Freitag, September 20, 2019
   
Text Size
Login

Action Star Maxi Play 2 (Bally-Wulff, 2012)

Messebericht IMA 2012

Der Maxi Play 2 mit 50 Spielen setzt wie der I auf Zusatzeinsatz bei jedem Spiel, für den sich der Spieler verschiedene Vorteile verschaffen kann. Mal sind es mehr Wilds im Spiel, mal höhere Multiplikatoren oder Freispiele, mal zusätzliche Feature, mal mehr Scatter oder gänzlich andere Konzepte. Der Zusatzeinsatz beträgt entweder 50 oder 100% des Grundeinsatzes, der weiter frei gewählt werden kann.

Neben größerer Vielfalt der Vorteile hat Bally Wulff einen Fehler des Maxi Play korrigiert: Der Zusatzeinsatz war bei vielen Spielen erst bei höheren Grundeinsätzen möglich, so dass der Spieler insgesamt meist mindestens 40ct einsetzen musste. Das war vielen Spielern zu hoch, und das Maxi Play setzte sich nicht richtig durch. Durch Maxi Play in jeder Einsatzstufe, oft schon bei 10ct, kann es sich beim II nun jeder leisten.

Die Spiele und Zusatzfeatures wurden ausführlich im Forum-Bericht zum Action Star Future 3.0 vorgestellt.

Mein absoluter Favorit ist Alice in Wonderland. Wenn nur ein Wild auf der 3. bis 5. Walze erscheint, und ein Gewinn möglich ist, expandieren die Wilds über alle vier Felder. Gefühlt kriegt man damit viel mehr Vollbilder. Der Spielspass ist konstant höher und den halben Zusatzeinsatz allemal wert. Beispielhaft die Bilder und das Video aus dem Forumbeitrag:

01

02

03

04

Link zu Youtube

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

Einloggen