Text Size

3V AA - Akkus

3V AA - Akkus

Beitragvon Pulli » 07.11.2014, 19:06

Hallo würde gerne 3V AA in meinen Geräten einsetzen, hat da jemand eine Empfehlung? Möchte gerne AA verbauen, da ich die Halter am liebsten verwende.
Zuletzt geändert von Pulli am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt M_Bistro JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga Center
in Arbeit:
zur Abgabe: SuperSmaragd M5
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1557
Registriert: 15.05.2013, 17:34
Wohnort: Stockelsdorf

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon katzel » 07.11.2014, 21:58

Die AA werden viel beim Tausch verwendet, die Akkus halten aber nicht so lange wie Batterien.
3 Batterien haben 4,5 Volt, 3 Akkus 3,6 Volt, geht beides.
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9802
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon Pulli » 07.11.2014, 22:52

Bei NSM muss doch 3V hinnein? Habe da jetzt 3,6V Saft14500 drin und die laufen, hatte nur gelesen 3V Akkus sollen da rein deswegen hatte ich jetzt bedenken mit meinen 3,6V Saft die ich immerbei meinen Merkur Geräten einsetzte.

3V in AA habe ich auch schon von Varta als Akku gefunden nur die kosten fast ein 10er.

Habe hier einen Techno von NSM stehen wo ich michmal an den Timekeeper herran wagen wollte. Die DM Module sind ja nicht einfach zu finden.
Zuletzt geändert von Pulli am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt M_Bistro JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga Center
in Arbeit:
zur Abgabe: SuperSmaragd M5
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1557
Registriert: 15.05.2013, 17:34
Wohnort: Stockelsdorf

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon muenzspielfreund » 07.11.2014, 23:12

Bei den weißen CPUs von adp müssen 3,6 Volt hinein (Batterien). Gleiches gilt für die alten Bergmann-Geräte ab Crown (1980) bis zum Beginn der Generation mit den Spielmodulen (Akkus).
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Akt.Aufst.: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, RtamSuJa gn, TrBlPy or, DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTwOn400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31667
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon katzel » 08.11.2014, 00:30

Genau, und wenn Akkus drin waren müssen die auch wieder rein, oder aber Batterien mit Diode vorweg um die Ladung zu verhindern.
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9802
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon muenzspielfreund » 08.11.2014, 00:31

Genau das :hoch !
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Akt.Aufst.: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, RtamSuJa gn, TrBlPy or, DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTwOn400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31667
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon Pulli » 08.11.2014, 09:02

Also bei Adp w.CPU habe ich die Saft 14500 -> also 3,6 V Batterie
Ebenso bei Crown bis Bj. 80 -> 3,6 V Batterie

Bei den SuS die TK´s also bei NSM ST95 /ST25 und ADP sind doch 3V Knopfzellen also Batterien drin oder täusche ich mich da jetzt oder sind das sind Akkus?

Wo hätte ich den Akkus?

Mal zur Erläuterung warum ich überhaupt bei dem Thema bin,
habe einen TK /St95 gefräst und mit 3,6V Saft ins leben geholt, da ich eigentlich nur ältere ADP Sammelne war das instinktiv und über das Akku in der Überschrift habe ich mich vertan und nicht lange genug drüber nachgedacht, vielleicht lags daran das die Saft 14500 soviel kostet :D
Habe jetzt aber zwei AA Halter die ich gegebenfalls mit 3V AA Batterien bestücken wollte oder kann ich die 3,6 V da ohne bedenken drin lassen?
Zuletzt geändert von Pulli am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt M_Bistro JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga Center
in Arbeit:
zur Abgabe: SuperSmaragd M5
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1557
Registriert: 15.05.2013, 17:34
Wohnort: Stockelsdorf

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon muenzspielfreund » 08.11.2014, 10:37

Die solltest Du bedenkenlos im Gerät belassen können. Ich habe bei meinen weißen CPUs von adp seit mehr als 20 Jahren immer 3 Mignons im Batteriehalter (=4,5 stat 3,6 Volt), dabei ist noch etwas beschädigt worden.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Akt.Aufst.: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, RtamSuJa gn, TrBlPy or, DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTwOn400, MegMuWi, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 31667
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon tapier » 08.11.2014, 13:17

Für 3.6V können auch alte Zellen aus Notebookakkus verwendet weden.
Sofern man über ein Ladegerät verfügt das LiIoh Zellen laden kann.
Die Zellen haben geladen Kapazitäten von bis zu 4Ah (neu)(!), wenn sie sehr alt sind bleiben noch gut 1.5 Ah übrig.
Sinnvolles Recyling eben, bei mir läuft etliches mit dieses Zellen, von Fernbedienungen bis zu Kinderspielzeugen :-))
Der Vorteil bei diesen Dingern ist die geringe Selbstentladung.
Nur sollte man nicht versuchen sie Kurzzuschließen oder mit untauglichen Ladegeräten zu laden, da können die nämlich gut explodieren.
Zuletzt geändert von tapier am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
-----------------------
Rechtschreibfehler sind zu ignorieren, Meine Finger sind oft schneller als mein Denkapparat, wenn es dich stört schicke mir Batterieen für meine *!&?$%*-Funktastatur
tapier
 
Beiträge: 473
Registriert: 29.01.2010, 17:34

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon pitbread » 08.11.2014, 13:24

Beim Crown Baujahr 80 / 81 (z.B. Jubilee) sind es aber 3.6V-Akkus und keine Batterien! Das gleiche gilt übrigens auch für einen Playmont (Multi-)Roulette aus dieser Zeit.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6158
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon tapier » 08.11.2014, 13:35

Bei Akkus, also was das Gerät selbst läd sollten doch Problemlos 3 AAA NmHi Akkus verwendet werden können, oder sehe ich das falsch?
Zuletzt geändert von tapier am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
-----------------------
Rechtschreibfehler sind zu ignorieren, Meine Finger sind oft schneller als mein Denkapparat, wenn es dich stört schicke mir Batterieen für meine *!&?$%*-Funktastatur
tapier
 
Beiträge: 473
Registriert: 29.01.2010, 17:34

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon pitbread » 08.11.2014, 14:14

Ja, geht.
Zuletzt geändert von pitbread am 16.05.2018, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Merkur: Bingo Gold Komet Brillant Excellent (blau) Super Komet (schwarz/lila) Disc (weiß/blau) Disc Olympia (blau) Super Kreuz As (1992)
Nova:Triumph Doppelt-Jackpot Doppelpot Kniffi
Andere: Venus Multi Playmont Multi-Roulette (1981) Crown Jubilee Rototron Doppel-Krone NSM World Cup Rotamint Exquisit Super Rotamint Doppel-Jackpot Mint Super Hellomat Merlin
Benutzeravatar
pitbread
 
Beiträge: 6158
Registriert: 13.01.2010, 11:56

Re: 3V AA - Akkus

Beitragvon Pulli » 08.11.2014, 18:34

Das beruhig mich schon einmal ordentlich das ich die 3,6V ohne bedenken dann dran lassen kann.
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt M_Bistro JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga Center
in Arbeit:
zur Abgabe: SuperSmaragd M5
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1557
Registriert: 15.05.2013, 17:34
Wohnort: Stockelsdorf


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form