Seite 1 von 2

Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 13:13
von Weisbender
Hallo, suche oben genanntes IC, habe auf der E-Bay Seite:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... A&_sacat=0

welche bestellt, nur da kommt nix, keine Versandbestätigung und auch keine Antwort auf Mail Anfragen. Vor fast 3 Wochen gekauft. Na ja, mal sehen, ob sich da noch was tut.

Vielleicht hat ja jemand noch so ein IC irgendwo, wäre klasse, ist dann auch bestimmt schneller hier.

MFG Jörg

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 13:36
von Wildmops
...die aus Grossbritannien ? 3-6 Wochen Lieferzeit...sind wohl noch auf dem Schiff aus China.

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 14:38
von Weisbender
Ja, glaube auch. :cry:

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 21:12
von dj-chi
Ich weiß ja nicht, wofür du die genau brauchst, aber ist es denn absolut nötig, dass es die 2813 sind?
Die 2803 sind lediglich vom Output her um 100mA kleiner und haben "nur" 500mA Ausgangsleistung je Treiber.
Die 2813 sind mit 600mA angegeben.
Ich frage nur, weil man die 2803 ja bedeutend einfach bekommt. ;-)

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 21:24
von Weisbender
Die sind so in einem Orion Top Pot eingebaut, habe nur abgelesen, was draufsteht, habe leider auch keinen Schaltplan von dem Gerät, das IC müsste die Lampen der Risiko Leiter ansteuern, wobei das Problem ist, das die Lampe für 3 Sonderspiele nicht ausgeht, immer leuchtet. War in einem Elektronik Laden, der kannte den nicht mal, die 2803 hatte der da, aber auf die Frage, ob die auch gehen würde, konnte er nicht sagen. Wenn die auch gehen, ok. Kann man den 2803 denn auch versuchen, ohne das etwas passiert. LG

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 21:42
von dj-chi
Zum probieren geht der denke ich alle male. Er ist auch vollständig Pinkompatibel zum 2803.
Es kann halt maximal passieren, dass er vorzeitig kaputt geht, wenn tatsächlich immer mehr oder nahe 500mA gezogen werden.

Ist denn pro Treiberstufe immer nur eine Lampe dran? Wenn ja, was für Birnchen sind das?

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 22:09
von Weisbender
Ich habe die Leiterbahn für die Lampe verfolgt, sie geht auf dieses IC, ich denke, das an dem IC mehrere Lampen dran sind, ich denke aber mal, an den anderen Kontakten, ob an diesen " Beinchen vom IC " noch mehr dran ist, habe ich jetzt nicht verfolgt, ohne Plan. Birnchen hat 24 V 2 W. Jetzt kommt das Wissen, was man als gelernter Elektriker haben sollte. Formel ist I=P:U, also 2W:24V=0,083333 A, also 83 mA. Da müssten ja auch 500 mA ausreichen, locker, aber ich glaube, dann hängt da noch mehr dran. Ist das denn möglich, wenn da mehrere Birnchen dran sind, das trotzdem nur die 3 Sonderspiele immer leuchtet und die anderen nicht?

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 11.10.2017, 22:10
von Weisbender
Wenn es an diesem IC liegen sollte

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 07:08
von Volley
Wenn da mehrere dran hängen leuchten die alle! Entweder das Teil schaltet oder nicht. Bei mehreren Lämpchen an einem Ausgang kann nicht eine leuchten und die andere aus sein, es sei denn das zweite Lämpchen ist defekt...

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 07:35
von Weisbender
An dem Pin vom IC ist nur die eine dran. Nein ich meinte das ganze IC wird wohl mehrere steuern.

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 07:43
von muenzspielfreund
Es ist durchaus möglich, dass nur ein einzelner Ausgang des IC einen Defekt hat.

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 09:15
von Weisbender
ok ich werde gleich mal in den Elektronik Laden gehen, ein ULN 2803 holen und einsetzen. Mehr wie kaputt gehen, weil es ja nur 500 mA hat, der eingebaute 2813 A hat 600 mA, im schlimmsten Fall ist es kaputt. Oder können dadurch noch andere Bauteile Schaden nehmen?

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 14:36
von s-maisch
Hallo, die ULN2803 habe ich oft verbaut und die halten, die Hersteller haben gerne die ULN2813 eingebaut, damit nicht viele verschiedene ic´s eingebaut werden. Die Motoren werden auch gerne mit ULN2813 angesteuert. Da die Lampen durchgetaktet werden fließt ein wenig mehr Strom durch dem IC. aber ich würde direkt ein Sockel setzen. Ist schonender für die Platine.

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 20:55
von Weisbender
Hallo, habe einen 2803 geholt, alten rausgelötet, einen Sockel gesetzt, 2803 eingesetzt. alles wieder eingebaut, dann der große Moment, 3,2,1 Strom an, siehe da die Lampe ist aus, sowie es sein soll, freue mir ein Bein ab. Klasse, aber es kommt noch besser, die bestellten 2813 von E-Bay sind auch heute als verschickt markiert worden, also unterwegs. Denke werde ihn dann, wenn ich ihn habe, auch einsetzen, obwohl der 2803 auch klappt.
Und ich konnte endlich mal meine neuste Anschaffung testen,

https://www.amazon.de/gp/product/B00T6F ... UTF8&psc=1

das Gerät ist klasse, habe noch nie etwas so schnell aus gelötet, das IC fiel fast alleine raus. Echt klasse. Besser wie eine Lötpumpe.

Re: Suche IC ULN 2813 A

BeitragVerfasst: 12.10.2017, 21:01
von muenzspielfreund
Sieht gut aus, die Entlötstation. Könnte mir auch gefallen.