Text Size

Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon Stuttgarter » 19.02.2013, 21:18

Bei einer groß angelegten Razzia sind am Dienstag fünf Männer wegen Steuerbetrugs in Millionenhöhe festgenommen worden. Die Beschuldigten im Alter von 35 bis 46 Jahren sollen Geldspielautomaten manipuliert haben, teilten die Stuttgarter Polizei und die Staatsanwaltschaft mit.

Stuttgart (dapd). Bei einer groß angelegten Razzia sind am Dienstag fünf Männer wegen Steuerbetrugs in Millionenhöhe festgenommen worden. Die Beschuldigten im Alter von 35 bis 46 Jahren sollen Geldspielautomaten manipuliert haben, teilten die Stuttgarter Polizei und die Staatsanwaltschaft mit. Demnach verfälschten sie Quittungsbelege der Geldspielautomaten, sodass die tatsächlichen Spieleinsätze und Gewinnausschüttungen verringert dargestellt wurden.

Der Schaden für den Fiskus dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Millionen Euro belaufen. Insgesamt 42 Wohnungen, Geschäftsräume, Spielhallen und Gaststätten unter anderem in Stuttgart, Mannheim, Freiburg sowie weiteren Städten in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und der Schweiz wurden durchsucht.

Direkt zur Quelle

Stuttgarter Nachrichten
Zuletzt geändert von Stuttgarter am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Stuttgarter
 
Beiträge: 208
Registriert: 28.04.2011, 22:04

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon Fischer B. » 20.02.2013, 02:54

Tuerkisch? hmmm dachte immer griechisch....
Zuletzt geändert von Fischer B. am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
The Watch at the Clock is lost time!
Benutzeravatar
Fischer B.
 
Beiträge: 939
Registriert: 10.12.2009, 02:44
Wohnort: Thailand / Chonburi

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon leinadbhv » 20.02.2013, 10:00

Solange nur der Staat beschissen wurde....

Aber bei ein paar Millionen gibs auf jeden Fall ein paar Jahre Knast.
Da versteht der Staat mal keinen Spaß.
Zuletzt geändert von leinadbhv am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
leinadbhv
 
Beiträge: 315
Registriert: 18.02.2010, 20:58

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 20.02.2013, 12:41

Wieso "nur der Staat beschissen?"
Wer ist denn "der Staat?"
Das sind doch wir alle!
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1614
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon rondor » 21.02.2013, 08:33

Wer wurde beschissen? Der Staat nah und! Und noch ein paar suchties. Ein normaler Spieler geht in solche Schuppen doch gar nicht erst rein.
Zuletzt geändert von rondor am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rondor
 
Beiträge: 66
Registriert: 27.02.2012, 10:49

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon gmg » 21.02.2013, 08:49

rondor hat geschrieben:Wer wurde beschissen? Der Staat nah und!


Wohnst Du hier in Deutschland?
Dann solltest Du mit dieser unverständlichen Einstellung wegziehen.

Grüße
Zuletzt geändert von gmg am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
gmg
 
Beiträge: 862
Registriert: 31.01.2010, 18:40

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 21.02.2013, 15:52

::318::
Genau.
Ich bescheisse niemanden, also werde ich auch nicht gerne beschissen. Wer mit dem Staat unzufrieden ist, hat die Möglichkeit dies alle 4 Jahre zu ändern.
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1614
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon illusion » 22.02.2013, 08:31

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:::318::
Genau.
Ich bescheisse niemanden, also werde ich auch nicht gerne beschissen. Wer mit dem Staat unzufrieden ist, hat die Möglichkeit dies alle 4 Jahre zu ändern.


