Text Size

Ulis kuriose Geräte und Automaten

So sieht's bei Euch zu Hause aus

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 13.08.2020, 20:43

Theseus hat geschrieben:Bei der Wärme kann man nur abhängen :mrgreen:


Na, wenn ich mir den Bauch so zwischen den Geräten angucke, würde ich eher sagen: der hängt durch! :roll: :lol:
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Getränkespender "Einarmiger Bandit"

Beitragvon hab_noch_dm » 28.08.2020, 00:03

Ein "Einarmiger Bandit" als Getränkespender.

1.JPG

2.jpg


Habe einen Link auf Italienisch gefunden.
Bild 6 ist die Show...
https://www.amazon.it/Bandit-distributo ... B077T84TRY

Und Amerikanisch. Die wollen aber jetzt nicht 70 US-Dollar dafür, oder???
Ja, ich weiss. Wollen die nicht.
"Nur" 69,99
https://www.amazon.com/Wyndham-HouseTM- ... B00BHZGZU6

Und Kinesisch.
Aber die Qualität war wohl so miess, daß es sogar die aufgegeben haben...
https://www.aliexpress.com/item/1360522912.html
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 28.08.2020, 00:20

Und Deutsch:
Billiger Plastikbomber ::134:: ::134::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.08.2020, 00:25

Mitnichten und Neffen, das Ding ist Sauschwer und aus Metall.
Der innere Behälter ist aus Kunststoff, das ist richtig.
Nur vermutlich nicht gut (hygienisch) zu reinigen, deshalb habe ich den Spender nie benutzt...
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 28.08.2020, 11:09

Sieht aber trotzdem irgentwie billig aus. Was ist denn da jetzt Plastik dran? In der Beschreibung steht Metall und Plastik. Voll der Kitsch.
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.08.2020, 21:08

Theseus hat geschrieben:Sieht aber trotzdem irgentwie billig aus. Was ist denn da jetzt Plastik dran? In der Beschreibung steht Metall und Plastik. Voll der Kitsch.


Ha, ich hab' noch viel mehr kitschige Sachen, wart's nur ab! ;-)

Zu deiner Frage:
Das Gehäuse ist aus Metall.
Der Rest aus Plaste und Elaste.

Mal noch Bilder:
DSCN0573.JPG
DSCN0574.JPG
DSCN0575.JPG
DSCN0576.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 28.08.2020, 21:21

Wie ist die Funktionsweise? Kann man damit Getränke zapfen?


Was ist das für ein Gerät auf dem letzten Bild wo son komischer blauer Drehknopf dran ist. Hat meine Aufmerksamkeit geweckt. ::105::
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.08.2020, 21:42

Theseus hat geschrieben:Wie ist die Funktionsweise? Kann man damit Getränke zapfen?


Ähhh... Ja?
Haben Getränkespender so an sich.
Lies doch mal die Texte von den Links...
Ich versteh' die Frage nicht.
::105::

Also oben (rote Kappe abnehmen) gibst du ein Getränk deiner Wahl hinein (ca. 1,3L passen rein).
Glas unten einstellen, mit dem "Start"Hebel zapfen.


Theseus hat geschrieben:Was ist das für ein Gerät auf dem letzten Bild wo son komischer blauer Drehknopf dran ist. Hat meine Aufmerksamkeit geweckt. ::105::


Wart's ab! :mrgreen:
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 28.08.2020, 22:00

Könnte ein Spielgerät sein wo die gelben coins reinkommen.
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.08.2020, 22:08

Theseus hat geschrieben:Könnte ein Spielgerät sein wo die gelben coins reinkommen.


Fast.
126.gif

Macht aber auch Lärm!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 28.08.2020, 22:42

Ist es ein Teil was auch Musik produziert im weitesten Sinne?
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon hab_noch_dm » 28.08.2020, 23:02

Ja! :cool:
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 28.08.2020, 23:16

Du machst es aber spannend. Robert Lemke hätte jetzt schon sein Sparschwein voll.

Ist es ein Kinderspielzeug oder für Erwachsene? :shock:
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

Erster Automat

Beitragvon hab_noch_dm » 02.09.2020, 23:23

So Mittwoch - Zeit für eine neue Folge: Ulis kuriose Geräte und Automaten.

Eigentlich kennt ihr das Gerät, um das es hier gehen soll, schon.

In meiner Heimspielo - Vorstellung schrieb ich ja:
"wie schon mal erwähnt, hat mich als kind (ewig her) schon immer der klang der eingeworfenen, geprüften, sortierten und in die kasse, bzw. in die dazugehörigen röhren gefallenen münzen fasziniert. dies war an den münztelefonen (münzfernsprecher 56 und später 63) der deutschen bundespost immer so besonders herrlich anzuhören: münze einwerf, prüf, (später noch sortier beim münzer63) roll, stopp bzw. fall, kassier, in kasse plumps. "

Ich hatte die beiden ersten Geräte in meinem Leben, die vermutlich Schuld an meiner Sammelleidenschaft sind, ja schon einmal hier und hier erwähnt.

Jetzt nun soll es um den einarmigen Banditen gehen.

Leider gibt es das Original - Gerät nicht mehr, aber ich hatte vor ein paar Jahren das Glück, ein funktionsfähiges Ersatzgerät zu ergattern.
Vertrieben hat es - wie so viele Spielzeuge dieser Art - die Quelle aus Fürth. Erkennbar an dem Logo auf dem Boden des Gerätes.
Hergestellt wurde es noch - ach wie schön - in Japan.
Um Kina war noch ein Zaun - und eine dicke Mauer.

Das Besondere an dem Gerät ist der Klang, wenn eine Münze eingeworfen wird. Herrlich.
Das muss mich wohl infiziert haben, damals. Irgendwie. ::105::
Ich mache noch ein Video davon, daß ich hier dann nachreiche.

Aber erst mal Bilder:

V2.JPG

Det.JPG

L.JPG

R.JPG

H.JPG

U.JPG

Münzen.JPG


Das Gerät hat einen kleinen Münzvorrat, durch den es (nachdem durch ein wenig spielen daran dieser aufgefüllt ist) tatsächlich je nach Gewinn 1-3 Münzen auszahlen kann.
Wenn der Speicher voll ist, fallen die eingeworfenen Münzen hinten (heller Kreis in Bild 5) heraus (und damit in die virtuelle Kasse) - wie im echten Leben eben. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Internette Bastlergrüsse von Uli
Übrigens: Ein Franke arbeitet lieber alleine - damit er sich dabei leise murmelnd darüber beschweren kann, daß ihm niemand hilft...
IchweissschonwarumichkeineSonnenfinsterniskistenmag...
Benutzeravatar
hab_noch_dm
 
Beiträge: 6013
Registriert: 01.02.2010, 13:46
Wohnort: Fürth in Frangn

Re: Ulis kuriose Geräte und Automaten

Beitragvon Theseus » 03.09.2020, 14:58

Da muss ich doch glatt erstmal ne standesgemäße Antwort drauf posten. :mrgreen:

fghhjtjtzzzjbnh.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe
Grüße
Theseus :xmas:

Mit
besten

Empfehlungen
Benutzeravatar
Theseus
 
Beiträge: 2007
Registriert: 05.07.2016, 01:44
Wohnort: Im Jackpot

VorherigeNächste

Zurück zu Heimspielos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Wer ist online?

Insgesamt sind 0 Besucher online: 0 registrierte und 0 unsichtbare (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 26 Besuchern, die am 03.02.2011, 12:23 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder



Login Form