Text Size

Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon stefan8273 » 01.06.2010, 19:59

Also wenn du eine Schienen Variante bevorzugst , dann würde ich mir welche aus 3 mm edelstah blech kanten lassen , da Sind länen von 4 Meter Möglich und ich denke von Kosten nutzen Faktor ist es recht Günstig , sollte ich die Tage nach Stuttgart kommen was ich nicht weiß mach ich Dir die Bleche für Umsonst fertig . entscheidet sich am Freitag , mußt mir denn mal eine PN schicken
Zuletzt geändert von stefan8273 am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Lehrer haben morgens Recht und am Nachmittag frei
Benutzeravatar
stefan8273
 
Beiträge: 548
Registriert: 28.01.2010, 23:52

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon hab_noch_dm » 01.06.2010, 19:59

sowas vielleicht???

ob das hält?
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4714
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon stefan8273 » 01.06.2010, 20:36

hab_noch_dm hat geschrieben:sowas vielleicht???

ob das hält?


Naja Alu ist net so der bringer würde Sagen halt wird es aber beim kleinsten Ruckel reißt man die Schrauben Raus . Such Dir Edelstahl oder Stahl Schienen Raus , alles andere ist Blödsinn und zu unsicher . Was für eine Wand hast du denn Guten Beton oder eher Rigips
Zuletzt geändert von stefan8273 am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Lehrer haben morgens Recht und am Nachmittag frei
Benutzeravatar
stefan8273
 
Beiträge: 548
Registriert: 28.01.2010, 23:52

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon hab_noch_dm » 01.06.2010, 22:29

hast recht, da wär VA schon besser...
aber vom profil her doch ne gute idee, oder? werde morgen mal nachmessen, und dann schauen, was für schienen ich benötige.

es sei denn, jemand hat noch eine andere idee???

die wand ist aus hohlblocksteinen, also befestigen ist kein problem.
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4714
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon schievi » 01.06.2010, 22:33

Hallo,
ich habe mir zwar nicht alle Antworten gelesen, kann Dir aber nur empfehlen die Kästen mit den passenden Kreuzen an die Wand zu schlagen. So kannst Du die verschiedenen Höhen (Größen) der Automaten ausgleichen.
Automatenkreuz solltest Du Dir als "Suche" bei ebay einstellen und stets den Betrag Deiner Vorstellung bieten. Ich habe mit EUR 5,- erfolgreich geschafft in wenigen Wochen 8 Kreuze zu ersteigern - meist unter EUR 10,- (incl. Porto).
Leg Dir von re. nach lks. eine Reihenfolge fest welches Gerät wo hängen soll. Öffne die Tür des Automaten und miss den Platz bis zur nächsten Verschraubung usw. Dann hast Du in geöffnetem Zustand einen guten Platz für spätere Reparaturen - ohne den Apparat abnehmen zu müssen.
Viel Glück

Einen coolen Spruch, der hier hergehört, muss ich mir noch ausdenken - sorry.
Zuletzt geändert von schievi am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
NSM Rotamint: Kleeblatt - Brillant - 7+8+9 - Super Bingo - Jackpot - Vario - Mint - Goldene 7&8
Wulff Rotomat: Super Joker - Astor - Trianon
Merkur: Herz As (bald verkauft)
Bergmann: Eldorado
Flipper: (bald möglich)
Benutzeravatar
schievi
 
Beiträge: 641
Registriert: 18.03.2010, 13:59
Wohnort: Braunschweig

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon stefan8273 » 01.06.2010, 22:56

hab_noch_dm hat geschrieben:hast recht, da wär VA schon besser...
aber vom profil her doch ne gute idee, oder? werde morgen mal nachmessen, und dann schauen, was für schienen ich benötige.

es sei denn, jemand hat noch eine andere idee???

die wand ist aus hohlblocksteinen, also befestigen ist kein problem.



So wie hier skiziert würde ich dir die bleche biegen ... mit 8 mm Bohrungen und 8 mm Schrauben kannst du da ein Auto dran hängen . schrauben würde ich so setzen das Sie im Spielbetrieb unsichtbar sind
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von stefan8273 am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Lehrer haben morgens Recht und am Nachmittag frei
Benutzeravatar
stefan8273
 
Beiträge: 548
Registriert: 28.01.2010, 23:52

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon KreuzAs » 01.06.2010, 23:38

Hey, starke Sache von stefan 8273 dir zu helfen... :hoch
Zuletzt geändert von KreuzAs am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Und er sprach: Das größte Rätsel, süßes Kind, das ist die Liebe - doch wir wollen es nicht lösen. (Heinrich Heine)
Benutzeravatar
KreuzAs
 
Beiträge: 1873
Registriert: 30.01.2010, 21:47

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon hab_noch_dm » 03.06.2010, 00:40

hab mal geschaut...
die idee von stefan ist so nicht zu machen, da die geräterückwände eine U- form haben. soll heissen, die seitenwände stehen über die rückwand hinaus.

somit ragen die original - aufhängungen lediglich 2 -3 mm über die flanken hinaus.
das langt nicht zum dran aufhängen.
also müsste ich adapter bauen.

oder doch tobias version - wobei ich dann jeden automaten umrüsten müsste.

oder hat noch jemand eine andere idee???