Ja der wählt dann die kapitalistische Einheitspartei Deutschlands und alles bleibt beim Alten. Alles zum Wohle der Hochfinanz.
Zuletzt geändert von illusion am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
illusion
 
Beiträge: 75
Registriert: 31.01.2010, 17:50

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon disa » 22.02.2013, 11:31

Wusste nicht das man alle 4 Jahre nen neuen Staat wählen kann.... Dann wähle ich beim nächsten mal Belgien.
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4949
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon TheDarkRaider » 22.02.2013, 18:54

disa hat geschrieben:Wusste nicht das man alle 4 Jahre nen neuen Staat wählen kann.... Dann wähle ich beim nächsten mal Belgien.


Hähä. :hoch
Zuletzt geändert von TheDarkRaider am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen

...DER 5 Cent-Fummler. ;)

Träume sind meist physikalisch unmöglich und in der Wachrealität unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
TheDarkRaider
 
Beiträge: 536
Registriert: 01.02.2010, 20:32

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon starrace » 22.02.2013, 20:12

disa hat geschrieben:Wusste nicht das man alle 4 Jahre nen neuen Staat wählen kann.... Dann wähle ich beim nächsten mal Belgien.


Dann mach mal schnell. Wer weis wie lange man das noch wählen kann ;-)
Zuletzt geändert von starrace am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
starrace
 
Beiträge: 758
Registriert: 19.02.2010, 21:07

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon marian73 » 24.02.2013, 19:52

Es geht aber noch weiter.In den letzten 5 Wochen wurden Spielhallen in ganz Deutschland durch wohl verkaufte Software in Millionenhöhe erleichtert.Alleine bei uns in Siegburg wurden Geräte vom größten Aufsteller (Pütz) unserer Umgebung , um fast 90.000 Euro betrogen.Ist schon sehr seltsam das diesbezüglich noch kein Artikel im Netz zur Verfügung steht.Die jeweiligen Betrüger sollen aber gefasst worden sein.Ich werde mich da nochmal schlau machen.
Zuletzt geändert von marian73 am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Avatar:
Mexico - Pan - Diego - Goldstar - Fun Box - Twenty Seven - Brilliant - Impuls - Rondo
Benutzeravatar
marian73
 
Beiträge: 326
Registriert: 01.02.2010, 11:21
Wohnort: Siegburg

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon disa » 24.02.2013, 19:56

Woher hast du deine Information, Marian?
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4949
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon gmg » 24.02.2013, 20:06

Das würde mich auch interessieren..

Grüße
Zuletzt geändert von gmg am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
gmg
 
Beiträge: 862
Registriert: 31.01.2010, 18:40

Re: Stuttgart Spielautomaten manipuliert

Beitragvon marian73 » 24.02.2013, 20:08

Ich war gestern in einer Spielhalle in Siegburg.Da ich die dort anwesende Aufseherin persönlich kenne , und mich wunderte warum jetzt jeder Gast eine Kopie des Personalausweises abgeben muss , wurde ich stutzig und fragte nach.
Es ist wohl folgendes vorgefallen.Mehrere Täter haben laut Aussagen von einer Herstellerfirma eine Software erworben womit sie irgendwie die Möglichkeit besaßen , eine Manipulation von Spielgeräten zu beeinflussen.Wie ??? Weiß natürlich erstmal niemand.Sollen aber auch Aufsteller unter den Mittätern sein.Habe natürlich in unseren Nachbarhallen nachgefragt und bekam es auch bestätigt.Die einzigen die davon wohl nicht betroffen sind ist Löwenplay.Deshalb wundert es mich auch das diesbezüglich keine Medieninformationen nach außen getragen wurde.Vielleicht steckt man ja noch in den Ermittlungen.Der Hauptschaden liegt wohl im Großraum Köln-Bonn.
Zuletzt geändert von marian73 am 16.05.2018, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Avatar:
Mexico - Pan - Diego - Goldstar - Fun Box - Twenty Seven - Brilliant - Impuls - Rondo
Benutzeravatar
marian73
 
Beiträge: 326
Registriert: 01.02.2010, 11:21
Wohnort: Siegburg

Nächste

Zurück zu Film- u. Medientipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form