Text Size

Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer.

Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer.

Beitragvon Jimrdiger » 21.03.2021, 14:08

Ich hab einen Big Winner erstanden. Dieser hat eine ziemlich verbastelte Platine. Das batterie Pack geht sofort leer bzw auf 1.7v runter und dauerhaft halt deswegen der klassische f1n Foul Fehler.
(Pins an service Port waren zu einen Schalter verbunden zum initialisieren.....

Nun zu meinen Fragen.

Ich habe schon 2 neue M48T08 150 bestellt inkl sockel. Kommen in 2 Wochen.
Warum lutscht der die Batterien sofort leer auch im ausgebauten Zustand der Platine.

Ist die zweite timekeeper batterie vielleicht daran schuld?

Wenn ich den mit Service Tastatur resette läuft der automat wunderbar.

Er will nach aus und ein halt wieder initialisiert werden.....

Sind Daten auf den beiden timekeepern die ich wieder draufbrennen muss? Schätze ja nicht da er nach reset läuft.....


Meine Einschätzung ist ein defekter timekeeper aber vielleicht hat da jemand mehr Erfahrung...

::134::
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Geräte:

Hellomat: Prince €
Bally Trianon €
Game Station RedHot Firepot 60 Games
Game Station XENON 60 Games
Merkur: Funny Land
NSM/Löwen: XENO
Testgeräte: Merkur Technik Blaue Tastatur, Merkur Weiße Tastatur ,
ITL Programmierer DA3 NV9USB aufwärts.


NEU: NRI MÜNZPRÜFER PROGRAMMIERUNG

Bei Fragen einfach per Mail oder PN.
Jimrdiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon hab_noch_dm » 21.03.2021, 15:16

Jimrdiger hat geschrieben:Warum lutscht der die Batterien sofort leer auch im ausgebauten Zustand der Platine.
Ist die zweite timekeeper batterie vielleicht daran schuld?


Ich vermute: Ja!
Könnte seine, daß die Knopfzelle einen Schluss hat.

War schon mal Thema beim TK fräsen: Alte Zelle raus oder drinlassen?
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6174
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon hab_noch_dm » 21.03.2021, 15:18

Nachtrag: Hat der 2 Batterien?
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6174
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon Knicko » 21.03.2021, 16:20

Hi
Ja, an dem unteren Timekeeper ist auch eine verbaut.

Aber erst ist mir mal ein wenig schlecht geworden.
Warum hat man den Uhrenquarz mit abgelötet?
Funktioniert der überhaupt noch?

Und diese Batterie Packs mit normale Batterien sind auf deutsch "Kacke"
Hatte ich am Anfang auch mal in einem Automaten verbaut und da war spätestens nach 1.5 Monaten die Batterien leer.

Entweder da vernünftige Lithium Batterien rein oder besser direkt ne normale Knopfzelle dran.
Kosten doch nix.

diesen geschrotteten Timekeeper würde ich nicht mehr verwenden.
gr. Knicko
2 X Panther Gib Gummi
Bally Wulff Foxx
Bally Wulff Action Total
Bergmann Crown 7A
ADP Kaiser Taler Gastro
Benutzeravatar
Knicko
 
Beiträge: 117
Registriert: 05.08.2020, 13:02
Wohnort: Morsbach

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon Jimrdiger » 21.03.2021, 17:55

ne keine angst kommt alles neu. eine schande was da veranstaltet wurde...
Geräte:

Hellomat: Prince €
Bally Trianon €
Game Station RedHot Firepot 60 Games
Game Station XENON 60 Games
Merkur: Funny Land
NSM/Löwen: XENO
Testgeräte: Merkur Technik Blaue Tastatur, Merkur Weiße Tastatur ,
ITL Programmierer DA3 NV9USB aufwärts.


NEU: NRI MÜNZPRÜFER PROGRAMMIERUNG

Bei Fragen einfach per Mail oder PN.
Jimrdiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon DerKito » 21.03.2021, 18:15

Hier wird ausführlich erklärt, weshalb beide NVRAM eine neue Batterie brauchen:
edit katzel: Hab den Link angepasst ;-)
Klick!
Schwierigkeiten beim Anmelden? Ärger bei der Registrierung im Forum?
> PN oder E-Mail an das Team! Wir helfen so schnell wir können. :idea:
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 1488
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon Jimrdiger » 21.03.2021, 18:19

mhhh link bringt mich zu einer leeren seite.

Aber ja das hatte ich auch vor siehe text oben.
nicht mein werk dieser pfusch
Geräte:

Hellomat: Prince €
Bally Trianon €
Game Station RedHot Firepot 60 Games
Game Station XENON 60 Games
Merkur: Funny Land
NSM/Löwen: XENO
Testgeräte: Merkur Technik Blaue Tastatur, Merkur Weiße Tastatur ,
ITL Programmierer DA3 NV9USB aufwärts.


NEU: NRI MÜNZPRÜFER PROGRAMMIERUNG

Bei Fragen einfach per Mail oder PN.
Jimrdiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon Jimrdiger » 21.03.2021, 18:21

fehler gefunden : deinem Link fehlt eine )
Geräte:

Hellomat: Prince €
Bally Trianon €
Game Station RedHot Firepot 60 Games
Game Station XENON 60 Games
Merkur: Funny Land
NSM/Löwen: XENO
Testgeräte: Merkur Technik Blaue Tastatur, Merkur Weiße Tastatur ,
ITL Programmierer DA3 NV9USB aufwärts.


