Mittwoch, Dezember 11, 2019
   
Text Size
Login
Galerie

Shooting Star

Shooting Star, Roulomint, NSM, 1987
Gerätetyp: Roulomint
Hersteller: NSM-Löwen
Baujahr: 1987
Währung: 30 Pfennig
optische Animation mit LED: Nein
akustische Animation mit MP3: Nein
EZ (elektronische Zulassung): Nein
Beschreibung:

 

Grundsätzliches:

Mitte der 80er Jahre, als Löwen den Versuch unternahm, mit außergewöhnlichen Spielsystemen neue Horizonte im Geldspielgerätesektor zu eröffnen, entstand ein so außerordentlich spielfreudiges und ansprechendes Gerät wie die Roulomint Shooting Star

Währung/Einwurfmöglichkeit: DM

Spielpreis: 30Pf


Spielverlauf:

Sonderspiele:

In den Starsonderspielen werden durch das gelbe Sternen-Pfeilfeld auf dem äußeren Ring Stern-Felder untrhalb der Spielringe beleuchtet. Zwei oder drei zusammenhängend erleuchete Felder bringen 2 bzw. 5 weitere Star-Sonderspiele.

Risikoautomatik: ja

Innenleben/Technik:
Das Besondere Merkmal des Shooting Star sind die
Spielscheiben. , es handelt sich dabei um gegeneinander drehende Ringe unterschiedlicher Größe, weche zentral im oberen Bereich der Frontscheibe angeordnet sind

Erscheinungsjahr: 1987

Rückstelladapter nötig: nein

Hobbymodus: nein

Besonderheit:
Die Besonderheit des Shooting Star besteht darin, die Möglichkeit, mittels eines Zughebels die Ausspielungen mit unerschiedlicher Geschwindigkeit abzuschießen ,daher "SHOOTING-Star". Lustig ist daran die auf dem Bedienpult neben den Hebeln aufgezeichnete Scala von 0 bis 10. Das Licht läuft je nachdem, wie stark es abgeschossen wurde, mehrmals von oben nach unten, wobei es seine Geschwindigkeit immer mehr verlangsamt, bevor es auf dem dann ausgespielten Feld stehen bleib

persönliche Meinung:
Der Roulomint Shooting Star ist eins der schönsten Geldspielgeräte der 80er Jahre.Mit einem ausergewöhnlichen Spielsystem

Darf in keiner Sammlung Fehlen

 

Autor: Klaus-Nomi

 


Eintrag erstellt: 31 October 2017 21:36:59 |
Letzte Änderung: 5 March 2018 20:14:21 |
Hits: 1059
Powered by SobiPro

Einloggen