Text Size

BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon Doppel Jackpot » 26.08.2017, 21:54

Auktion endet in gut sieben Stunden.

BALLY MONOPOLY

War der wirklich so selten?

Wenn dem so ist und die Beschreibung vom VK stimmt könnte ich mir sogar vorstellen, dass der gebotene Preis ok ist.

Wie seht ihr das?
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2403
Registriert: 05.02.2010, 23:04
Wohnort: Hamburg

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon muenzspielfreund » 26.08.2017, 22:00

Das Gerät war zur Aufstellzeit kein Erfolg. Dementsprechend selten ist das Gerät. In der Sammlerszene ist es genau umgekehrt. Dort ist das Gerät gemeinhin sehr beliebt. Dadurch ergibt sich der Preis. Es sind schon Monopolys für weit mehr als 500 EUR verkauft worden. Möglicherweise wird auch dieser für mehr als 500 EUR verkauft werden. Gerate vor dem Hintergrund, dass der Aufsatz dabei ist.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32547
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 27.08.2017, 07:08

muenzspielfreund hat geschrieben:Das Gerät war zur Aufstellzeit kein Erfolg. Dementsprechend selten ist das Gerät. In der Sammlerszene ist es genau umgekehrt. Dort ist das Gerät gemeinhin sehr beliebt. Dadurch ergibt sich der Preis. Es sind schon Monopolys für weit mehr als 500 EUR verkauft worden. Möglicherweise wird auch dieser für mehr als 500 EUR verkauft werden. Gerate vor dem Hintergrund, dass der Aufsatz dabei ist.


Waren "Monopoly" und "Ballys Würfel", als die Geräte seinerzeit in der Aufstellung bzw. im Verkauf waren, eigentlich Sonderangebote? Ich habe diese Automaten damals (im Aachener Raum) nur in Frittenbuden (Imbiß-Stuben) hängen sehen.
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1657
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon Pulli » 27.08.2017, 09:00

Netten Preis hat er mit dem Automat erziehlt.
Ich persönlich mache aber einen großen Bogen um den Verkäufer aus "Uetersen"
Den Monopoly hatte er in den Kleinanzeigen schon etwas länger im Angebot. Mich wundert nur das er jetzt auf ebay einstellt, liegt wohl daran das hier in der Regiond keiner mehr so richtig kaufen will bei Ihm.

Dann ist damit zu rechnen das es bald einen Domino Turnier und einen Würfel bei ebay im Angebot gibt.
Zuletzt geändert von Pulli am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Geräte: VenusMulti Sesam Step Egypt JollyCl GH1 SM1 Roulette TurboAs Happy5 MultiStern M_Rasant MultiDeluxe EliteDisc_Brasil Galaxy 493 NovaGold DiscProfi DoppeltJackpot Express Uno Bigrisc MegaStar Take7Cl Doppelpot B_Duo SM2 Kristall Sunrise Jackpot SuperNova Okta150 Shootingstar Doppelkrone BabaJaga Center Super_Dice
in Arbeit:
zur Abgabe: SuperSmaragd M5 Megastar
suche:
Benutzeravatar
Pulli
 
Beiträge: 1562
Registriert: 15.05.2013, 16:34
Wohnort: Stockelsdorf

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon muenzspielfreund » 27.08.2017, 11:23

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Waren "Monopoly" und "Ballys Würfel", als die Geräte seinerzeit in der Aufstellung bzw. im Verkauf waren, eigentlich Sonderangebote? Ich habe diese Automaten damals (im Aachener Raum) nur in Frittenbuden (Imbiß-Stuben) hängen sehen.
Anfänglich wohl kaum. Bally Wulff hatte sich den ganz großen Wurf von den Geräten versprochen. Man wollte damit frischen Wind in das Spieleangebot in den Spielstätten bringen. Eigentlich beides zu Recht, sollte man meinen. Wie so oft in der damaligen Zeit wurde der Mut zu Kreativität bei der Entwicklung besonderer und außergewöhnlicher Spielsysteme mit Ignoranz seitens der spielenden Kundschaft bestraft. Als sich dieses schnell unter den Abnehmern, also den Aufstellern und Spielstättenbetreibern, herumsprach, entckelten sich die Geräte schnell zu Ladenhütern und so wurden schnell Sonderangebote daraus. Solche wurden und werden aber eher gerne für die Gastroplätze gewählt. Den ganzen Roulette-Geräten (Merkur Roulette, NSM Las Vegas, Orion Casino) und anderen "nicht normalen" Geräten (z. B. Bally Wulff Rasant und Hot Slot aus der selben Zeit wie Monopoly und Würfel oder Roulomint Shoting Star) erging es im übrigen ganz genau so. Weswegen es von all diesen "Experimenten" auch keine Nachfolger gab. Heute sind sie bei manchen Sammlern um so begehrter.