übrigens @ t2balli:
wo hast du denn die hölzer her?
zuschneiden lassen?
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4714
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon stefan8273 » 03.06.2010, 00:56

hab_noch_dm hat geschrieben:hab mal geschaut...
die idee von stefan ist so nicht zu machen, da die geräterückwände eine U- form haben. soll heissen, die seitenwände stehen über die rückwand hinaus.

somit ragen die original - aufhängungen lediglich 2 -3 mm über die flanken hinaus.
das langt nicht zum dran aufhängen.
also müsste ich adapter bauen.

oder doch tobias version - wobei ich dann jeden automaten umrüsten müsste.

oder hat noch jemand eine andere idee???

übrigens @ t2balli:
wo hast du denn die hölzer her?
zuschneiden lassen?



Weiß nun nicht wie sich das mit dem Gewicht eines Automaten Realisieren läßt . aber wie wäre es wenn du die Automaten an stahlseilen hängst und dann in mit Rollen in eine Schiene hängst , dann kannst Du ohne Weiteres die Kisten verschieben was der Hauptgrund für die Schienen sein soll . Weil wenn du sie Fixieren mußt wegen denn Halter , dann kannst du auch Kreuze nehmen wird wohl die Billigste Lösung sein .
Zuletzt geändert von stefan8273 am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Lehrer haben morgens Recht und am Nachmittag frei
Benutzeravatar
stefan8273
 
Beiträge: 548
Registriert: 28.01.2010, 23:52

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon Dieter K. » 03.06.2010, 10:00

Das mit den Schienen hab ich gemacht,und dabei den Automaten beinahe von der Wand geschmissen.

Denn ohne die Sicherungsschraube in der Mitte, kippt der Automat bei geöffneter Tür einfach aus der Schiene.

Die Szene war Filmreif : Da steht einer mit der linken Hand die schwere Tür haltend,der Automat 30 Grad gekippt hängt nur noch an einem Punkt an der Wand,und so langsam hebt sich die Tüt aus den Scharnieren.So laut hab ich noch nie nach meiner Frau geschrien,die mich und den 2030 dann gerettet hat.

Dieter
Zuletzt geändert von Dieter K. am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Dieter K.
 
Beiträge: 1382
Registriert: 13.01.2010, 11:58
Wohnort: Husum/Schobüll

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon neo666 » 03.06.2010, 10:13

Könntest ja eine Nut ins Blech machen wo dann der Aufhängebolzen drin liegt.

Zeichnung1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von neo666 am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
GSG: Super Krone 1968; Treff Ultra 1969; Rotomat Super Joker 1970; Rotomat Trianon Silber 1973; Rotomat Astor 1974; Rotomat Goldene 100 1978
Pinball: Bally Night Rider E 1977
neo666
 
Beiträge: 57
Registriert: 02.02.2010, 12:50
Wohnort: Berlin

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon t2balli » 03.06.2010, 13:40

übrigens @ t2balli:
wo hast du denn die hölzer her?
zuschneiden lassen?


Verwendet habe ich Hartholz (Buche) vom Baumarkt. Das Profil habe ich mit meiner Oberfräse erstellt. Pro Automat sind zwei Schienen verbaut. Die alten Automaten sind auch größtenteils weniger als 30 Kg schwer (z.B. ein Wulff-Bandit bringt etwa 26 Kg auf die Waage).
Zuletzt geändert von t2balli am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...
Benutzeravatar
t2balli
 
Beiträge: 2814
Registriert: 08.12.2009, 02:00
Wohnort: Dresden

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon multistern » 03.06.2010, 13:52

Die alten Automaten sind auch größtenteils weniger als 30 Kg schwer (z.B. ein Wulff-Bandit bringt etwa 26 Kg auf die Waage).


Das ist ein wichtiger Aspekt. Danke für den Hinweis. Meine Empfehlung sind Kreuze. Die sind eben einfach dafür gemacht. Ich habe ja selber jahrelang ohne Kreuze "gearbeitet", wo hatte ich nicht überall Automaten drauf stehen. Ging auch, aber kein Vergleich zu heute.
Zuletzt geändert von multistern am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
☆Multistern - die Hobby-Retro-Spielothek an der baltischen Küste☆
☆MegaTrio☆SuperMulti2☆CrownAction☆ASMP2☆MerkurGold☆DiscoDisc☆Formel1☆VenusMulti☆Multi-Stern☆Disc☆MegaStar☆EliteDisc☆Rasant☆NovaStep☆Disc☆
Benutzeravatar
multistern
 
Beiträge: 980
Registriert: 30.01.2010, 12:01

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon hab_noch_dm » 03.06.2010, 22:57

neo666 hat geschrieben:Könntest ja eine Nut ins Blech machen wo dann der Aufhängebolzen drin liegt.

Zeichnung1.jpg


wäre das als adapter gedacht?

denn die wandschiene geht ja komplett durch, und vom automaten her sind es nur ca. 2mm, die nach aussen stehen...
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4714
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Suche: 10 Automatenkreuze oder Alternativbefestigung

Beitragvon neo666 » 04.06.2010, 08:46

Soll einen Ausschnitt deiner Schiene zeigen. Somit müßten dann da mehrere Nu.... (mir fällt gerade die Mehrzahl von Nut nicht ein ;-) )rein.

Gruß
Zuletzt geändert von neo666 am 17.05.2018, 23:46, insgesamt 9-mal geändert.
GSG: Super Krone 1968; Treff Ultra 1969; Rotomat Super Joker 1970; Rotomat Trianon Silber 1973; Rotomat Astor 1974; Rotomat Goldene 100 1978
Pinball: Bally Night Rider E 1977
neo666
 
Beiträge: 57
Registriert: 02.02.2010, 12:50
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form