Dienstag, Mai 18, 2021
   
Text Size
Login
Galerie

Disc 2001

pic112_1182976750
Gerätetyp: Merkur
Hersteller: adp-Gauselmann
Baujahr: 1987
Währung: 30 Pfennig
optische Animation mit LED: Nein
akustische Animation mit MP3: Nein
EZ (elektronische Zulassung): Nein
Beschreibung:

Rote Frontscheibe mit schwarzem Rahmen, Akzeptorvariante des Disc 2000

 

Disc 2000,2001,3000: Was haben diese drei Geräte für Unterschiede?

Der Disc 2000 und der Disc 2001 unterscheiden sich insofern, dass der Disc 2001 ab Werk mit einer Geldscheinannahme ausgestattet war. Er konnte ausschließlich 10 DM-Scheine annehmen und war das erste deutsche Geldspielgeräte mit Geldscheinannahme überhaupt.

Der Disc 3000 war im Vergleich zum 2000 und 2001 technisch überarbeitet worden. So befindet sich in diesem Modell bereits die neuere Münzeinheit mit herausnehmbarem Münzblock, welche von vorn herein auch für die Austattung mit einem elektronischem Münzprüfer geeignet war. Beim Disc 3000 war der Einsatz eines Geldscheinakzeptors optional, sodass es hier keine Unterscheidung 3000/3001 wie beim 2000/2001 gab.

Für einen kurzen Zeitraum wurde den Geräten mit Geldscheinakzeptor der Zusatz "Plus" hinten an den Gerätenahmen angehängt (z. B. Disc II Plus, Sesam Plus, u. a.), wenn die Varianten mit und ohne Geldscheinannahme unterschiedliche Zulassungen hatten, was auf den Disc 3000 aber nicht zutraf.

 


Eintrag erstellt: 31 October 2017 22:35:50 |
Letzte Änderung: 14 September 2019 15:10:47 |
Hits: 1600
Powered by SobiPro

Cookies

Einloggen