Meiner Meinung nach war es auch ein Fehler, zu versuchen, Monopoly, Würfel, Rasant und Hot Slot mit ihren neuen Spielsystemen gleich zu Beginn mit einer niedrigen Auszahlquote in den Markt bringen zu wollen. Das waren richtige Spardosen. Hätte man diese Geräte einfach einmal offensiv mit hoher Auszahlquote in den Markt gebracht und wäre das Risiko eingegangen, dass die Kasse sich über hohe Spielezahlen generiert, dann wären die Geräte möglicherweise ein großer Erfolg geworden und hätte dann sicher auch den einen oder anderen Nachfolger bedeutet.

Und wenn wir einmal ehrlich sind: Die Geräte sind ja wirklich nett anzusehen, aber die Spielsysteme sind doch eher weniger spannend. Nett gemeint, aber wegen ihrer niedrigen Quote mit großen Sparphasen tendenziell weniger unterhaltsam. Vor allem beim Monopoly, bei welchem es abgesehen von Parkstraße und Schlossallee eigentlich keinerlei attraktive Gewinnchancen im Monopoly-Lauf gab. Das hätte man anders machen können. Zum Beispiel durch die Möglichekeit, Straßenzüge zu sammeln und dafür Sonderspiele-Ausspielungen zu bekommen. Aber wer tauscht schon 3,20 DM gegen einen Monopoly-Lauf ein und nimmt dann 1,20 DM auf der Poststraße an...?

Um die sicher nicht ganz billig gewesene Lizenz für das Monopoly-System noch zu retten, beabsichtigte man, dass einen geplanten Nachfolger des Monopoly mit Risikoleiter (!) geben sollte. Denn das Würfelspiel-Risiko sagte den Spielgästen anscheinend überhaupt nicht zu. Aber die Akzeptanz des ersten Monopoly war am Markt schon derart schlecht, dass die Planungen verworfen wurden. In meiner damaligen Umgebung (Dortmund) habe ich damals nur je einen Monopoly, einen Hot Slot und einen Würfel gesehen. Letzteren in einem mehr schlecht als recht gehenden indischen Schnellimbiss mit Lieferservice. Die anderen beiden in der Spielhalle. Wobei der Monopoly schon nach zwei Wochen wieder weg war. Daran wollte außer mir anscheinend niemand spielen. Lediglich den Rasant konnte ich mindestens je einmal in der Spielhalle und in der Gastronomie entdecken. Die waren auch nicht ganz so schnell wieder verschwunden, wie die anderen und liefen einigermaßen gut.

Ich vermute übrigens, dass der Monopoly das einzige Geldspielgerät nach 33c GewO der 90erjahre war, das über keine Risikleiter verfügte. Ich kenne jedenfalls kein zweites.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32547
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon Realkojack » 27.08.2017, 11:38

Es ist schon erstaunlich, dass sich die Formel "Bewährtes bleibt" immer wieder bestätigt hat. Sei es der "Disc", oder "Book of Ra".
Dazu muss man aber tatsächlich auch zugeben, dass die Hersteller sich immer wieder daran versucht haben, den geneigten Spieler für blöde zu verkaufen. Kastrierte 40Pf-Geräte, oder eben Blendwerke wie den "Würfel" oder Psycho-Jackpots usw. Da muss man sich auch nicht weiter wundern, dass die Spieler an "bewährtem" so lange wie möglich festhalten.
Zuletzt geändert von Realkojack am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Ralf

Jukebox: Rock Ola 445 (1971)
Geldspielautomaten:
Bergmann: Golden Stars 10-20 (1970)
Stella: Joker Jack (1993) ; Grand Hand (1994)

Rotomat: Krone (1967); Krone Garant (1967); Super Krone (1968); Monarch (1971); Super 100 (1978)
Benutzeravatar
Realkojack
 
Beiträge: 8459
Registriert: 10.12.2009, 21:57
Wohnort: Herne

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon muenzspielfreund » 27.08.2017, 11:44

