Text Size

Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon katzel » 29.10.2018, 21:28

Das ist nicht richtig.
Es gab Versuche eine Verkehrsmaschine von einem Passagier landen zu lassen, wenn dieser nur vom Tower unterstützt wird.
Es hat geklappt!
Allerdings muss das Flugzeug unbeschädigt sein.
Bringt also nur was wenn die Piloten die Hufe hochreißen würden.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10070
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon DonkeyShot » 29.10.2018, 22:25

katzel hat geschrieben:Klasse!
Solche Simulatoren finde ich sehr gut, könnte ich mich auch für begeistern.


Sag doch mal bescheid, wenn das Ding bei dir steht :lol:
.. Grüße aus NDS ..
DonkeyShot
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.04.2018, 22:42

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon katzel » 30.10.2018, 00:36

Hähä, ja, das mach ich.
Der Gewinner sucht für jedes Problem eine Lösung, der Verlierer sucht für jedes Problem eine Ausrede.
Benutzeravatar
katzel
 
Beiträge: 10070
Registriert: 14.12.2009, 21:34
Wohnort: Winsen

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon 3GroschenMann » 30.10.2018, 00:43

Ja, so etwas ist toll...

Den hier habe ich allerdings auch noch nie gesehen.
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1591
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 30.10.2018, 05:53

3GroschenMann hat geschrieben:Ja, so etwas ist toll...

Den hier habe ich allerdings auch noch nie gesehen.



Da gibt es aber ein weiteres Problem:
Der Verkäufer schreibt, daß am Automaten Fahrchips, also z.B. für einen Autoscooter gewonnen werden können. Leider reicht bei mir der Platz zum Aufbau einer solchen Anlage nicht aus, denn wenn ich diese Chips gewinne, möchte ich die ja auch einsetzen. Ganz zu schweigen davon, was ein solches Fahrgeschäft, noch zusätzlich zum Kaufpreis des Automaten kosten würde. Auch wäre ständiger Ärger mit Nachbarn und dem Ordnungsamt, u.a. wegen der nicht unerheblichen Lärmbelästigung vorprogrammiert.
Fazit: Der Automat kommt mir nicht ins Haus!
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1658
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon news » 30.10.2018, 07:37

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:
3GroschenMann hat geschrieben:Ja, so etwas ist toll...

Den hier habe ich allerdings auch noch nie gesehen.



Da gibt es aber ein weiteres Problem:
Der Verkäufer schreibt, daß am Automaten Fahrchips, also z.B. für einen Autoscooter gewonnen werden können. Leider reicht bei mir der Platz zum Aufbau einer solchen Anlage nicht aus, denn wenn ich diese Chips gewinne, möchte ich die ja auch einsetzen. Ganz zu schweigen davon, was ein solches Fahrgeschäft, noch zusätzlich zum Kaufpreis des Automaten kosten würde. Auch wäre ständiger Ärger mit Nachbarn und dem Ordnungsamt, u.a. wegen der nicht unerheblichen Lärmbelästigung vorprogrammiert.
Fazit: Der Automat kommt mir nicht ins Haus!



Hersteller vom Ernie + Bert war glaub ich Fa. Melchers Viersen,

Es gibt doch auch kleine Preisgünstige Fahrgeschäfte, muss ja nicht gleich ein Autoscooter sein. Da die sogenannte "Heimelige Zeit" beginnt, freuen sich auf jeden Fall die Kinder der Nachbarn. Ordnungsamt kann da nicht mehr Nein sagen, da nur freudiger Kinderlärm. :mrgreen:

Passend zur kommenden Zeit, hier isses :lol:


Eisenbahn.jpg


grüsse
news
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
news
 
Beiträge: 80
Registriert: 30.01.2010, 16:42

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon starrace » 30.10.2018, 08:43

Fürchte bei der Preisvorstellung der Verkäufers bleibt kein Geld für ein Fahrgeschäft übrig! :mrgreen:
starrace
 
Beiträge: 765
Registriert: 19.02.2010, 21:07

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon 3GroschenMann » 30.10.2018, 13:43

starrace hat geschrieben:Fürchte bei der Preisvorstellung der Verkäufers bleibt kein Geld für ein Fahrgeschäft übrig! :mrgreen:


So denke ich auch :mrgreen:
Dann müssen wir eben was entwickeln: 1 Fahrchip -> 5min Märklin H0 im Keller oder ähnliches, Carrerabahn zB
Gruß Florian


Hellomat Mr Truck

Astro, Multi-Multi, Multi-Stern, Multi Excellent, Super Multi II,

Crown Action <- searching for... CPU
3GroschenMann
 
Beiträge: 1591
Registriert: 24.08.2010, 20:43
Wohnort: 24768 Rendsburg

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon Realkojack » 03.11.2018, 11:54

ein Hellomat "Las Vegas". Schönes Gerät! -> Hellomat Las Vegas
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8463
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon muenzspielfreund » 03.11.2018, 15:32

Geiles Teil und dann auch noch mit Zulassungskarte...
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32548
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 03.11.2018, 23:46

