Text Size

Geräte aufhängen Handhabung

Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon djtoby » 13.05.2016, 10:19

Hallo zusammen,

wollte mal nachfragen wie Ihr Eure Geräte ins Aufhängekreuz hebt?
Alleine, zu zweit, mit einer Hebemechanik?
Bei meinen Löwen Geräten (vor allem ein kompletter Classic mit Akzeptor, NICHT auf LED umgebaut), die so zw. 45 - 55kg wiegen wird es alleine schwierig.
Dann noch den Kaltgeräte-Stecker einstecken, die Höhe zum Einhängen der "Nasen" abschätzen...
Alles nicht sooo einfach, vor allem wenn ein Gerät zwischen zwei anderen ab- und aufgehängt werden muß...

Ich mache immer einen Termin mit meinem Neffen, dann wuchten wir das Gerät gemeinsam hoch...
...meiner Frau und meinem Vater möchte ich das nicht zumuten...
Letztenendes ist es ja auch ein bisschen gefährlich, wenn das Ding nicht richtig hängt und dann runterfällt...

Habe in der Bucht etwas interessantes gefunden...

http://www.ebay.de/itm/Motorrad-Hebebuh ... SwA4dWH3lF

Damit müßte man so eine Aktion doch auch alleine schaffen können?!?

Also, wie macht Ihr das?

Danke schon mal für Tipps und Ideen!

Gruß

Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion, Classic Turbo No.1 , Classic triomint Arena, Classic Jacky Plus
Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic triomint Magic Card
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 923
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon muenzspielfreund » 13.05.2016, 11:06

Je nach Gerätegröße und -gewicht hänge ich die Geräte mal alleine, mal mit Hilfe einer weiteren Person auf. Letzteres ist auf jeden Fall die gesündere Variante. Meine Geräte hängen allerdings so gut wie alle auf Ständern und nicht an einem Wandkreuz. Von daher geht es da meistens etwas einfacher, weil man das irgendwann im Gefühl, wann ein Gerät richtig mittig positioniert ist und so sicher mit den Bolzen in die Halterungen gleitet.

Wenn die Ständer stabil genug sind, kann man die Geräte auch erst einmal auf der Ablage abstellen und dann für die restlichen Zentimeter noch einmal neu nachfassen, das hilft auch ein wenig.

Das von Dir verlinkte Teil ist zwar vielleicht ganz nett und möglicherweise wirklich eine (kleine) Hilfe , aber bedenke, dass das Teil ...

- keine Rollen hat
- viel Platz beim Verstauen wegnimmt
- ein Eigengewicht von 28 kg mit sich bringt, sodass Du auch dieses erst einmal heranschleppen musst

Ganz davon abgesehen ist die niedrigste Höhe 35 cm, da musst Du das Gerät dann auch erst einmal herauf wuchten. Da kannst Du es auch gleich ganz ohne die Hilfe aufhängen.

Ich persönlich bin nicht überzeugt, dass das wirklich so eine gute Idee mit der Motorradhebebühne ist.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegFi400, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 30972
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon Laser » 13.05.2016, 11:12

Bei m einen 80ger Jahre Kisten die alle schwer sind schiebe ich zuerst einen Automat unter dem Aufhängekreuz .
Darauf kommen oben drauf au den Seiten 2 Kanthölzer.
Nun wird der zu aufhängende Automat auf die Kanthölzer gewuchtet.
Nun fehlern mir noch drei cm bis zur richtigen Höhe. Diese werden gehoben.
Damit es leichter wird und ich mich beim ausrichten an dem Gewindeloch in der mitte des Kreuzes orientieren kann, baue ich in der Regel den Münzturm und die Walzenmaschie aus.
so wird es leichter und ich sehe das Loch vom Aufhängekreuz in der mitte. Ein paar cm höher heben, rechts und links peilen, Mittelsteg vom Kreuz suchen und sanft äh in die Löcher gleiten.

