Text Size

Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon seku-games » 07.08.2019, 16:37

djtoby hat geschrieben:Hallo zusammen,

es gibt tatsächlich drei (!!) Versionen der seitlichen Röhrenabdeckungen.
1. Abdeckung aus milchigem Glas
2. Abdeckung aus milchigem Kunststoff
3. Abdeckung aus milchigem Kunststoff mit Loch (auf halber Länge innen zur Scheibe hin) für kleine Senkkopf-Blechschraube (wie z.B. beim triomint Arena).

Zu dieser Erkenntnis kam ich, als ich bei meinem Neffe seine beiden JackyPlus (einmal Blau-weiß, einmal Spiegel Scheibe) näher begutachtete. Ein Gerät hatte tatsächlich beide Bestückungen (rechts Glas, links Kunststoff ohne Loch). Also muß es für die erste Classicreihe einen Austauschsatz nach Gehäuseschaden gegeben haben.
Später merkte man sicherlich, dass sich die lange Abdeckung bei Hitzeeinwirkung etwas verziehen konnte, daher später das Loch zur Fixierung im Alurahmen.

Gruß Toby


Es gab keinen kompletten Satz! Es wurde nur ausgetauscht, was wirklich defekt war.

Die Kunststoffteile ohne Loch sind die „neuesten“
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2282
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon L.G. » 14.09.2019, 22:37

Hallo !
Danke für die Nachricht !
An die Clipse habe ich schon gar nicht mehr gedacht.
Porto für 4.95 ist schon heftig.
Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 14.09.2019, 23:02

Nimmste die aus dem letzten Link haste 4 Stück und ne 19" Blindplatte 3HE.
Naja, jetzt wissen wir wenigstens, dass es die Dinger im Bereich 19" Technik gibt...
In diesem Falle wäre es sicher noch schön, wenn sie weiss wären...

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon L.G. » 14.09.2019, 23:13

Bei dem zweiten Link gibt es nur Zwei Clips dazu.
Edit :
Oder doch nicht.
Anscheinend habe ich es Verwechselt.
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 05.12.2020, 16:44

Hallo zusammen, mal eine Frage an die Experten. Wenn man oben den Deckel für die Vorschaltgeräte öffnet, welches der 13W Drossel ist für links bzw. für rechts der Rahmenbeleuchtung?
Die 8W Drossel hingegen kann man ja eindeutig für die kleinen Röhren identifizieren...
Danke für Tipps und Hinweise.
Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 20.12.2020, 12:01

IMG_20201219_153615-1024x768.jpg
IMG_20201219_153518-1024x768.jpg
Hallo zusammen,
da gestern das Ersatzteil angekommen ist, bin ich der Sache selbst auf den Grund gegangen...
Um den Deckel/Bogen des Classic Gehäuses zu entfernen, müssen vier Schrauben unter der Gehäuseoberseite gelöst werden. Vorne zwei und hinten zwei. Vorne sind es die inneren...die Schraubenanordnung ergibt eine Trapezform.
Links oben noch den Stecker lösen, schon kann man den Deckel, leicht links versetzt (da es die Kabellänge vom Trafo nicht anders zulässt) nach hinten/oben wegklappen.
Anordnung von links nach rechts: Vorschaltgerät für Röhre rechts, Mitte für Röhre links, rechts für Tandemschaltung kleine Röhren oben...
Zumindest ist das bei meinem Classic Jolly so...
Ein Original-Ersatzteil habe ich aus einer Lagerauflösung ergattern können.

Gruß Toby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon seku-games » 20.12.2020, 13:58

Die Vorschaltgeräte gibt es problemlos zu kaufen.

Man muss nur auf die „Last“ und Single oder Duo achten. Irgendwo hatten wir das Thema schon mal.

In mehr als 30.Jahren hatte ich nur ein einziges, defektes Vorschaltgerät. Die kompletten Röhren haben ich in wenigen Minuten am Aufstellplatz getauscht. Momentan kann ich nicht nachvollziehen, wo die „besondere“ Schwierigkeit bei dir liegt. Mit einem Ohmmeter kann man alles durchmessen....
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2282
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 20.12.2020, 14:47

Die ohmsche Last der Vorschaltgeräte war immer 150,8Ohm, sogar beim defekten Teil, gegenüber dem Neuteil. Im heißen Zustand habe ich nicht gemessen, da würde es Unterschiede geben...
Generell Schwierigkeiten gibt es bei mir keine ;-)
Jetzt habe ich es lediglich den andern Forumsteilnehmern veranschaulicht...
Und ich gehe jetzt mal nicht davon aus, das hier nur Profis mit Jahrzehnte langer Erfahrung mitlesen...so habe ich meine Erfahrung mit Bildern geteilt.

