Text Size

Multiline (Amatic 2010) PTB-2411

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Gast » 01.10.2010, 08:27

Die Zulassung ist da. :wink:
Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Lucky » 16.10.2010, 02:04

Bernie hat geschrieben:Ice Voyage

Ein Clon von El Torero.


Nicht ganz. Im Gegensatz zu El Torero sind bei diesem Spiel Verlängerungen möglich :wink:

Das Gerät gefällt mir ausgesprochen gut :hoch :hoch Die neuen Spiele machen Spaß und die meisten guten Spiele vom Multi Casino Platinum sind auch noch drauf.

Ich frage mich allerdings, warum Double Fruit kastriert wurde. Der Name und die Grafik sind zwar gleich geblieben, aber die Version auf dem Multiline hat kein Feature mehr. Schade, das Spiel war eines meiner Favoriten auf dem MC Platinum.

Gruß
Lucky
Zuletzt geändert von Lucky am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1145
Registriert: 20.04.2010, 23:36
Wohnort: Hannover

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Gast » 16.10.2010, 15:40

Leider stehen die Kisten überall bei der Schmidt-Gruppe ohne Ton. :cry:
Anscheinend kann der Ton nur durch einen Techniker eingestellt werden.
Es gibt keinen Schlüssel-Zugriff wie beim Action Star für die Aufsichten.
Das Feature bei Double-Fruits habe ich auch vermisst.
Book of Zodic finde ich sehr gut gelungen. Ist mal eine andere Umsetzung von Book of Ra.
Werde nach meine Rückkehr (bin zur Zeit auf Nord- und Ost-Tour) mal ein Update der Book of Ra Clone machen.
Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Günter » 16.10.2010, 22:44

Book of Zodiak würde ich gerne einmal sehen.

Die alten Amatic-Geräte kamen nicht so recht an (mal abgesehen von einem Multi Game Classic XXL). Bei einem MC2 sehe ich eigentlich nur Bingo laufen. Verständlich - da hatte endlich mal jemand 9 und 10 Zahlen mit den gewohnten Casinogewinnen realisiert. Wenn entsprechende Trteffer gelegentlichg gekommen wären, wäre das ein Renner geworden. Aber wie der Zufall so will...

Manche der Amatic-Features hatte ich nie verstanden, und ich glaube, das ging nicht nur mir so. Irgendetwas passierte nicht, weil ich zuerst einmal verstehen mußte, dass ich ständig zwei von drei benötigten Symbolen bekam. Besonders zufällig kam mir das nicht vor. Dann drehte sich ein Dreieck, und ich bekam irgendetwas.

Book of Zodiac klingt für mich einleuchtend, entweder Symbole, oder Hintergrund. Das wäre neu.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 15:21

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Lucky » 17.10.2010, 01:13

Günter hat geschrieben:Manche der Amatic-Features hatte ich nie verstanden, und ich glaube, das ging nicht nur mir so. Irgendetwas passierte nicht, weil ich zuerst einmal verstehen mußte, dass ich ständig zwei von drei benötigten Symbolen bekam. Besonders zufällig kam mir das nicht vor. Dann drehte sich ein Dreieck, und ich bekam irgendetwas.


Genau das schätze ich an den Geräten, das macht die Sache doch erst interessant und damit heben sie sich ab. Zweistufige Features wie z.B. in Billy's Gang oder dem von dir angesprochenen Da Vinci Secret bei nochmaligem Einlauf der nötigen Symbole im Feature bietet die Konkurrenz nicht.

Zwei verschiedene, über unterschiedliche Symbole gewinnbare Features in einem Spiel wie bei Pharao II, 80 Days oder Frog Princess sucht man anderswo ebenfalls vergeblich.

Grafisch müssen sie sich auch nicht verstecken, ganz im Gegenteil. Viele Spiele sind mit großer Liebe zum Detail animiert, wer z.B. bei Golden Idol mal eine Weile ohne Walzendreh den Bildschirm beobachtet, weiß was ich meine.

Leider ist den meisten Spielern so etwas nicht wichtig. Wenn sich ein Spielsystem nicht auf den ersten Blick erschließt, wird das Gerät nicht angenommen. Das hat vor 10 Jahren schon viele innovative Geräte nicht über die Testaufstellungen hinaus gebracht und gilt auch heute noch. Schade. Anscheinend definiere ich Unterhaltung anders als die breite Masse.