Mit der von dir gezeigten Hebevorrichtung kommst du zwar auf die richtige Höhe, aber die letzten cm musst du damit auch heben weil der Automat garantiert nicht auf der Gummimatte in Richtung Wand rutscht.
Außerdem stehst du ja sofern alleine vor dem Ding und brauchst lange Arme...
Zuletzt geändert von Laser am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Laser
 
Beiträge: 1866
Registriert: 14.09.2013, 18:34

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon adrian » 13.05.2016, 13:44

BIG RISC ist, wie er schon öfters live bewiesen hat, der Meister in der alleinigen one touch -Einhängetechnik
Zuletzt geändert von adrian am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
adrian
 
Beiträge: 832
Registriert: 11.12.2009, 13:39
Wohnort: München

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon Esteka » 13.05.2016, 15:34

Übel war mal ein JvH Wandgerät aus Vollmetall mit 75kg, das ich alleine angehängt habe. Das war aber die letzte Aktion der Art. Als ich die Nippel nicht sofort traf und mehrfach nachheben musste, sah ich mich schon im Krankenhaus.
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 24598
Registriert: 08.12.2009, 20:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon muenzspielfreund » 13.05.2016, 16:50

Esteka hat geschrieben:Das war aber die letzte Aktion der Art. Als ich die Nippel nicht sofort traf und mehrfach nachheben musste, sah ich mich schon im Krankenhaus.


Geiles Kopfkino :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...

75kg passt möglicherweise auch noch als ungefähres Gewicht eines Deutschen Durschnittsweibchens :lol: :lol: :lol: ...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegFi400, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 30972
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon dj-chi » 13.05.2016, 17:40

Ich habe bisher alle meine Atomaten alleine auf- und abgehangen.

Beim Aufhängen klebe ich immer mit Malerkrepp zwei Streifen senkrecht vom Aufhängepunkt des Wandkreuzes nach oben,
sodass ich einen Orientierungspunkt habe, wo sich mein Wandkreuz in bezug auf den Automaten befindet.
Dann messe ich den Abstand eines oberen Aufhängungspunktes (Mitte) am Automaten bis zur Oberkante des Automaten -> Maß X.
Zu X adiere ich 1,5cm und zeichne auf dem Krepp eine waagerechte Linie in dieser Höhe, gemessen ab Auflagefläche am Kreuz.
Dadurch weiß ich, wie hoch ich den Automaten heben muss. Und wenn man mal mehrere Automaten aufhängen will,
kann man das Krepp auch einfach abziehen und beim nächsten Automaten wiederverwenden (notfals die "Hebelinie" neu ausmessen).

Wenn Unklarheiten sind, kann ich dazu auch mal ein paar Bilder oder sogar kurzes Video machen.
Zuletzt geändert von dj-chi am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Christian

Disc-Geräte: I; II; 2000; 2001; 3000; 4000; Bonus; Hit; Elite; .:|:. Wandgeräte: Gold Pokal; Max; Big Jackpot; DoppelPot; Cosmic Alien; Cosmic Space Panic; Olymp;
Table: Disc II; Royal Flush; SuMu II; Super Herz As; Würfel Fix; Mississippi Lady; PhotoPlay 2000; .:|:. Eigenbauten: Münzsortierer; Auszahlstation; Jukebox;
Zubehör: Große, Kleine und Blaue ST; Testeinschub I und II; .:|:. Service: Platinennachbau;
Benutzeravatar
dj-chi
 
Beiträge: 1434
Registriert: 08.02.2011, 23:08
Wohnort: Briesen bei Cottbus

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon katzel » 14.05.2016, 00:34

muenzspielfreund hat geschrieben:
Esteka hat geschrieben:Das war aber die letzte Aktion der Art. Als ich die Nippel nicht sofort traf und mehrfach nachheben musste, sah ich mich schon im Krankenhaus.


Geiles Kopfkino :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...

75kg passt möglicherweise auch noch als ungefähres Gewicht eines Deutschen Durschnittsweibchens :lol: :lol: :lol: ...


:lol: :lol: :lol: :hoch
Ich finde das auf- und abhängen gar nicht so schlimm, das Gewicht ist doch einigermaßen zu stemmen.
Viel schlimmer finde ich die Prozedur danach.
Hängt der Kasten auch wirklich richtig? Oben und unten wird ordentlich gezerrt und gezogen, trotzdem will ich nicht loslassen.
Meist nehm ich noch die Leiter und glotz von oben ob er auch wirklich sitzt :roll:
Das ist echt schlimm.
Zuletzt geändert von katzel am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 9601
Registriert: 14.12.2009, 22:34
Wohnort: Winsen

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon muenzspielfreund » 14.05.2016, 01:38

So mache ich das auch manchmal. Am besten noch mit der Taschenlampe hinter das Gerät leuchten, um sicher zu gehen, dass die Bolzen auch richtig in der Führung sind...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegFi400, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 30972
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon Pulli » 14.05.2016, 07:51

Immer zu zweit...so ein bekloppter Sammler wohnt ja gleich um der Ecke ::105::
Zuletzt geändert von Pulli am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt M_Bistro JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga Center
in Arbeit:
zur Abgabe: SuperSmaragd M5
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1536
Registriert: 15.05.2013, 17:34
Wohnort: Stockelsdorf

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon Der Zocker » 14.05.2016, 09:38

Ich nehme , wenn ich einen Automaten alleine stemmen muss, meistens den Münzturm raus und baue wenn möglich die Tür aus. So hänge ich sie auch auf wenn ich alleine bin.