Hier wird ein Rotomat Senator angeboten, der 1988 augenscheinlich in der DDR zum Einsatz kam.
Auf dem ersten Blick wurde an der Markröhre der Kontakt zur Annahmebereitschaft von Markstücken verändert und weiter nach oben gesetzt. Im oberen Scheibentext sind sowohl auf der linken wie auf der rechten Seite Änderungen vorgenommen worden, so z.B. wurde links der Hinweis, dass 30 Pfg. gewonnen werden, wenn der Stern alleine im Zielfenster ohne einen anderen Gewinn einläuft, entfernt. Rechts, soweit ich das jetzt erkennen kann, wurde der Hinweis entfernt, dass im Serienfall bei Einlaufen eines karierten Feldes 3,--DM gewonnen und die kleineren Gewinnen ebenfalls auf 3,--DM erhöht werden. Insofern erschließt sich mir jetzt der Sinn von Sonderspielen nicht mehr ganz. Der Hinweis, dass der Höchstgewinn 3,-- M beträgt wurde stehengelassen, und kann somit nur im Zusammenhang mit einem "normalen" 3,--DM- Gewinn zur Erleuchtung des entsprechenden Feldes im linken Gewinnerfassungsblock erzielt werden. Ferner wurde überall bei der Gewinnbeschreibung das "D" bei DM entfernt wodurch dann nur noch ein "M" (für [Ost-]Mark der DDR) übrig blieb. Beim Geldeinwurf werden 50 Pfg.- und 2,--DM- Stücke von den Einwurfblenden entfernt, und somit nicht angenommen aber DM stehengelassen. Vielleicht war das Umbauen der beiden Münzprüfer zu aufwändig. Das gute westdeutsche 5,--DM- Stück wurde, soweit ich das erkennen konnte, gegen ein DDR-Symbol mit 5,-- Ostmark getauscht. Was insofern wieder merkwürdig ist, als dass es meines Wissens in der DDR 5,--Markstücke nicht als normale Umlaufmünzen sondern ausschließlich als Sonderprägungen gab. Der höchste Münzwert war 2,--Mark.

https://www.ebay.de/itm/Alter-Spielauto ... :rk:3:pf:0
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1658
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 04.11.2018, 00:28

muenzspielfreund hat geschrieben:Geiles Teil und dann auch noch mit Zulassungskarte...


Gab es damals eigentlich noch andere Automaten, bei denen nach Erzielen einer Serienkombination (beim Hellomat Las Vegas dreimal Stern in den Fenstern)keine bestimmte Anzahl an Sonderspielen gewonnen werden konnte? Beim Las Vegas war die Serie mit Eintreffen des Sternsymbols auf der mittleren Walze abrupt beendet; eine Art "sudden death". Dies konnte im Extremfall ja bedeuten, dass nach nur einem Sonderspiel schon wieder "tote Hose" war.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1658
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon muenzspielfreund » 04.11.2018, 07:43

Ja, es gab mindestens ein weiteres Gerät (Hellomat Favorit).
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32548
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon Wildmops » 04.11.2018, 07:58

...wurden die nicht regelmässsig von der Wand gedroschen ??
Grüsse Hartl

Meine Geräte :...mittlerweile zu viele aber wohl noch lange nicht genug :lol:
Benutzeravatar
Wildmops
 
Beiträge: 1407
Registriert: 17.10.2015, 18:50

Re: Aktuelle Ebay-Funde von allgemeinem Interesse

Beitragvon Esteka » 04.11.2018, 08:10

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Hier wird ein Rotomat Senator angeboten, der 1988 augenscheinlich in der DDR zum Einsatz kam.
Auf dem ersten Blick wurde an der Markröhre der Kontakt zur Annahmebereitschaft von Markstücken verändert und weiter nach oben gesetzt. Im oberen Scheibentext sind sowohl auf der linken wie auf der rechten Seite Änderungen vorgenommen worden, so z.B. wurde links der Hinweis, dass 30 Pfg. gewonnen werden, wenn der Stern alleine im Zielfenster ohne einen anderen Gewinn einläuft, entfernt. Rechts, soweit ich das jetzt erkennen kann, wurde der Hinweis entfernt, dass im Serienfall bei Einlaufen eines karierten Feldes 3,--DM gewonnen und die kleineren Gewinnen ebenfalls auf 3,--DM erhöht werden. Insofern erschließt sich mir jetzt der Sinn von Sonderspielen nicht mehr ganz. Der Hinweis, dass der Höchstgewinn 3,-- M beträgt wurde stehengelassen, und kann somit nur im Zusammenhang mit einem "normalen" 3,--DM- Gewinn zur Erleuchtung des entsprechenden Feldes im linken Gewinnerfassungsblock erzielt werden. Ferner wurde überall bei der Gewinnbeschreibung das "D" bei DM entfernt wodurch dann nur noch ein "M" (für [Ost-]Mark der DDR) übrig blieb. Beim Geldeinwurf werden 50 Pfg.- und 2,--DM- Stücke von den Einwurfblenden entfernt, und somit nicht angenommen aber DM stehengelassen. Vielleicht war das Umbauen der beiden Münzprüfer zu aufwändig. Das gute westdeutsche 5,--DM- Stück wurde, soweit ich das erkennen konnte, gegen ein DDR-Symbol mit 5,-- Ostmark getauscht. Was insofern wieder merkwürdig ist, als dass es meines Wissens in der DDR 5,--Markstücke nicht als normale Umlaufmünzen sondern ausschließlich als Sonderprägungen gab. Der höchste Münzwert war 2,--Mark.

https://www.ebay.de/itm/Alter-Spielauto ... :rk:3:pf:0

Spannende Geschichte! Die "Umrüstung" ist derart dilettantisch vorgenommen, vor allem das Streichen von Text, aber historisch überaus wertvoll.

Lustigerweise steht unter den Münzeinwürfen weiterhin "1 Spiel DM -,30".

Warum sind die Felder 50-100-50 über den Jackpot-Blöcken handgemalt?
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25684
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

VorherigeNächste

Zurück zu eBay & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form