Gruß
Lucky
Zuletzt geändert von Lucky am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1145
Registriert: 20.04.2010, 23:36
Wohnort: Hannover

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Esteka » 17.10.2010, 07:24

Du sprichst mir aus der Seele, Lucky.
Zuletzt geändert von Esteka am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)
Benutzeravatar
Esteka
 
Beiträge: 25670
Registriert: 08.12.2009, 19:16
Wohnort: Las Vegas

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Lucky » 19.10.2010, 22:41

Bernie hat geschrieben:Leider habe ich keine Fotos von Bahama Mama und Looping Loop


Aber ich ;)

Bahama Mama:
bahama_mama.jpg


Looping Loop:
looping_loop.jpg


Money Mou$e:
money_mouse.jpg


Gruß
Lucky
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lucky am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1145
Registriert: 20.04.2010, 23:36
Wohnort: Hannover

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Lucky » 25.10.2010, 23:33

So gelungen ich das Gerät auch finde, einen wirklich unschönen Haken gibt es:

Ich habe gestern gesehen, dass jemand das Gerät bis zur Einsatzpause gefüttert hat. Es erscheint dann anstatt der Pfeile lediglich ein blinkendes Paragraphenzeichen. Zumindest ein kleiner Text "Einsatzpause" wäre hier mehr als angebracht. Ganz schlecht: Es wird zudem keine Zeit angezeigt, wie lange die Pause noch andauert :( Der Spielgast war verständlicherweise ziemlich genervt weil er absolut nicht wusste was los ist. Er warf ständig wieder Geld ein, drückte es, weil das Gerät ja nicht buchte, wieder heraus um es dann erneut einzuwerfen usw.

Falls hier jemand von Amatic mitlesen sollte, dieser Punkt ist wirklich dringend verbesserungswürdig.

Gruß
Lucky
Zuletzt geändert von Lucky am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gruß
Lucky
Benutzeravatar
Lucky
 
Beiträge: 1145
Registriert: 20.04.2010, 23:36
Wohnort: Hannover

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Günter » 26.10.2010, 08:58

Lucky hat geschrieben:Genau das schätze ich an den Geräten, das macht die Sache doch erst interessant und damit heben sie sich ab. Zweistufige Features wie z.B. in Billy's Gang oder dem von dir angesprochenen Da Vinci Secret bei nochmaligem Einlauf der nötigen Symbole im Feature bietet die Konkurrenz nicht.

Da Vinci Secret war für mich wirklich merkwürdig. Ich mag Zufallsgewinne, deren Entstehen undurchschaubar ist, grundsätzlich nicht so gerne. Bei dem Spiel blieb bei mir zusätzlich hängen, "das habe ich nicht verstanden, aber ok, irgendwie habe ich mein Geld zurück". Beim Film "The Da Vinci Code", den ich erst kürzlich gesehen habe, fand ich faszinierend, dass ich mich ohne Hintergrundwissen als Zuschauer immer in der Schwebe befand. Ich habe nicht alles verstanden, kam aber immer gerade so weit mit, dass mir die Handlung nicht unverständlich wurde. Bei dem Spiel war das eher unangenehm für mich.

Mehrstufige Features gibt es schon, wenn man den Begriff etwas weiter fasst. BoR besitzt im Grunde ein mehrstufiges Feature. Man braucht 3 Bücher, dann den Forscher, und dann 5 Forscher auf den Walzen, um den Höchstgewinn zu bekommen. Mit dem ersten Feature versteht man das Spiel. Und man wird nicht frustriert, wenn es nicht der Forscher ist, da die Wertigkeit der Symbole nicht allzu verschieden ist.

Sich aufbauende Features scheinen aber kritisch zu sein. "Knights Life" habe ich lange Zeit links liegen gelassen. Ich kann mir vorstellen, das ging auch vielen anderen Spielern so. Man wird meistens frustriert. Das Spiel lebt nur durch die sehr hohen Gewinne, die im Feature möglich werden.

Lucky Penguin dagegen scheint durchgefallen zu sein. Vielleicht hätte man da den Weg einfacher gestalten sollen, in Richtung "El Torero", oder den Topgewinn höher dimensionieren.

