Freitag, August 12, 2022
   
Text Size
Login
Galerie

Dynamic 400

Dynamic_400_2
Gerätetyp: Rototron
Hersteller: Bally Wulff
Baujahr: 1993
BAZN: 601
Währung: 40 Pfennig
optische Animation mit LED: Nein
akustische Animation mit MP3: Nein
EZ (elektronische Zulassung): Nein
Beschreibung:

 

Variante in weiß:

 

Dynamic 400 Rototron ws

 

1993 kam der Dynamic 400 aus dem Hause Bally Wulff auf den Markt. Der Dynamic 400 gehört mit zu den ersten 40-Pfennig-Geräten und bietet zwei Bonustürme sowie zwei Punktejackpots.

Die Hauptattraktion sind die Action-Spiele, in denen bis zu 150 Multispiele gewonnen werden können.

In Multispielen wird kein Spieleinsatz abgebucht.

 

Das Gerät bietet fünf Ausspielungen, jeweils für 40 Pfennig, 50 Pfennig sowie für drei, vier oder fünf Einsen.

Bei jeder Drei- oder Vier-Einsen-Ausspielung wird der zugehörige Bonusturm um eine Stufe erhöht. Ist die höchste Stufe des Bonusturms erreicht, wird die große Ausspielung gegeben.

 

Erscheint 4,00-DM auf der linken oder rechten Walze, wird der zugehörige Punktejackpot um jeweils einen Punkt erhöht. Erscheint 4,00-DM auf der Mittelwalze, werden beide Punktejackpots um einen Punkt erhöht.

Ausgelöst werden die Jackpots über die Drei- bzw. Vier-Einsen-Ausspielung mit einer Wahrscheinlichkeit von 3,3% beim linken Jackpot mit der Drei-Einsen-Ausspielung und 6,6% beim rechten Jackpot mit der Vier-Einsen-Ausspielung. Rein rechnerisch wird der linke Jackpot bei jeder 30. Ausspielung, der rechte Jackpot bei jeder 15. Ausspielung ausgelöst.

 

Die Action-Spiele können über sieben Wege erreicht werden: Zehn Action-Spiele und 27 Multispiele auf einen Schlag jeweils durch alle fünf Ausspielungen. In den Drei- bzw. Vier-Einsen-Ausspielungen zusätzlich noch die Punktejackpots ausgelöst werden, was je nach Punktestand vier, sieben oder zehn Action-Spiele bringt.

In den Actionspielen werden bei jedem gestreiften Feld und 1,00-DM in der Mitte die dem jeweiligen Action-Spiel zugeordnete Anzahl von Multispielen gewonnen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 70%, da von 20 Feldern zehn gestreift sind und vier nichtgestreifte Felder  1,00-DM anzeigen.

 

In Multispielen werden bei jedem gestreiften Feld auf der Mittelwalze 4,- DM gewonnen. So lange der Sonderspielezähler auf Null steht, können alle Gewinne riskiert werden. Wurden durch erfolgreiches Riskieren mehr als neun Sonderspiele gewonnen, können Gewinne nur bei Eins oder den vier Groschen auf der mittleren Walze riskiert werden. Sind insgesamt 148 Sonder- bzw. Multispiele erreicht, werden alle Gewinne angenommen. Riskiert werden kann nur bis zum Zählerstand 150.

 

 

 

 



Eintrag erstellt: 31 October 2017 22:35:50 |
Letzte Änderung: 19 April 2022 09:18:31 |
Hits: 1648
Powered by SobiPro

Cookies

Einloggen