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon L.G. » 20.12.2020, 16:48

Hallo !
Das war schon Richtig so !
Danke Dir auch dafür !
Gruß Leo
Benutzeravatar
L.G.
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.02.2010, 22:26
Wohnort: Heidelberg

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon seku-games » 20.12.2020, 21:24

djtoby hat geschrieben:Die ohmsche Last der Vorschaltgeräte war immer 150,8Ohm, sogar beim defekten Teil, gegenüber dem Neuteil. Im heißen Zustand habe ich nicht gemessen, da würde es Unterschiede geben...
Generell Schwierigkeiten gibt es bei mir keine ;-)
Jetzt habe ich es lediglich den andern Forumsteilnehmern veranschaulicht...
Und ich gehe jetzt mal nicht davon aus, das hier nur Profis mit Jahrzehnte langer Erfahrung mitlesen...so habe ich meine Erfahrung mit Bildern geteilt.

Gruß Toby


Natürlich ist es sinnvoll, Erfahrungen zu teilen.

Ich gehe davon aus, dass nicht das Vorschaltgerät, sondern die Fassungen bzw. die Röhren die Ursache sind. In dieser Richtung hatte ich schon öfters Störungen, welche mit Temperaturänderungen auftraten, bzw. von den Röhren selbst verursacht wurden. Auch mit den Klemm/Schraubverbindungen gab es Probleme.

Drück dir die Daumen, dass das Problem nun weg ist.
Gewerblicher Dienstleister in der Automatenbranche.
Münzprüferprogrammierungen, auch seltene Modelle (Cashflow, Mars, Coin/Money Control). Akzeptor/Dispenser Programierung und Wartung/Reparatur.
*** Sonderpreise für Vereinsmitglieder ***
seku-games
 
Beiträge: 2282
Registriert: 31.01.2010, 14:12
Wohnort: Speyer

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 26.12.2020, 00:47

Da hast Du natürlich Recht...bei meinem Fehlersynptom hat sich die Röhre mit ihrem Licht nach ca. 30-60min. verabschiedet...
Das Kunststoffzeugs und die Metallklammern sind nicht dauerhaft hitzebeständig, vor allem bei der senkrechten Anordnung...
Da der Fehler bei mir immer noch nicht weg ist, werde ich als nächstes die Fassungen tauschen.
Die Vorhandenen haben "leichte" Verformungen...

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 16.04.2021, 19:14

Nachdem ich alles getauscht hatte und der Fehler immer noch da war, schaute ich genauer...
Die Kabelfarben zu den Drosseln sind eindeutig von NSM unterschiedlich ausgeführt. Wenn man durchklingelt ist's auch logisch...!
Die Ursache der Fehlfunktion war die falsche Drossel für die lange Röhre!
Lila ist die Tandemschaltung mit kleiner Drossel (wenig Leistung) für die Röhren oben. Orange ist für links und rechts die langen Röhren, mit je einer "großen" Drossel. Im Original-Plan steht es nicht drin.
Am Gerät hat also vorher jemand ohne Sinn und Verstand verdrahtet...und ich hab's übersehen...

Gruß Toby
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Re: Wissenswertes Classic Gehäuse Rahmen

Beitragvon djtoby » 27.04.2021, 09:56

IMG_20210425_200046_copy_1024x768.jpg
IMG_20210425_200057_copy_1024x768.jpg
Hallo zusammen,
die kleine 8W Drossel hat das Antreiben der 13W Röhre nicht ohne Schaden überstanden.
Selbst nachdem ich es nun richtig zugeordnet hatte und entsprechend verdrahtet, fielen nun nach einer Aufwärmphase die beiden 4W Röhren oben im Bogen aus. Zu Glück hatte ich Ersatz am Lager ;-)
So, mal schauen ob es nun dauerhaft funktioniert...

Gruß Toby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Habe: NSM-Löwen roulomint Shooting Star, triomint Black Pyramid, Pyramide, rotamint Joker Power, Joker 7, Super 7, Champion,
Classics: rotamint Turbo No.1, Jolly, triomint Arena, Magic Card, Jacky Plus

Ex: Hellomat Inka, Prince, NSM-Löwen triomint Jacky Jackpot, rotamint Jolly, Take7, triomint MagicCard, Jacky Super, Topspiel, NSM rotamint brillant
Benutzeravatar
djtoby
 
Beiträge: 1458
Registriert: 02.11.2010, 21:13

Vorherige

Zurück zu NSM/Löwen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form