Anbei noch eine verkleinerte Version der Monopoly-Frontscheibe mit Risikoleiter. Interessanterweise mit dem Thema Raumfahrt. Ich bin nich sicher, aber ich meine, auch schon einmal eine "richtige" Monopoly-Frontscheibe mit Risikoleiter gesehen zu haben. Ich muss da noch einmal intensiver recherchieren. Die unten zu sehende Ansicht bekommen die Vereinsmitglieder im Prototypenbereich in Kürze noch in großer Ansicht nachgeliefert, sodass mehr Details erkennbar sind. Wer einen Zugang zum Archiv (2005-2009) hat, kann die große Ansicht auch dort bei der Nutzung entsprechender Suchbegriffe finden.

image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32547
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon starrace » 27.08.2017, 11:57

"Turnier!! Star Wars" Was für ein behämmerter Name! :lol: :lol:
Zuletzt geändert von starrace am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
starrace
 
Beiträge: 764
Registriert: 19.02.2010, 21:07

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon disa » 27.08.2017, 12:52

Geile Scheibe!
Zuletzt geändert von disa am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4958
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon FrankBln » 27.08.2017, 14:42

::271:: die Scheibe.
Zuletzt geändert von FrankBln am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
FrankBln
 
Beiträge: 1052
Registriert: 28.12.2010, 21:42

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon Dr. Hannibal Lecter » 27.08.2017, 14:47

Realkojack hat geschrieben:Dazu muss man aber tatsächlich auch zugeben, dass die Hersteller sich immer wieder daran versucht haben, den geneigten Spieler für blöde zu verkaufen.


Dabei stellte Henry Ford Anfang des 20. Jahrhunderts schon fest, was heute noch seine Gültigkeit hat:
"Halte den Kunden nie für dümmer als Du selber bist".

Bei dem "Turnier StarWars" (wirklich ein, gelinde gesagt, exquisiter Name) schreckt m.E. schon der einen zu erschlagen drohende Scheibentext von einem Geldeinwurf ab.
Zuletzt geändert von Dr. Hannibal Lecter am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Glücksspiel und Liebe haben gemeinsam, daß immer mehr reingesteckt als rausgeholt wird.
Dr. Hannibal Lecter
 
Beiträge: 1657
Registriert: 05.04.2010, 10:05
Wohnort: Aachen

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon muenzspielfreund » 27.08.2017, 14:58

Henry Ford hat auch einmal gesagt: "Ein Auto kann jede Farbe haben. Solange es schwarz ist".
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32547
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon muenzspielfreund » 27.08.2017, 14:59

Dr. Hannibal Lecter hat geschrieben:Bei dem "Turnier StarWars" (wirklich ein, gelinde gesagt, exquisiter Name) schreckt m.E. schon der einen zu erschlagen drohende Scheibentext von einem Geldeinwurf ab.
Wobei der beim Monopoly ja auch nicht viel kürzer war...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
2019 (SonderSpiel 1): RtrWdsr, RtomTuTr, VenMu, MeElDi, DiRoy, MgAs, LpJaSu, RtamTk7, VenRa, NoSuNo, MePro, MgMac, MeBin, MeVen, UrNo, MeBah, CrRArt, CrRGlo, TrPy, RtamExp, HmPhar, HmTau, RtamDjp, RtamG7, Haw, MeCap, RtamSpez, TrRec, RtamG7H, RtamBrll
Benutzeravatar
muenzspielfreund
 
Beiträge: 32547
Registriert: 10.12.2009, 21:31
Wohnort: Nörvenich

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon Doppel Jackpot » 27.08.2017, 20:18

Da wurde zum Schluss aber noch einmal richtig Gas gegeben - 671 € lautet der Verkaufspreis... :shock:

Scheint wirklich richtig begehrt zu sein...
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doppel Jackpot
 
Beiträge: 2403
Registriert: 05.02.2010, 23:04
Wohnort: Hamburg

Re: BALLY MONOPOLY - schon 500 Euro geboten

Beitragvon hab_noch_dm » 27.08.2017, 21:11

Aus früherer Beobachtung heraus sind für mich 671,- für ein Komplettgerät ein "Schnäppchen".
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 21:29, insgesamt 1-mal geändert.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 4779
Registriert: 01.02.2010, 12:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Nächste

Zurück zu eBay & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form