NEU: NRI MÜNZPRÜFER PROGRAMMIERUNG

Bei Fragen einfach per Mail oder PN.
Jimrdiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon weisserwolf » 21.03.2021, 18:22

hab_noch_dm hat geschrieben:Nachtrag: Hat der 2 Batterien?

wenn Zero Zam drauf steht nein
aber hier sind es neuere die haben alle eine Batterie
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Glücks Stern nr 27 von Band

ADP Multigamer
Explosion MTG Pro

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 861
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Itzehoe

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon weisserwolf » 21.03.2021, 18:25

Wenn ich es mit dem Quarz sehe :shock: :shock:
also mit Batterie leer saugen hatte ich hier auch paar mal welche bekommen
Da hilft nur Austausch ...

Raus kam
das der die Polung mal vertauscht hatte, seitdem hat der die Batterie leer gezogen
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Glücks Stern nr 27 von Band

ADP Multigamer
Explosion MTG Pro

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 861
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Itzehoe

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon Jimrdiger » 21.03.2021, 18:32

und kureze frage zum wiki . da steht bei m27c1001 muss r20 fehlen. bei meinem modul ist der original vorhanden. muss ich dem jetzt entfernen? wenn ja warum??? ist ja original.
Geräte:

Hellomat: Prince €
Bally Trianon €
Game Station RedHot Firepot 60 Games
Game Station XENON 60 Games
Merkur: Funny Land
NSM/Löwen: XENO
Testgeräte: Merkur Technik Blaue Tastatur, Merkur Weiße Tastatur ,
ITL Programmierer DA3 NV9USB aufwärts.


NEU: NRI MÜNZPRÜFER PROGRAMMIERUNG

Bei Fragen einfach per Mail oder PN.
Jimrdiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon Jimrdiger » 21.03.2021, 18:38

wenn ich fertig bein stelleich mein foto fürs wiki zur verfügung mit gesockelten Timekeepern.
Geräte:

Hellomat: Prince €
Bally Trianon €
Game Station RedHot Firepot 60 Games
Game Station XENON 60 Games
Merkur: Funny Land
NSM/Löwen: XENO
Testgeräte: Merkur Technik Blaue Tastatur, Merkur Weiße Tastatur ,
ITL Programmierer DA3 NV9USB aufwärts.


NEU: NRI MÜNZPRÜFER PROGRAMMIERUNG

Bei Fragen einfach per Mail oder PN.
Jimrdiger
 
Beiträge: 229
Registriert: 11.08.2018, 10:05
Wohnort: Westoverledingen

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon DerKito » 21.03.2021, 20:53

weisserwolf hat geschrieben:
hab_noch_dm hat geschrieben:Nachtrag: Hat der 2 Batterien?

wenn Zero Zam drauf steht nein
aber hier sind es neuere die haben alle eine Batterie


NVRAM ohne RTC (Also hier als "Zeropower RAM" bezeichnet) haben immer eine Batterie im Gehäuse integriert. Wie sonst hält der RAM die Daten?
Schwierigkeiten beim Anmelden? Ärger bei der Registrierung im Forum?
> PN oder E-Mail an das Team! Wir helfen so schnell wir können. :idea:
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 1488
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon weisserwolf » 21.03.2021, 21:50

DerKito hat geschrieben:
weisserwolf hat geschrieben:
hab_noch_dm hat geschrieben:Nachtrag: Hat der 2 Batterien?

wenn Zero Zam drauf steht nein
aber hier sind es neuere die haben alle eine Batterie


NVRAM ohne RTC (Also hier als "Zeropower RAM" bezeichnet) haben immer eine Batterie im Gehäuse integriert. Wie sonst hält der RAM die Daten?


Hatte SuS die oben ein normalen TK hatte und da drunter ein Zero TK
und der Zero hatte keine Batterie, da ich den auch aufgefräst hatte und aufs leere gestoßen bin und damit geschrottet habe

und diese hatten neben dem PLCC 3 Widerstände , also von der recht älteren Generation
ADP Geräte 30 Pf
Grand Hand, Disc 3000 , Disc Elite , Merkur Top , High Score(Baustelle) , Joker Trumpf

ADP Geräte 40 Pf /20 Cent
Mega Fox , Glücks Stern nr 27 von Band

ADP Multigamer
Explosion MTG Pro

Musikbox
Seeburg Entertainer
Benutzeravatar
weisserwolf
 
Beiträge: 861
Registriert: 28.12.2015, 15:33
Wohnort: Itzehoe

Re: Merkur Big Winner Platine Timekeeper Batterie immer leer

Beitragvon DerKito » 21.03.2021, 23:10

weisserwolf hat geschrieben:
Hatte SuS die oben ein normalen TK hatte und da drunter ein Zero TK
und der Zero hatte keine Batterie, da ich den auch aufgefräst hatte und aufs leere gestoßen bin und damit geschrottet habe

und diese hatten neben dem PLCC 3 Widerstände , also von der recht älteren Generation


Das ist so eigentlich unmöglich. Siehe Datenblatt/Datenblätter von ST.
Schwierigkeiten beim Anmelden? Ärger bei der Registrierung im Forum?
> PN oder E-Mail an das Team! Wir helfen so schnell wir können. :idea:
Benutzeravatar
DerKito
 
Beiträge: 1488
Registriert: 29.06.2017, 15:58

Nächste

Zurück zu ADP-Gauselmann

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form