Text Size

Merkur Komet Netzplatine Sicherung fliegt

Merkur Komet Netzplatine Sicherung fliegt

Beitragvon Sternvogel » 15.04.2021, 21:18

Nabend zusammen,

ich bin gerade um Hilfe gebeten worden (aus der Ferne). Bei einem Ur-Komet fliegt nach jedem Netzanschluss sofort die Sicherung auf der Netzplatine (15 Volt Sekundärkreis 0,8 Ampere mittelträge) durch. Kann auch das ein defekter Entstörfilter verursachen, wenn es nicht die beiden 220 Volt Sicherungen in den Drehfassungen betrifft? Oder kommt bei dieser Netzteilsicherung eher ein defekter Gleichrichter in Frage?

Viele Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1411
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Merkur Komet Netzplatine Sicherung fliegt

Beitragvon DerKito » 15.04.2021, 21:39

Schau dir mal das Netzteil für die 12 Volt an. Erste Anlaufstelle zur Überprüfung ist der Kondensator C41 (1000uF, Spannung steht nicht im Schaltplan). Interessant wäre auch noch, das Netzteil vom 12 Volt-Kreis zu trennen um sicherzugehen, dass es sich nicht um einen Kurzschluss anderswo im Gerät handelt. Den Kurzschluss solltest du mit einem Multimeter/Durchgangsprüfer finden können.

Den Schaltplan schicke ich dir gerne per PN oder E-Mail bei Bedarf.
Schwierigkeiten beim Anmelden? Ärger bei der Registrierung im Forum?
> PN oder E-Mail an das Team! Wir helfen so schnell wir können. :idea:
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 1486
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Re: Merkur Komet Netzplatine Sicherung fliegt

Beitragvon Sternvogel » 15.04.2021, 21:51

Vielen Dank, Rene.

Ich kann leider selbst nichts an dem Automat machen, denn der Automat steht ca. 300 km entfernt von mir in Niedersachsen. Ich habe aber einen Ausschnitt des Schaltplans zugeschickt bekommen:

$_54.jpg


Die beiden parallel geschalteten 1000uF Elkos C40 und C41 hatte ich auch schon in Verdacht. Ich werde das mal so weiterleiten, ich danke dir.

Viele Grüße
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sternvogel
 
Beiträge: 1411
Registriert: 17.11.2018, 13:47
Wohnort: Wuppertal

Re: Merkur Komet Netzplatine Sicherung fliegt

Beitragvon Mac Gyver » 21.04.2021, 20:14

Wenn es in Niedersachsen ist, biete ich mich mal an...

Wenn der Besitzer Zeit hat, kann er gerne rumkommen. Reparieren wir hier zusammen.

LG Holger
Benutzeravatar
Mac Gyver
 
Beiträge: 230
Registriert: 11.11.2017, 14:52
Wohnort: Hambühren


Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form