Seite 1 von 3

Zwischenstand

BeitragVerfasst: 14.11.2017, 08:31
von Esteka
Für 11 Geräte anbei ein Zwischenstand. Sortierung nach erreichten Punkten absteigend; das führende Gerät steht also an oberster Stelle. Die Punktzahl errechnet sich aus den gewichteten Einzelpunkten geteilt durch 10.

Mit Klick auf die Gerätenamen gelangt man direkt zu den Abstimm-Beiträgen.

Es sind weiterhin Abstimmungen möglich. Ca. zum 1. Dezember veröffentliche ich das abschließende zwölfte Gerät.

Zu Weihnachten gibt es das Endergebnis.

Punkte.pdf

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 14.11.2017, 08:43
von Esteka
2.JPG

1.JPG

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 14.11.2017, 09:26
von muenzspielfreund
Auffällig dabei: Von elf Kandidaten sind sieben aus adp-Produktion. Und diese sieben liegen alle vorne. Von daher kann ich mit der aktuellen Entwicklung meiner Aufstellung im Sonderspiel I ja irgendwie doch gar nicht so verkehrt liegen...

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 14.11.2017, 10:10
von Lit
Auch das Aussehen der adp-Automaten scheint allgemein zu gefallen, wie am aktuellen Goldseriekalander zu sehen ist: Von 12 Kalenderblättern sind 9 adp-Geräte dabei...

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 14.11.2017, 11:44
von pitbread
Das ist eigentlich schon seit Jahren so, dass die adp-Geräte den Kalender domminieren. Ich mag sie ja auch, aber etwas mehr Vielfalt im Kalender wäre auch nicht schlecht.

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 24.11.2017, 13:23
von djtoby
Und wenn man sich die Anzahl der Forenbeiträge vor allem bei 30Pf und 40Pf Geräten anschaut und die Fotos der Heimspielos bei den Usern / Vereinsmitgliedern ist das doch garnicht so unlogisch ?!? ;-)
Nicht zuletzt die Jahrgänge der User verglichen mit den Jahrgängen der zu bewertenden Automaten...
Ich bewerte z.B. nur das woran ich auch schon gespielt habe...

Gruß Toby

P.S.: Und ja, ich nehme mir für 2018 vor ein paar schöne Bilder (keine Schnappschüsse) für den Kalender einzureichen um den Anteil der NSM/Löwen Geräte etwas anzukurbeln (einen Versuch ist es wert).

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 03.12.2017, 17:53
von pitbread
Esteka hat geschrieben:Für 11 Geräte anbei ein Zwischenstand. Sortierung nach erreichten Punkten absteigend; das führende Gerät steht also an oberster Stelle. Die Punktzahl errechnet sich aus den gewichteten Einzelpunkten geteilt durch 10.

Wie hast du denn eigentlich gewichtet? Hast du die Anzahl der Abstimmenden mit einfließen lassen?

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 03.12.2017, 20:32
von Esteka
Verrate ich nicht.

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 03.12.2017, 22:42
von pitbread
Aha. ::105::

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 03.12.2017, 23:42
von muenzspielfreund
Ich kenne Stefans Auswertungsmodus nicht, am logischsten wäre meiner Meinung nach jedenfalls:

Je Gerät die Summe aller Punkte geteilt durch die Anzahl aller abgegebenen Stimmen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Stefan es anders ermittelt.

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 04.12.2017, 09:57
von pitbread
muenzspielfreund hat geschrieben:Je Gerät die Summe aller Punkte geteilt durch die Anzahl aller abgegebenen Stimmen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Stefan es anders ermittelt.

Sehe ich auch so, aber Stefan hat folgendes geschrieben.
Esteka hat geschrieben:Die Punktzahl errechnet sich aus den gewichteten Einzelpunkten geteilt durch 10.

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 04.12.2017, 10:15
von Esteka
Ganz einfach. Beispiel: Ein Gerät hat erhalten:

1x 10 Punkte
5x 8
3x 3
9x 1

= 68 Punkte / 10 =
Ergebnis 7 Punkte

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 04.12.2017, 10:27
von Pulli
Wiso durch 10? Hätte jetzt auch eher durch die abgegebenen Stimmen geteilt.

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 04.12.2017, 12:35
von Esteka
Durch 10 dient nur für handlichere, kleinere Zahlen.

Re: Zwischenstand

BeitragVerfasst: 04.12.2017, 12:50
von pitbread
Die Anzahl der Stimmen sollte aber zusätzlich berücksichtigt werden, sonst hat man ja ein schiefes Bild.