Lg, Gerd
Zuletzt geändert von Der Zocker am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Automaten:
Bally Wulff Action Star (Wand)
Bally Wulff 493
NSM Joker Power (noch auf DM)

Ich hatte schon über 100 verschiedene Geldspielautomaten davon auch einige doppelt.
Benutzeravatar
Der Zocker
 
Beiträge: 270
Registriert: 10.08.2013, 10:59
Wohnort: Northeim

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon djtoby » 17.05.2016, 13:38

Aha, interessante Methoden...
Die von Gerd finde ich gut. Wenn man alleine heben muß kann die fehlende Tür und der Münzturm schon einiges an Gewicht sparen...
Die Motorradhebebühne gibts übrigens auch MIT Rollen...
Ich würde mir evtl. einen Möbelroller bauen für die "geparkten" Geräte, der genauso hoch ist wie die Hebebühne in Ruheposition...dann das entsprechende Gerät einfach rüberschieben...
Aber das 28kg sperrige Ding lagern...ist auch irgendwie nix...

Gruß Toby

P.S.: Bekloppte Sammler habe ich (leider) nicht in der Nachbarschaft... ;-)
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion, Classic Turbo No.1 , Classic triomint Arena, Classic Jacky Plus
Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic triomint Magic Card
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 923
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon muenzspielfreund » 17.05.2016, 14:07

20 km "WEITER" ( :mrgreen: ...) wohnt einer...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Akt. Aufstellung: LpJaSu, RtamT7, ElDi, MeGrH, MegMac, DiRoy, VeMu, NoDoPo, MegAs, MeBin, MeVen, UrNo, RuKo, GoSe, TrBlPy(or), DJP, MePro, RtomGo100, RttrKro, RtomGch, BllsWrf, MeMuSuMuIII, Haw, MeCapr, KrGar, Her30, ExqR, HelPhar, MeLid, MeRio, DiOl, CrJuSu, NoTrph, VeSuMuI, Thrll, TrProf, Mgc7, MegTrio, NoTrpf, MegFiFi, MeAct, VeVuPl, MegBDK, RtamExpr, MegTuA400, MegFi400, MegSun, DiJP, RtamSuBi
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 30972
Registriert: 10.12.2009, 22:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon merkurdisc » 17.05.2016, 14:33

Ich hänge meine Automaten immer zu zweit auf,nach dem ich es mal alleine versucht habe und permanent nachfassen musste.Nach ner Zeit geht einem die puste aus,die Arme werden schlapp und der Rücken machte dann auch aua :mrgreen:
Zuletzt geändert von merkurdisc am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt nichts Gutes,außer man tut es ::134::

Meine Automaten:

Merkur: Roulette , Elite Disc, Grand Hand
Bally Wullf : Turnier Trianon, Stratego ( Unterhalter ),Doppel Krone Super ll
Stella: Multi Excellent
Löwen Supercard
Barcrest : Crown Jewels
Hudora : Pool Billard
N1: Tisch-Fussball
Benutzeravatar
merkurdisc
 
Beiträge: 1390
Registriert: 25.02.2016, 13:57
Wohnort: Völlenerfehn

Re: Geräte aufhängen Handhabung

Beitragvon djtoby » 17.05.2016, 23:39

muenzspielfreund hat geschrieben:20 km "WEITER" ( :mrgreen: ...) wohnt einer...

...Stadt, schönes Wortspiel Sven... ;-)
Aber ob der bei Löwengeräten mit anpackt?
Immerhin ist er Merkursammler...
Aber Du hast recht...wenn schon jemand Gleichgesinntes "ums Eck" wohnt, kann man ja auch mal das Gute mit dem Nützlichen verbinden ;-)

Gruß Toby
Zuletzt geändert von djtoby am 16.05.2018, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid (2x), Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion, Classic Turbo No.1 , Classic triomint Arena, Classic Jacky Plus
Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Neuzugang: Classic triomint Magic Card
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 923
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Nächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron

Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form