon gmg » 11.06.2018, 12:11

gmg
 
Beiträge: 850
Registriert: 31.01.2010, 19:40

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon kobayashi » 11.06.2018, 12:17

Merkur Magie Spielescout 2011


Wulff : Trianon, Regent 100, SuperJoker
BallyWulff : Winplay SL, Round Runner, Gloria SL
Löwen : Big Bang
Adp: SonnenDuo, Bahia, Taifun Quick, ShowDown, Impuls
Auf "Halde" :
NSM : Super70
Bergmann : Grand Bonus
Die Antiken : Astoria Supra, Wulff Duplomat
Projekt: Computereinbau in Rotomat Lord
Benutzeravatar
kobayashi
 
Beiträge: 4232
Registriert: 17.09.2010, 13:58
Wohnort: Berlin

Re: Novomatic TR 5

Beitragvon gmg » 11.06.2018, 13:24

Die Schlüsselfreischaltung hatte ich unlängst an einem Crown Slant in der Gastro-Aufstellung.
Zur Demonstration der Jugendschutzvorrichtung.
Der Geldeinwurf war zunächst blockiert.
Die Aufsicht war echt gefordert.
Noch mit vorgeschalteter PIN.
Und dann ab ins Service-Menü.
Und dann Freischaltbutton betätigen.
Raus aus dem Servie-Menü.
Schlüssel drehen und abziehen.
FERTIG!
Und dann hatte man 1 Minute für den ersten Geldeinwurf.
Sonst war der Geldeinwurf wieder blockiert..

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gmg
 
Beiträge: 850
Registriert: 31.01.2010, 19:40

Nächste

Zurück zu Löwen/Novomatic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form