Bei "El Torero" fehlt evtl die Mehrstufigkeit. Man bekommt sofort das höchste Symbol. Für kurze Zeit ist das faszinierend, nutzt sich aber schnell ab.

Lucky hat geschrieben:Zwei verschiedene, über unterschiedliche Symbole gewinnbare Features in einem Spiel wie bei Pharao II, 80 Days oder Frog Princess sucht man anderswo ebenfalls vergeblich.

Zwei verschiedene Features können ein Spiel auflockern, haben aber den Nachteil, dass sie sich die Ausschüttung teilen müssen. Bei Spielen wie "Treasure Hunt", "Rawhide", oder "Gods of Olymp" bemerkt man beim Feature mit den Spielen schnell, dass es nur der Unterhaltung dient.

Lucky hat geschrieben:Grafisch müssen sie sich auch nicht verstecken, ganz im Gegenteil. Viele Spiele sind mit großer Liebe zum Detail animiert, wer z.B. bei Golden Idol mal eine Weile ohne Walzendreh den Bildschirm beobachtet, weiß was ich meine.

Liebe zum Detail sieht man bei Amatic in manchen Spielen. Ich glaube, sie kann ein Spiel auch aufwerten, solange man sie als Spieler wahrnehmen kann, und die Übersichtlichkeit nicht gestört wird.

Lucky hat geschrieben:Leider ist den meisten Spielern so etwas nicht wichtig. Wenn sich ein Spielsystem nicht auf den ersten Blick erschließt, wird das Gerät nicht angenommen. Das hat vor 10 Jahren schon viele innovative Geräte nicht über die Testaufstellungen hinaus gebracht und gilt auch heute noch. Schade. Anscheinend definiere ich Unterhaltung anders als die breite Masse.

So verschieden sehen wir das gar nicht, Lucky. Nur habe ich da umdenken müssen. Es gibt so viele Spiele, dass ein Spieler nicht 10 Stunden daran verbringen kann, um dann zu bemerken, dass es ihm gefallen könnte. "The Dream Trail" habe ich beispielsweise längere Zeit gerne gespielt. Aber erst, nachdem ich gesehen habe, dass man auch mal über 1.000 Spiele in einem Feature bekommen habe. In meiner Region ist das Spiel in die Top 10 gekommen, weil mir andere Spieler gelegentlich zugeschaut haben. Insgesamt wird es aber kaum gespielt.

Günter
Zuletzt geändert von Günter am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Benutzeravatar
Günter
 
Beiträge: 2832
Registriert: 28.01.2010, 15:21

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Gast » 26.10.2010, 12:28

Habe den jeweiligen Spielen, jetzt Erläuterungen von der Amatic-Website hinzugefügt.
Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Fischer B. » 26.10.2010, 15:18

Und ich bin mir 100% sicher dass ich vor ein paar Monaten in TAIWAN(!) bei einer Hard,- und Softwareschmiede einige dieser Spiele gesehen habe. Besonders in Erinnerung ist mir das Hauptmainbild mit der D-Flagge rechts und das <<Weiter>> mittig.
Bleib aber da mal drann......
Gruessle
Zuletzt geändert von Fischer B. am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
The Watch at the Clock is lost time!
Benutzeravatar
Fischer B.
 
Beiträge: 939
Registriert: 10.12.2009, 02:44
Wohnort: Thailand / Chonburi

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Gast » 12.11.2010, 18:22

Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Gast » 21.11.2010, 15:42

Jetzt auch hier:

Spielstation
Teutopark 1
49525 Lengerich


Und das auch in ausreichender Lautstärke. :wink:
Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon disa » 21.11.2010, 17:11

Ist das die direkt an der A1?
Zuletzt geändert von disa am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Geldspieler: zuviele...
WMS: Roller Games, Star Trek: The Next Generation
Benutzeravatar
disa
 
Beiträge: 4958
Registriert: 10.12.2009, 23:24
Wohnort: Sprockhövel

Re: Multiline (Amatic 2010)

Beitragvon Gast » 21.11.2010, 17:33

Genau hier.
Ausfahrt 73 Lengerich an der A1.
Zuletzt geändert von Gast am 17.05.2018, 22:48, insgesamt 9-mal geändert.
Gast
 

VorherigeNächste

Zurück zu Amatic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten Minute)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 11:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form